Ich weiß nicht wie ich das verarbeiten soll bzw. wie ich damit umgehen soll?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo thowtamara,

tut mir echt leid...kenne dieses Gefühl nur allzu gut. Leider gibt es nicht viele Dinge die du tun kannst.

Was mir unheimlich geholfen hat waren meine Freund und der Sport. Beides gab mir Halt und ich konnte mich dadurch "ablenken". Ablenken kann man sich auch durch Projekt die man sich vornimt.

Klar kommt dieses Gefühl des "Liebesschmerzes" immer mal wieder auf. Aber zuhause zu sitzen und nichts tun bringt absolut nichts. Ich würde mich solangsam von den Sachen die dich an die Person errinnern entfernen. Du musst nicht alles wegschmeißen, aber es so verstauen, dass du nicht immer daran erinnert wirst.

Und bitte mach nicht den Fehler und fahre irgendwem hinterher und auf keinen Fall versuchen etwas zu erzwingen. Die Person at ihre Gründe warum etwas vorbei ist. Leider muss man es akzeptieren.

Ich hoffe dies hilft dir ein wenig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von thowtamara
30.05.2016, 19:35

Danke für die Antwort. Es ist einfach nicht realisierbar, dass das wirklich vorbei ist nach all dem was ich für ihn gemacht habe. Ich werde versuchen mich abzulenken bzw. mit Freunde was unternehmen etc. Mit der Zeit wird das bestimmt leichter.

0

Die Frage hast du dir im Grunde genommen mit dieser Fragebeschreibung bereits selbst beantwortet:

http://www.gutefrage.net/frage/warum-verliere-ich-sobald-ich-das-erreicht-habe-was-ich-moechte-das-interesse?foundIn=user-profile-question-listing sobald ich das habe was ich will/wollte ich immer mehr den Reiz und mein Interesse verliere.



Du willst etwas haben, gerade jetzt, wo es (er) unerreichbar ist! Da hat aber einer vor dir die Reißleine gezogen!

ich kann doch nicht 24 Stunden zu Hause sitzen und wirklich nichts machen.

Raus .... raus ..... raus. Geh raus. Draußen ist schönes Wetter. Hast du keine Freundinnen, mit denen du etwas unternehmen kannst? 

Selbstmitleid ist hierbei nicht angebracht. Hätte er nicht .... hättest du .... oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von thowtamara
30.05.2016, 19:53

Stimmt, Selbstmitleid ist hier unerwünscht. Danke für deine Antwort.

0

Was möchtest Du wissen?