Frage von LadyBlackIsBack, 56

Ich weiss nicht weiter wem soll ich glauben bin wütend und traurig?

Huhu zusammen ich brauch dringend Hilfe und zwar behauptet meine sogenannte Freundin was sie natürlich nicht mehr ist , dass sie Schwanger von meinem noch Freund ist oh man echt er bestreitet es und sie sagt sie würde durchs Feuer dafür gehn Was soll ich jetzt machen ich hab schon beide getrennt von einander befragt bitte ich werd Aggro und Dreh bald durch was soll ich machen Möglichkeiten dazu hätte es bestimmt geben können ich beobachte ja nicht beide 24 / 7 Mit meinem Freund bin ich 8 Jahre zus meine Freundin kenne ich seit 10 Jahren Sorry für Fehler im Text hab es mit Wut geschrieben

Antwort
von JaniXfX, 8

Hallo liebe LadyBlackIsBlack,

das ist eine wahnsinnig blöde Situation, der Du da ausgeliefert bist. Da Du auch nach Lügendetektoren gefragt hast: vergiss so etwas bitte!

Es gibt zwei Möglichkeiten. Die Erste ist, einen pränatalen Vaterschaftstest durchzuführen (http://ratgeber-vaterschaftstest.de/praenataler-vaterschaftstest/). Möglicherweise stellt sich ja auch die Frage nach einer Abtreibung... wie auch immer man es dreht, ist es für alle Beteiligten wichtig zu erfahren, ob es das Kind des Freundes ist. Möglicherweise wäre ein Gespräch zu dritt (und bitte: die Situation ist für alle schwierig, da muss man einen kühlen Kopf bewahren und keine Streiterei anfangen) wichtig.

Die zweite Möglichkeit ist, dass man wartet bis das Kind da ist. Auch dann ist nicht garantiert, dass alle dem Test zustimmen. 

Das ist in jeder Form eine harte Vertrauensprobe. Ich glaube ich würde an Deiner Stelle auch nicht mehr im selben Bett schlafen wollen. Hat Dein Freund Verständnis für Deine Sorge? Gibt es Überbrückungsmöglichkeiten, wie zb bei einer Freundin zu wohnen?

Kommentar von LadyBlackIsBack ,

Danke für deine Antwort naja das mit dem Lügendetektor weiss ich dass es schwachsinnig ist und eher unreif und lächerlich allein schon die Vorstellung daran....

Um einen Schlafplatz muss ich mich nicht sorgen da ich ein Eigenheim (Haus) habe , mein noch Partner ist ausgezogen nachdem ich ihn darum gebeten habe. Er versteht meine Ängste und Sorgen aber die junge Dame ist komisch vor hin ruft sie an und fragte mich ob sie kommen soll damit ich nicht so alleine bin.

Kommentar von JaniXfX ,

Das beruhigt die Situation schon ein wenig. Ich würd noch ein wenig vorsichtig sein, jetzt zwischen den beiden Parteien nicht zum Spielball zu werden. Beide versuchen, dich auf ihre Seite zu ziehen. Wenn es am Ende nicht drin Freund war, hast du dir ggf den Zugang zu ihm verbaut, wenn du dich auf ihre Seite ziehen lässt. 

Kommentar von LadyBlackIsBack ,

Ich werde einfach Abstand zu beiden erstmal nehmen.

Und dann sehen was die Zukunft bringt, jetzt sind wir alle 3 nicht in der Lage klar zu denken.

Antwort
von baehrchen2, 29

Na, das ist ja mal abgefahren! Aber du kennst ja nun beide sehr lange? Da musst du doch irgendwelche Tendenzen haben..?

Kommentar von LadyBlackIsBack ,

Ich dachte immer ich kann beiden blind vertrauen

Es gibt keine Indizien ich hab schon alles versucht bin sogar schon zu meinem Freund und hab gesagt ich weissdass er der Vater ist weil es eig ein treuetest gewesen ist der nach hinten losging aber nicht mal da hat er sich verblabbert

Kommentar von baehrchen2 ,

Gab es Streit mit deiner Freundin? Wenn wirklich BEIDE sagen, ein Vaterschaftstest zu gegebener Zeit sei kein Problem, dann bin ich geneigt, deinem Freund zu glauben. Vielleicht ist deine Freundin eben doch keine Freundin, und versucht, weshalb auch immer, euch auseinander zu bringen. Neid vielleicht? Ich halte es für denkbar, dass sie gar nicht schwanger ist und im Laufe der nächsten 8 Wochen eine tragische "Fehlgeburt" erleiden wird...

Kommentar von LadyBlackIsBack ,

Nee streit gab es nicht

Aber vielleicht hast du recht ich kann nur abwarten und wer weiss vielleicht in 8 wochen ist alles um

Danke dir

Antwort
von kleinknarf, 33

Nun Gewissheit wird dir nur ein Gentest bringen. Aber den müssten deine Ex-BF und dein noch Freund beiden erstmal zustimmen.

Sprich sie doch mal darauf an. Ein Indiz wer lügt könnte sein, wer ihn vehement ablehnt.

Kommentar von LadyBlackIsBack ,

Na das sind immerhin noch 8 Monate das ist das Problem

Aber beide wären einverstanden

Kommentar von baehrchen2 ,

Vor allem müsste dafür erst mal ein Kind da sein!

Kommentar von kleinknarf ,

Die Reaktion darauf siehst du auch jetzt schon.

Antwort
von Mignon4, 23

Ich nehme an, dass das eine Trollfrage ist, die nur provozieren soll, oder?? :-)))

Ziehe dich erst einmal von beiden komplett zurück und warte ab, wie sie reagieren! Irgendwann kommt die Wahrheit sowieso heraus!

Kommentar von LadyBlackIsBack ,

Warum sollte ich jmd provozieren vor allem wen?

Ich wünschte es wäre nur ein witz 

Antwort
von DesbaTop, 30

Vaterschaftstest nach der Geburt und gut is

Kommentar von LadyBlackIsBack ,

Nein das halte ich doch keine 8 Monate aus niemals 

Soll ich neben dem Mann noch Schlafen???

Das geht nicht

Kommentar von DesbaTop ,

Wenn das Vertrauen ohnehin weg ist, dann mach Schluss.

Beide haben in deinem Leben nichts verloren. Sollen sie doch zusammen glücklich werden.

Kommentar von baehrchen2 ,

Keine gute Idee. Es lügt ja nur einer, einer von beiden muss die Wahrheit sagen. Und da die beiden sich gegenseitig der Lüge bezichtigen, wird wohl kaum ein Paar aus ihnen werden.

Kommentar von DesbaTop ,

Wer weiß. Eventuell hat dein Freund auch nur Schiss einen Schlussstrich zu ziehen. Du musst dir überlegen, wem du mehr Vertraust.

Fakt ist: Wenn du deinem Freund nicht vertraust, dann ist die Beziehung Zeitverschwendung.

Kommentar von LadyBlackIsBack ,

Ich vertraue irgendwie keinem mehr nachher war es doch falsch und dann?

Ich nehme mir eine Auszeit von beiden erst mal

Kommentar von DesbaTop ,

Das wäre wohl das beste

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten