Frage von Horizon16, 41

Ich werd noch verrückt, hab ich was falsch gemacht?

Hallo. Ich hab in letzter Zeit echt Angst das ich schwanger sein könnte. Habe nämlich die Pille 3 Monate durchgekommen, aber die letzten 5 Pillen vom 3. Blister weggelassen, weil ich die pillenpackung verloren hab. Im Internet hab ich gelesen das es im Langzeitzyklus kein Problem ist, früher in die Pause zu gehen. Ich hätte dann auch am 1. Pausentag GV, also noch bevor die Periode kam. Nun hab ich angst, dass mein Körper villt dachte das ich eine Pille vergessen hab und ich deswegen schwanger geworden bin?! Kann das sein? Oder brauch ich mir keine Sorgen zu machen?

LG

Antwort
von putzfee1, 26

Solange die Pause nicht länger als 7 Tage gedauert hast, warst du durchgehend geschützt.

Kommentar von Narave ,

und du davor/währenddessen keinen durchfall/erbrechen hattest...

Kommentar von Horizon16 ,

Ne ich hatte die Pause nicht verlängert und danke

Antwort
von Jojo0499, 10

Da brauchst du dir keine sorgen machen. Du hast die pille richtig eingenommen und bei mindestens 14 korrekt eingenommenen pillen hast du den vollen schutz. du brauchst dir also keine sorgen zu machen. sollte es dir jedoch seelisch schwer zu schaffen machen, besorge dir nach 2 wochen einne schwangerschaftstest. nur damit es dir besser geht.

LG jojo

Kleine randbemerkung: :)

auserdem braucht die eizelle mindestens 8 tage um heranzureifen. daher ist es auch sehr wichtig das du die pillenpause nie länger als 7 tage hast. ind der zeit reift nähmlich auch eine eizelle heran. jedoch nicht so weit, dasss es zum eisprung kommen kann. solltest du jedoch die pillenpause länger haben, so kann es sein das die eizelle eben doch heranreift.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten