Frage von love97, 51

Ich weiß nicht weiter, mir macht das alles einfach keinen Spaß mehr :/?

Ich weiß dass das keine richtige Frage ist, und ich weiß auch nicht warum ich dass hier dann schriebe Warschenlich weil ich niemanden habe mit dem ich darüber reden kann.

Ich bin einfach dass, was man sich unter einem typischen Opfer vorstellt. Bin hässlich , hab kaum Freunde, die die mit mir befreundet sind, sind es warschenlich auch nur aus mitleid. Bin mega schüchtern und alles...

Heute habe ich meine Ausbildung angefangen, worauf ich mich schon gefreut hatte. Und was kam? Am ersten tag mach 2 Stunden wird mir von einem Mitarbeiter der mich einlernen soll ziemlich platt gesagt dass ich für den Beruf "zu blöd" bin. Und ja er hat es wirklich so gesagt. Der Beruf ist übrigens Fachkraft für Lagerlogistik. Der Typ hat mich einfach den ganzen Tag total gehetzt und war unerträglich unfreundlich. Ich soll wohl bis Mitte April mit dem zusammenArbeiten... Das halte ich auf keinen Fall aus.

Ich weiß echt nicht was ich machen soll...

Antwort
von skyfiver, 24

Das tut mir leid mit deiner Arbeit etc.

Versuch irgendwie nach der Arbeit irgendwas zu unternehmen, setz die irgendein Ziel, irgendein neues Hobby dass du dann auslebst! Das Problem vieler Menschen ist, dass sie einfach vor sich hinleben, doch sobald man ein Ziel hat, auch wenn es nur kleine Dinge sind, wie zum Beispiel ein Artikel zu schreiben (doofes Bsp, ich weiss:/), geht es einem direkt besser! Geh ansonsten auch mal feiern, hab kontakt mit neuen leuten, lenk dich einfach ab!

Ausserdem: Man ist nur ein Opfer, wenn man sich selbst wie eins fühlt und dadurch zu einem macht. Und hässliche Menschen gibt es eigentlich nicht.

Was deinen "Kollegen" betrifft habe ich einen guten Tipp für dich: Sei einfach unheimlich nett zu ihm! Er wird so verwirrt sein, dass seine unverschämten Bemerkungen auf eine so nette Reaktion treffen, dass er damit aufhören muss. Denn solche Menschen leben davon, dass sie ihren Opfern ansehen, wie sehr sie sie schädigen! Bereite ihm nicht diese Genugtuung!

Liebe Grüße, und viel Glück!

Antwort
von Picco2, 18

Mach dich hübsch für die Arbeit.

Zeig ihm dass du gut bist!

Wenn der blöd anmacht , gib ihm coole Sprüche zurück.

Sei besser als er...

Zeig ihm einfach dass du das Gegenteil von dem bist was er über dich gesagt hat 

Antwort
von ClaudiaHase, 17

Das tut mir Leid, love97. Das Leben ist manchmal nicht fair zu einem... Jedoch darfst du nicht mit dieser negativen Einstellung von dir selbst in die Welt hinaus gehen!

Jeder Mensch hat eine Chance verdient, egal wie er ist. Es gibt immer Menschen, die dich mögen wie du bist und jeder Mensch ist auf seine eigene Art und Weise etwas wundervolles! :)

Du schreibst, dass du schüchtern bist. An und für sich ist das nicht schlimm, aber lass dich nicht zum 'Opfer' machen. Sag was du denkst auch wenn das jetzt schwierig klingt. Spring über deinen Schatten! :D

Auf doofe Kommentare, doofe Antworten. Wenn er meint du bist zu 'blöd', sag 'na und, bin ich eben blöd, aber deswegen kann ich es trotzdem versuchen'

Hoffe ich konnte helfen und wenn du jemanden zum Reden brauchst, sag Bescheid. Ich kenne mich bei solchen Situationen aus :)

Lg Claudia :)

Antwort
von herakles3000, 11

1 ziehe dich nicht selber runter .

2 Wen dir das einer am ersten Tag sagt der dir was beibringen soll ist er der zu blöd ist nicht du rede deswegen mal mit deinem Ausbidler oder chef ob das  in diesem betrieb so üblich ist oder der typ war blos zu faul die was ordentlich zu erklären.!Wen er das nochmal sagt weiße ihn darauf hin das du ihn deswegen anzeigen kannst oder frag ihn ob er sich nicht eine andere Methode einfallen lassen kann sein Unwillen wo anders los zu werden. Du sthest nämlich unter dem jugendschutz gesetz und da kann er dich nicht mal so beleidiehgn oder frage ihn wie er dich ausbilden soll wen er dir nichts ordentlich erklärt und was ist wen du deswegen zu deinem chef gehen must frage ihndas mal.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community