ich weiß wo dein Haus wohnt?

... komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Kann, muss aber nicht! Es kann also nur eine normale Feststellung sein oder auch um sich selbst interessant zu machen, es kann aber auch als Drohung angesehen werden. Aber es kommt immer drauf an wer es sagt = Freund oder Feind!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist nicht mal ein deutscher, sinnvoller Satz xD Wenn dann würd ich sagen: ich weiß wo du wohnst. Und eigentlich ist es eher eine Feststellung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage ist eher wie man es sagt. Wenn ich es aggressiv sage und der deutschen Sprache nicht mächtig bin, dann kann das schon eine Drohung sein. Aber meistens wird das als Scherzsatz verwendet.

Wie z.B. "Du komsch´  hier net rein". Den hat der Komiker Kaya Anar oft in seiner "Türsteher-Rolle" benutzt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Niemals, mit so einem sinnlosen Satz kann ein Staatsanwalt nichts anfangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da ist eher ein Anzeichen für geistigen Verfall, von jemandem, der Begriffsstutzig zu sein scheint!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich kann das als unterschwellige Bedrohung angesehen werden. Man signalisiert dadurch (auf extrem unbeholfene Art), dass man weiß, wo der/die Andere wohnt, um ihnen dort aufzulauern oder ähnliches...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man es so sagt wie du es geschrieben hast nicht.
Das würde nur ein Volltrot*el
Sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist einfach nur eine sehr dumme Aussage. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist keine Bedrohung sondern nur ein Zeichen dafür, daß er sich in der Gegend gut auskennt. Man sagt das schon mal unter guten Freunden, die miteinander herumflaxen. Kommt es aber von einem "Isch" dann könnte man es schon als Bedrohung ansehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ne als Feststellung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, der andere meint es dann auf jeden Fall ernst. Können Häuser wohnen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das ist wie: Ein Anruf und ich bin drei. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn "ich" als "isch" ausgesprochen wird, kannst Du den Satz schon als Bedrohung auffassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja nur wen er weis wo dein bett schläft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein es ist keine Bedrohung 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, dadurch sieht man nur das man einen IQ von 10 hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eher als voyeurismus eines alien.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung