Frage von mensch3589, 165

Ich weiß nicht wem ich glauben soll (Figur)?

Hey, ich mag meine Figur ja selbst nicht besonders (hab Bulimie/Anorexie) aber naja dann gibt es da so Leute die alles schlimmer machen. Einmal die die Meinen ich soll nicht so einen Sc*eiß erzählen von wegen ich bin dick, weil ich ja anscheinend totaaaal dünn bin und dann die anderen die es lustig finden auf mir rum zu hacken und mich als Fett zu beleidigen oder mich mit meiner heftig dünnen schwester zu vergleichen (die wiegt glaube 43 kg bei 1,64 oder so) Ich weiß nicht wem ich glauben soll.. dünn bin ich nicht. helft mir bitte. Ich wiege 54,3 kg bei 1,69. Bin 14 und ein Mädchen. Danke für alle (hilfreichen) Antworten.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von yasminoo, 79

egal wie dick /dünn du bist es gibt immer jemand der dir sagen wird du bist dick und jemand der sagen wird du bist dünn. vergiss was andere sagen hauptsache du fühlst dich gut und wohl in deinem körper am ende musst DU mit deinem körperleben und sonst niemand

Kommentar von mensch3589 ,

fühl ich mich aber nicht.

Kommentar von yasminoo ,

dann sorg dafür darum geht es ja du musst wissen was du willst oder schön findest

Antwort
von Friiiderike1, 88

Du hast Idealgewicht und das ist super. Mach dich von den anderen bloß nicht selbst kaputt und denk immer daran, dass sich deine Schwester vielleicht in ihrer Haut auch nicht wohlfühlt. Vielleicht hätte sie gerne viel lieber einen schönen Busen und runden Popo, aber hat stattdessen weniger davon und du umso mehr.

Hör auf jeden Fall nicht auf die Meinung anderer!

Kommentar von mensch3589 ,

Nö, eben nicht wir haben beide gleich wenig davon.

Kommentar von Friiiderike1 ,

Dann power dich doch mal mit Joggen aus, damit du diesen Gedanken nicht mehr hegst!

Antwort
von Selinchen00, 63

Das Gewicht ist perfekt für deine Größe. Du bist keinesfalls dick. Lass dir da von den anderen nichts einreden.

Antwort
von ShimizuChan, 62

Mit Sicherheit bist du dünn, du hast ein tolles, schlankes Gewicht, viel weniger dürftest du gar nicht wiegen. Nur das ist eben das was zu deiner Krankheit dazu gehört: Du hast eine extrem verzerrte, falsche Selbstwahrnehmung und siehst dich als viel dicker als du eig. bist, so ist das leider. Im Gegensatz dazu hat deine Schwester Untergewicht, je nach Alter sogar starkes Untergewicht, und das ist absolut nicht Erstrebenswert. Weder schön noch gesund.

Kommentar von mensch3589 ,

Wir warum zsm bei dieser komischen Jugenduntersuchung und die ärztin meinte ihr gewicht ist normal.

Kommentar von ShimizuChan ,

Wie alt ist deine Schwester denn?

Kommentar von mensch3589 ,

15

Kommentar von ShimizuChan ,

Dann hat die Ärztin wohl keine Ahnung (was nicht ungewöhnlich ist, sowas lernen Ärzte nicht wirklich bzw. es wird nur ganz nebenbei mal erwähnt). Deine Schwester hat auf jeden Fall ein ungesundes Untergewicht.

Kommentar von mensch3589 ,

zu mir meinte sie das aber auch deswegen find ich das etwas komisch.

Kommentar von mensch3589 ,

Sie ist aber nicht Essgestört, war sie auch nie. Sie versucht eigentlich auch zu zu nehmen.

Kommentar von ShimizuChan ,

Ändert nichts daran dass sie eben Untergewicht ist :D

Kommentar von mensch3589 ,

ich mag ihre figur

Kommentar von mensch3589 ,

und sie meine, warum kann ich nicht mit ihr rauschen?

Kommentar von mensch3589 ,

*tauschen

Antwort
von Claralein15, 46

Du bist dünn. Und zwar dünn genug.
Du musst an deinem Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen arbeiten damit dir solche Aussagen nicht mehr so viel ausmachen können

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community