Frage von pikiii, 119

Warum werde ich immer dicker?

Ich achte auf meine Ernährung und gehe 1-3 mal zur Woche zum Sport (je wie es mir körperlich und psychisch geht) trotzdem werd ich immer fetter ich habe 10kg in 3 Monaten zugenommen . Liegt es vielleicht an meinen Medikamente seroquel und venlafaxin? Ich hab mich deswegen jetzt auch schon bei einer Ernährungs Medizinerin angemeldet um Hilfe zu bekommen . Ich bin 160 und wiege 89kg bevor ich in der Tagesklinik war habe ich 75 kg gewogen aber es hat sehr geschwankt mal mehr mal weniger . Ps.ich hatte schon immer Essprobleme egal wie .

Support

Liebe/r pikiii,

wir sind keine Plattform für medizinische Fachfragen. Von daher sind Anfragen an die Community zu Themen wie Einnahme von Medikamenten, Wechselwirkungen, (Über-)Dosierung und Medikamentenmissbrauch sehr kritisch: Wirklich fundierte, korrekte und richtige Angaben dazu kann nur ein Mediziner oder anderes Fachpersonal treffen

Herzliche Grüße

Ben vom gutefrage.net-Support

Antwort
von unicorn202, 57

Es kann von deinen Medis kommen, aber so doll ist schon krass. Hattest du vllt. früher eine Essstörung, wodurch dann vllt. ein JoJo-Effekt zustande kam? Vielleicht baust du auch Muskeln auf, aber da wäre das Gewicht auch ziemlich krass. Frage am besten einen Arzt.

Antwort
von stonitsch, 12

Hi pikier,es ist eine typische Nebenwirkung von Seroquel,da es zu Wassereinlagerungen ins Gewebe führt.Entwääserungsmittel sind nicht angebracht.Essürobleme können da auch ursächlich sein.Ein Tausch mit einem ähnlichen Präparat kann über den behandelnden Arzt versucht werden.LG Sto

Antwort
von user023948, 17

Ein Teil ist vielleicht Muskelmasse! Ein Teil kommt vielleicht von den Medikamenten...

Antwort
von Steffile, 67

Schwangerschaft ausgeschlossen?

Das Problem bei mehr als einem Medikament ist ja immer, dass Interaktionen nicht gut belegt sind, trotzdem solltest du deinen behandelnden Arzt auf deine Gewichhtszunahme ansprechen und auch nachfragen ob eine Schildruesenuntersucheung und evtl. anderes sinnvoll waere.

Antwort
von Virginia47, 21

Ich kenne zwar Seroquel nicht. Nehme aber stark an, dass die Gewichtszunahme damit zusammenhängt.

Ich habe es zwar nie geglaubt und mich sogar über andere lustig gemacht. Aber dann hat es mich auch erwischt.  Ich nehme an, dass ich am Anfang der Einnahme noch so gestresst war, dass es sich nicht gleich auf das Gewicht auswirkte.

Aber dann:

Ich hatte mit Citalopran innerhalb von sechs Monaten 20 Kilo zugenommen. Und habe ich sie nicht runterbekommen - trotz größter Anstrengung.

Jetzt geht es mir aber so gut, dass ich sie ausschleichen konnte und nun vollkommen abgesetzt habe. Und siehe da: Das Gewicht geht zurück - zwar langsam. Aber dennoch spürbar.

Kommentar von pikiii ,

Ich kann eine Medikament leider nicht absetzten würde ich gern wegen dem Gericht aber mir geht es zu schlecht

Kommentar von Virginia47 ,

Sollst du auch nicht. Ich konnte es auch ein paar Jahre nicht absetzen, weil es mir noch nicht gut genug ging. Aber jetzt - nach fünf Jahren - geht es mir so gut, dass ich es kann. So lange musste ich damit leben. Und da kommst du auch noch hin.

Du darfst nur nicht verzweifeln, dass es mit der Gewichtabnahme nicht so klappt, wie du es dir vorgestellt hast. Es liegt tatsächlich an dem Medikament.

Antwort
von TerrorQueen95, 43

Wie viel mg seroquel bekommst du ?

Ich habe 20 kg innerhalb wenigen Monaten wegen seroquel zugenommen..

Rede mit deinem Facharzt darüber und überlegt ein anderes Neuroleptikum(Abilify, risperidon, solian etc. gibt ja genug von denen ;) )  aus welches kombinierbar mit venlafaxin ist .. kenne mich nicht aus wie man das zusammen kombinieren kann...

Hoffe du findest schnell was

Antwort
von Geisterstunde, 25

Vielleicht ernährst Du Dich falsch.

Antwort
von SerkanderHelfer, 44

Es könnte daran Liegen das Muskelmasse auf Gewicht hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community