Ich werde bedroht was mache ich jz?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du fühlst dich doch bereits bedroht! Was soll schlimmer werden, wenn du beginnst, dich zu wehren? Zuständig für den Schutz seiner Bürger ist der Staat, die Instanz ist die Polizei.

Eine Anzeige solltest du machen, wenn du Gründe für deine Annahme, verfolgt und bedroht zu werden, vorbringen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Coreteck
03.07.2016, 19:55

Ich habe das schwarz auf weiß

0
Kommentar von Coreteck
03.07.2016, 20:02

Ich bin mir nicht sicher ob das ausreichend ist für eine Anzeige

0
Kommentar von Coreteck
03.07.2016, 20:19

Ich muss jeden Morgen raus & die Person hat ein Auto & könnte mir zb Sonntags folgen weil ich da abends nach Hause komme & nicht mehr viele Leute unterwegs sind. Durch die Woche könnte da was passieren weil es ja sein kann das die Person mir in meiner Straße auflauert

0
Kommentar von Coreteck
03.07.2016, 20:20

Vielleicht übertreibe ich auch & die Person macht das nicht aber ich habe einfach angst weil die Person nen tick tack da oben hat

0

Du solltest trotzdem auf jedenfall zur Polizei gehen und denen deine Situation schildern.
Die können dir dort am besten helfen.
Pass auf dich auf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Coreteck
03.07.2016, 19:51

Als Frau auf sich aufpassen ist leichter gesagt als getan

0

Und damit rechnen solche Leute: Das man sie aus lauter Angst es könnte noch schlimmer werden eben nicht anzeigt, nichts gegen sie Unternimmt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Coreteck
03.07.2016, 19:51

Ich hab solche Angst das mir aufgelauert wird weil ich jeden Tag raus muss.

0
Kommentar von Coreteck
03.07.2016, 20:01

Ich glaub ich geh da lieber vorbei weil ich glaube das ist besser

0

Im Falle einer direkten Gewaltandrohung macht der Agressor sich strafbar.

Darunter fällt leider nicht: 'pass auf wo du hintrittst'

Eher so ein: Ey ich bring dich um'

Wie die anderen schon sagen, geh zu den Bullen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Coreteck
03.07.2016, 19:55

Das war eher so ein pass auf ich bin ausländer

0
Kommentar von Coreteck
03.07.2016, 19:56

& Diese Person stand auch heute bei mir vor der Tür

0
Kommentar von unddannkamessah
03.07.2016, 20:02

Das reicht völlig aus um zur Polizei zu gehen.
Hast du Zeugen oder ähnliches? Wenn er vor deine Tür kommt würde ich eine Kamera installieren.

0
Kommentar von Coreteck
03.07.2016, 20:03

Ja meine Eltern sind zeugen

0

Auf jeden Fall zu Polizei

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Coreteck
03.07.2016, 19:52

Ich glaub mir bleibt nichts anderes übrig

1

Dann gibt es noch Privatdetektive.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Coreteck
03.07.2016, 19:53

Die sind unbezahlbar

0
Kommentar von Coreteck
03.07.2016, 19:53

für meine Verhältnisse jedenfalls

0

Sag ihm, dass, wenn er nicht aufhört damit, Dich zu belästigen und zu bedrohen, dass Du Deine Eltern und die Polizei einschalten wirst. Sag das in ruhigem, aber unmissverständlich bestimmten Ton! Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Coreteck
03.07.2016, 20:16

Hab ich schon. Der hat sich mit meiner Mutter auch schon angelegt. Dankeschön

1