Frage von style2, 87

Ich weiss vlt ist das eine dumme frage. Aber ich kenn mich mit Autos nicht gut aus. Was ist wenn man ein Auto voll tankt.....?

Was ist wenn man ein Auto voll tankt und man das Auto 2 Wochen lang nicht mehr braucht. Verliert man irgendwie Benzin oder bleibt es trotzdem voll auch nach 2 Wochen? Ohne dass man das Auto benutzt hat?

Antwort
von Nenkrich, 54

Das Benzin wird nicht Abhandenkommen, im Extremfall könnte es sich eventuell teilweise verflüchtigen aber ich glaube das dauert sehr lange.

Antwort
von konzato1, 42

Nein, der Tank und die Benzinanlage ist dicht und unter anderem auch Bestandteil der TÜV Prüfung.

Im Winter ist es sogar besser, das Auto vollzutanken, weil dann die Gefahr von Schwitzwasserbildung im Tank verringert wird.

Antwort
von Christophror, 42

Wenn du ein Glas voll mit Wasser auf einen Tisch stellst und es luftdicht abdeckst ist dann nach 2 Wochen weniger Wasser drin? Nein!

Antwort
von Hilfemolsch, 45

Keine Sorge, Tankinhalt bleibt so wie am Anfang, es handelt sich bei der Treibstoff Leitung um ein geschossenes System

Antwort
von Daniel26B, 45

Man verliert kein Benzin, außer es ist irgendwo kaputt.

Antwort
von michele1450, 48

verlieren tust du nichts

Antwort
von PhoenixXY, 36

Alles okay. Wenn der Tank dicht ist, hast du keinen Nachteil.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten