Frage von ITZMY, 118

ICH WERD BALS STERBEN (12)?

Hallo,

ich bin Luca (12)! Ich habe unheilbaren Krebs!!! Bin total am ende, mir gehts so sceiße, Es ist so schlimm. Ich hab echt kein Bock mehr. Meine Freunde sind auch richtig traurig Ich würde gerne noch etwas mit ihnen machen. Weiß jemand von euch was man machen kann??? Was realitisches, was man noch in den nächten 9 Tagen ca. machen kann. Die Ärzte sagen halt das es maximal noch 9 Tage sein bis ich sterb!

LG LUCA

Antwort
von Pescatori, 45

Also, lieber Luca,

wenn Du von Deinem besten Freund eine solche Nachricht
bekommen hättest, ich glaube, Du würdest ihm so wenig glauben, wie die meisten User hier.

Aber vielleicht hast Du Dich in Deinem geschwächten oder aufgeregten Zustand ja auch verhört. Hat der Arzt vielleicht    von neun Monaten oder Jahren gesprochen?

Und ganz ausgeschlossen ist es für mich auch nicht, dass Du Dich für einen schwerkranken Freund erkundigst.

Wenige Tage vor dem Lebensende fragen Menschen  kaum danach, was sie mit der verbleibenden Zeit noch machen sollen. Niemand weiß das besser,  als der Sterbende selbst.

Wie es nun auch sei: Wahrheit oder Lüge –

dass Dich diese Frage mit zwölf Jahren so sehr beschäftigt, muss einen Grund haben.

Ich bin alt und interessiere mich schon sehr für das Sterben und den Tod.

Wenn Du Dich mit zwölf so sehr dafür interessiert,  muss es – vermute ich – irgendwie mit Deiner Gesundheit zu tun haben – mit Deiner körperlichen oder Deiner seelischen Gesundheit. Das dürfte sogar dann so sein, wenn Du glaubst, Du musst Dir  hier einen Spaß erlauben.

Wenn es nun aber wirklich so ist:

Gehe (falls Du noch gehen kannst) oder lass Dich mit einem Rollstuhl in den Wald fahren. Dort sucht ihr Euch einen schönen Platz.  

Lausche auf den Gesang der Vögel, begrüße die Bäume um Dich herum!

 Und auf dem Rückweg schau noch beim Friedhof vorbei.

Es ist sehr friedlich dort! -

Antwort
von wilees, 78

So eine Prognose würde kein !! Arzt stellen. Außerdem wärest Du dann schon so schwach, dass Du wohl nahezu nichts mehr machen könntest!

Grundsätzlich man betreibt mit solchen Aussagen kein Schindluder !!

Antwort
von DinoMath, 71

Oha.

Kommt ja auch drauf an was dir gefällt. Vielleicht Zelten bzw Campen gehen?

Einfach paar Tage lang mit Eltern wo hin fahren, also dass die Eltern da sind um euch zu helfen und auf euch aufzupassen, ihr aber auch unter euch sein könnt um einfach über alles zu reden und Zeit füreinander zu haben.

Kommentar von ITZMY ,

Okay, auch dir danke das du mir glaubst..

Kommentar von DinoMath ,

Ich glaube dir nicht, ich will nur deine Frage beantworten für den Fall, dass es wahr ist.

Ich hoffe, dass du uns nicht anlügst, auch wenns mir egal sein kann ob du lebst oder stirbst.

Antwort
von Rudolf36, 20

Hi Luca, welcher Krebs ist es denn? 

Wenn du also noch 9 Tage zu leben hast, dann geht es dir sicher so schlecht, dass du im Krankenhaus in einem Bett liegst, vielleicht auf der Palliativstation. Bekommst du eine Behandlung? Wenn ja, welche? 

Und wo ist dein PC? Steht er neben deinem Bett? Kannst du noch selbst schreiben oder schreibt jemand anderes für dich?

Lade deine Freunde ein und redet über die schönen Zeiten und Erlebnisse, die ihr miteinander hattet. Vielleicht werden aus den 9 Tagen dann ja 10 oder 20 oder 30.000?

Antwort
von Vampire321, 42

Wenn es dir so schlecht ginge, das man deine restliche Lebenserwartung auf 9(!) Tage beschränken kann, würdest du im sterbehospiz liegen. Ich finde Threads wie diesen echt arm! Hättest du 9 Monate geschrieben, hätte ich dir geglaubt und dir auch wohlwollend geantwortet, aber 9 Tage... Sorry, solche Aussagen trifft kein Arzt

Antwort
von TheFreakz, 41

9 Tage? Und das sagt dein Arzt? Wow.

Antwort
von Shadow3invader, 65

wie wäre es wenn du mit deinen freunden ins Kino oder kartfahren oder sowas gehst oder ich macht euch einen tag den ihr alle nie vergessen werdet und am ende macht ihr ein gruppen Foto.

du tust mir echt leid

Antwort
von kaufi, 29

Ärzte die 9 Tage voraussagen ? Und ein krebskranker Junge der nichts besseres zu tun hat als Leute mit Ars##löcher zu titulieren und die angeblich letzten Tagen hier herum zu gammeln ? Sorry du leidest an Komplexe und suchst Aufmerksamkeit.......ein Psychologe deiner Wahl könnte helfen !

Antwort
von comhb3mpqy, 27

Hallo,

was macht Dir denn Spaß? Ihr könntet einen Ausflug machen, zu etwas, was Dir gefällt.

Falls es Dich interessiert:
Ich glaube an ein Leben nach dem Tod. Du kannst im Internet
nach "Mädchen begegnet Jesus" und "Wissenschaftler Nahtoderfahrung Buch" suchen (ohne Anführungszeichen). Das sind Gründe, um an Gott und an ein Leben nach dem Tod zu glauben.


Wenn Du mehr wissen möchtest, was mich überzeugt, dass es Gott gibt, dann kannst Du mich in den Kommentaren fragen.


Kommentar von Rudolf36 ,

Du brauchst "Gott" und "Leben nach dem Tod" nicht miteinander zu verknüpfen. Das sind 2 grundverschiedene Themen.

Ich bin nicht mein Körper. Der Mensch ist Geist. Der Körper ist biologische Materie, ein temporäres Hilfsmittel und geht irgendwann kaputt. Der Geist ist ewig, d.h. er war schon immer und wird immer sein. Aber niemand kann beschreiben, was Ewigkeit ist. 

Antwort
von quinann, 63

Wenn das stimmt, was du schreibst, tut mir das sehr leid.

Kommentar von ITZMY ,

Danke das du mir glaubst....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten