Frage von mhmtzy, 98

Ich werde anonym bedroht - Was kann ich tun?

Hallo erstmal. Bitte liest es ganz durch, wäre sehr nett von euch. Wie es oben schon steht, werde Ich 'anonym' bedroht, aber nicht per Brief oder Sonstiges, sondern in Instagram. Gestern Abend hat irgendjemand bei mir angefangen, zu kommentieren, unter einem Bild von mir. Ich wurde bedroht, dass Ich lieber nicht so einen großen Mund haben sollte, weil mich sonst was Schlimmes erwartet. Mir wurde gesagt, dass meine Schwester nicht alleine raus gehen soll. Die gewisse Person hatte auf Eier im Briefkasten angedeutet & irgendwas mit Autorreifen. Ich aber hab das Alles gar nicht Ernst genommen (weil Ich es lächerlich finde, wenn jemand einen Fake-Account erstellt, nur damit man anonym bleibt). Das ist aber auch nicht das erste Mal, dass Ich bedroht werde: Ich wurde vor paar Monaten auf AskFm bedroht, wo man anonym Fragen stellen kann. Ich habe auch einen Verdacht, wer es sein könnte, entweder 2 Mädchen aus der 10. Klasse oder 3 Mädchen aus meiner Klasse (diese 5 hassen mich, lästern über mich, usw.) Aber Ich weiß halt nicht, was Ich tun könnte. Wäre Anzeige eine Lösung? Ich würde mit denen auch ganz normal reden, aber es scheint so, als würden die mich nur schlagen wollen. Könntet ihr mir bitte Ratschläge geben? Danke im Vorraus!

Antwort
von Eisbaer2222, 38

Wahrscheinlich ist es nur ein Kind aber geh einfach mal zur Polizei...auch mit einem IP changer kann man die IP zurückverfolgen wenn er einen benutzt :) ansonsten machst du dir einfach nen neuen acc da es nicht viel bringen wird ihn zu blockieren... sicherheit geht vor ^^ hast du deine schwester irgendwann mal bei insta erwähnt oder fotos mit ihr hochgeladen? wenn nicht wird es wohl jemand sein den du privat kennst... viel glück

Kommentar von mhmtzy ,

Nein, ich habe noch nie meine Schwester irgendwo im Internet erwähnt. Wahrscheinlich weiß die Person, dass Ich eine kleine Schwester habe.

Kommentar von Eisbaer2222 ,

Dann wird es wie gesagt jemand sein den du persönlich kennst und dementsprechend ist er/sie auch gar nicht so Anonym.... Versuch mal ihm/ihr in der schule zu schreiben und guck dich dann etwas um... Falls er/sie zurück schreibt lauf etwas rum und guck dich weiter um.. wenn du glück hast ist er/sie auf deiner schule :) selbst wenn es jemand ist den du magst machst du direkt ne anzeige einfach um ihm/ihr zu zeigen das sowas nicht ungestraft bleibt :) Viel Glück^^

Antwort
von rolfmartin, 5

Das ganze Frage-Antwortspiel führt letztendlich zu nichts. In einem solchen Fall sollte man die entsprechenden Stellen sofort informieren. Denn wie sagt der Lateiner so treffend: Principiis obsta. Denn erreicht mit dieser Einstel-lung wesentlich mehr, als wenn man abwartet.

Antwort
von Gomze, 51

Die meisten Leute die sowas schreiben müssen ihre Wut einfach mal raus lassen. Ignoriere sowas einfach mal. Wenn der Typ auch nur ein wenig Ahnung hat, ist die Polizei zu blöd da was zu machen. (VPN, Fake-Daten etc.)

Antwort
von MEGAMORPH, 36

Lösche Deinen Account und dann ist gut.
Wie kann man sich denn rund um die Uhr im Internet ausmären, dessen Anonymität anprangern und dann selber anonym im Internet Hilfe suchen? Derjenige, der Dich 'bedroht', der hat nicht mehr alle Latten am Zaun. Aber Du solltest Dein Userverhalten vielleicht auch mal überdenken.

Kommentar von mhmtzy ,

Und wenn Ich mein Acc. gelöscht hab, was ist dann? Was wenn sie das mit den Eiern im Briefkasten wirklich machen? Das bringt ja auch nicht wirklich viel.

Kommentar von MEGAMORPH ,

Dann hast Du Eier im Briefkasten. Das könntest Du dann vielleicht zur Strafanzeige bringen. Die Frage ist allerdings, ob sich irgendjemand dafür interessieren wird. 

Antwort
von JulieMaier, 15

Droh nur mal mit ner Anzeige, dann geben die B*tches sicher Ruhe.

Kommentar von mhmtzy ,

Ich drohe nicht, ich mach es einfach, dann haben sie ihre Lektion bekommen.

Kommentar von JulieMaier ,

Anzeigen würde ich sie deswegen nicht gleich, aber wenn du das für richtig hältst :)

Antwort
von Tennispl898, 37

Account löschen - Problem gelöst. Instagram, Twitter & Co braucht kein Mensch.

Kommentar von joheipo ,

Die einzig richtige Antwort!

Antwort
von Blitz68, 8

Geh zur Polizei damit,

die haben dort eine spezielle Abteilung ( die übrigens auch in Schulen informiert und dort ihre Kontktdaten hintrläßt) für solche Angelegenheiten.          Das ist kein einfacher Spaß und man sollte den Leuten recht schnell klar machen, dss ihre Kommentare auf den Social Media kein Kinderspaß sind.

Antwort
von Wisbereit, 43

In Berlin gibt es inzwischen private Personenschützer, die sich aufs Mobbing spezialisiert haben. Das sind hauptsächlich Araber, die ziemlich böse aussehen und natürlich anders vorgehen können als die Polizei. Meistens reicht da ein kurzes Gespräch mit dem Stalker und es wird klar gemacht, dass der Stalker in Zukunft gigantische Probleme kriegen wird, wenn das kein Ende nimmt... Sehr sehr effektiv!

Kommentar von MEGAMORPH ,

Get a life! Lass die Polizei doch bitte mal die Arbeit machen, um die es wirklich geht und überdenkt Euer vollkommen gestörtes Verhältnis zum Internet und andere Online-Angebote.

Antwort
von libellenfee18, 32

Geh zur Polizei! Das ist kein Spaß mehr - ernsthaft.
Die werden den Täter schon finden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community