Frage von xsxjx, 39

Ich werde beim lernen agressiv ist das normal?

Ich kann einfach nicht lernen. Ich hasse Schule und wenn ich mal versuche zu lernen bekomme ich dadurch nur Wutanfälle und Heulkrämpfe. Was ist mit mir?

Antwort
von celaenasardotin, 18

Kann zeigen , dass du überfordert bist. Denke doch mal nach , warum das so ist und ob du dein Lernverhalten vielleicht verändern solltest. Es gibt verschiedene Lerntypen

Antwort
von Kuhlmann26, 9

Mit Dir ist alles in Ordnung.

Für mich ist das nachvollziehbar. Du musst Dich mit Dingen beschäftigen, die Dich nicht interessieren und die keine Bedeutung für Dich haben. Du fragst Dich (oder auch nicht), warum Du Dich mit dem Sch... beschäftigen musst und wenn es dann nicht in Deinen Schädel will, wirst Du sauer. Ist doch normal!!!

Es ist die Fremdbestimmung, die Dir auf den Keks geht.

Gruß Matti

Antwort
von Kitty2509, 4

Entweder Unter oder Überforderung (hoher IQ). 

Versuch es mal mit Lernvideos von YouTube. Wenn ich ehrlich bin komm ich mit den Schulbüchern auch nicht klar! :) 

thesimpleclub hat meiner Meinung nach ganz coole Videos, die sind nicht so streng gezogen und man kann zwischen durch auch mal lachen. Allerdings reden die sehr schnell, also empfiehlt es sich das video entweder öfter anzuschauen, oder bei jeder wichtigen information auf stopp zu drücken und die info aufzuschreiben. 

AUFSCHREIBEN nicht vergessen, dann ist man sich sicher, dass man es verstanden hat :)

Liebe Grüße,

kitty

Antwort
von HeroHacker, 25

War bei mir auch - es ist besser seitdem ich bei jeder Arbeit ein paar Spicker habe. Ich finde es geil, kein lernen aber ne gute Note bekommen. Und mehr Freizeit :)

Kommentar von Kitty2509 ,

Das ist ja mal ein Tipp für's Leben XD 

#mademyday

Kann ja jeder machen wie er will, aber für mich wär so eine ''Methode'' gar nichts. Ich verlass mich lieber auf meinen Kopf :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten