Frage von MissLeonora, 58

Ich weiß nicht was nun, brauche Hilfe bitte!?

Hallo Leute :) Ich muss was los werden und zwar hat mein Ex Freund gerade Schluss gemacht. Ich könnte Seiten darüber schreiben, aber ich fasse es kurz zusammen. Zu mir: Ich bin Albanerin und 17 Jahre. Mein Ex Freund ist auch Albaner und 21 Jahre.. Er hat Schluss gemacht, weil er mich nicht mehr will und weil wir nicht zusammen passen. Obwohl er gestern noch gesagt hat das er mich wieder will. Der hat aber so komisch geschrieben, zu jeden Satz nur ein Wort. Es kam gar nicht so rüber, dass er mich wollte. Heute Morgen hab ich ihm noch mal gefragt ob er das wirklich ernst meint. Er war sauer und meinte das ich es verksckt habe.. Ich habe alles versucht damit er bleibt, aber dich will mich nicht. Der sagt, dass ich unreif sei und keine Beziehung führen kann. Ich hab alles für ihm getan. Es war nicht die perfekte Beziehung. Aber es lag auch an meinen Eltern, die sind sehr streng. Ich darf nicht raus wann ich will, ich darf nicht machen was ich will. Ich darf einfach gar nichts! Nur Zuhause bleiben und mich um das Haus und meine Schwestern kümmern. Auch an Wochenden. Aber ich kann nichts dafür. Wir Albaner sind halt so, und mit denen reden bringt nichts. Da ich auch keinen Freund haben darf. Das hat ihm jetzt auch genervt. Obwohl er am Anfang damit einverstanden war, dass wir uns nicht oft sehen können. Er wohnt 70 km von mir entfernt... Naja, es gibt noch vieles mehr. Der hat mich jetzt auch geblockt und das jetzt für immer. Meine Frage ist, was soll ich machen? Ich hab alles versucht und bin am Ende. Der war der einzige Junge den ich über alles geliebt habe und immer noch liebe. Ich will kein anderer. Das ist das erste Mal das ich richtig verliebt bin. Ich kann mich nicht mit jemand anders was vorstellen. Ich hab starke Liebeskummer und keiner kann mir dabei helfen. Ich habe keine Freunde, keine beste Freundin, keine Familie.. Einfach niemanden. Ich brauche jemanden, ich könnte mich selbst jetzt umbringen. Es tut richtig weh. Er ist die Liebe meines Lebens. Was soll ich machen? Ich kann mich nicht alleine ablenken. Habt ihr irgendwelche Tipps? Würde mich sehr freuen. Vielen vielen lieben Dank im Vorraus. :)

Antwort
von Theorn, 16

An Selbstmord zu denken ist nie eine Option sowas tun nur sehr dumme Menschen.

Was dienen Ex angeht ist es halt so das er nie ernsthafte Gefühle fr dich hatte sonst hätte er sich nicht getrennt un dich geblockt sowas tut niemand dem man wirklich wichtig ist daher ist er es auch nicht werd das du dich jetzt hängen lässt un dich der trauer hingibst.

Das du durch deine Eltern nichts machen kannst ist natürlich eine sehr unangenehme sache aber sobald du 18 bist kann dir niemand mehr etwas vorschreiben und du kannst auch jederzeit ausziehen wovon du durchaus gebrauch machen solltest wenn sie dich so sehr unterdrücken.

Was Beziehungen angeht solltest du warten bis der richtige in deinem leben auftaucht und deine wahre Liebe des lebens dann sein wird,den die 1. Liebe ist fast nie der/die richtige da man leider heutzutage zu oft an die falschen geräd und nur die wenigsten genug geduld haben um auf den/die richtige zu warten,also seih einfach geduldig,lebe dein leben und blick in deine strahlende Zukunft die du bald vollkommen selbst gestallten kannst.

Kommentar von MissLeonora ,

Vielen vielen Dank! Aber so einfach wie du es sagst ist es nicht. Bei Ausländern gibt es diese Regel "ich bin 18 und darf jetzt machen was ich will" nicht. Wenn ich mit 18 ausziehe kann ich meine Eltern uns Schwestern vergessen. Das haben die auch selbst gesagt. Ich darf nur ausziehen, wenn ich heirate. Und Jungs dürfen fast alles bzw. mehr als Mädchen. Das war schon immer so. - trotzdem Dankeschön :)

Kommentar von Theorn ,

Es kommt drauf an wo ihr Lebt den es gelten letzt endlich nur die Gesetze des landes nicht die des landes von dem man abstamd das darf man nie vergessen.

Daher darfst du ab 18 Ausziehen wann immer du willst halten sie dich fest machen sie sich damit strafbar das solltest du dir gut merken den egal ob Eltern oder nicht niemand darf einen zu etwas zwingen genau so wie wenn du ausgezogen bist sie dir auch nicht den umgang mit deinen Geschwistern verbieten können da kannst du dich beim jugendamt melden wenn deine Geschwister noch Minderjährig sind und dann werden sie deine Eltern die Gesetze und Regeln hierzulande etwas mehr verdeutlichen was sie scheinbar dringend mal bräuchten wenn sie es so extrem übertreiben wie du es hier schilderst.

Es gibt immer einen weg und Regeln des abstammungslandes gelten auch nur dort aber nicht in anderen ländern daran müssen sich auch deine Eltern gewöhnen sonst können sie noch mal ne menge ärger bekommen woran sie scheinbar noch nicht denken.

Kommentar von MissLeonora ,

Uff .. Ich weiß nicht was ich dazu sagen soll. Ich kann einfach nicht mehr, und alleine werde ich es nicht schaffen über ihn hinweg zu kommen. Es geht einfach nicht. Ich brauche Hilfe, mehr nicht.

Kommentar von Theorn ,

Es ist normal das man so denkt doch jeder kann es schaffen auch alleine man darf sich einfach nur nicht mehr so sehr darauf fixieren,lösch einfach alles von ihm tu einfach das was dir viel spaß macht und du sehr gern tust,schöne Musik hören,mit deinen Geschwistern spielen,Zeichnen,Konsole spielen,mit jemanden schreiben mit dem du dich gut verstehst oder in eine Community eintretten die die selben interessen haben wie du aber all das nicht zum ablenken sondern einfach um dein leben wieder zu genießen den lebt man in der vergangenheit wird man nie sein glück finden also geh nach vorn,lebe im hier und jetz,habe spaß und gestalte dein leben nach und nach so das deine zukunft um so schöner wird und du dein glück dann nur noch greifen brauchst wenn es in deinem leben auftauchen wird.

Glaube mir das funktioniert den ich weiß nur zu gut wie extrem zerstört man ist nach seiner 1. Trennung.

Antwort
von Gespenst007, 23

Ich kann verstehen würde wie du dich jetzt fühlst. Lass ein bisschen Zeit vergehen und rede noch einmal mit ihm und dann sind wirklich keiner in der Nähe ist. Bei dir in der Umgebung hat vieles  mit Regeln und Moral zu tun zu haben. Das ist eine sehr verzwickte Sache aber ich glaube das könnte sie wieder einrenken. Das erste was du geschrieben hast klingt für mich sehr danach besser einfach nicht mit dir reden will mit dir sprechen möchte. Gib ihm Zeit und es wird sich klären egal wie es sich klären wird. Wenn es sich zum Negativen wandelt, hast du immerhin Klarheit.

Kommentar von MissLeonora ,

Es wird nie wieder so sein, wie es mal war. Es ist endgültig vorbei. Wir haben es schon ein paar Mal versucht und heute wollte er mir nicht die letzte Chance geben. Er wird nie wieder mehr zurück kommen, es ist vorbei. :(

Antwort
von Felixie1, 22

LIebeskummer tut immer weh,vor allem,weil es deine erste Liebe war.Du musst dich damit abfinden,das es aus und vorbei ist mit dem Ex.ABER!!! Du bist noch so herrlich jung,arbeite an Deiner Schulbildung,an Deiner Ausbildung und an Deinem zukünftigen Beruf.Sobald Du Geld verdienst,kannst du von zu Hause ausziehen und bist dann dein eigener Herr.Tausende von Mädchen haben Liebeskummer und sterben nicht daran.Du wirst es auch nicht tun.Trauer ruhig alleine für Dich,weine dich auch aus,aber blicke optimistisch in die Zukunft.Es werden noch viele Jungs kommen,die Dich begehren,darum lohnt es sich nicht,um den einen zu weinen,der dich nicht verdient hat.

Kommentar von MissLeonora ,

Vielen Dank für deine schnelle Rückmeldung. Ich kann es verstehen und du hast natürlich auch Recht. Ich bin nicht die einzige, aber was er mir angetan hat ist echt unglaublich und das kann ich nicht so einfach vergessen. Der hat mich so weh getan bis zum geht nicht mehr.

Kommentar von Gespenst007 ,

Wenn du das Gefühl hast, dass du es nicht mehr kannst und eine gewisse Zeit darüber Gras wachsen lässt willst du noch einmal anders über die Geschichte denken. Schau mal ob du noch Kraft und Zeit in die Sache investieren möchtest. Manchmal kommen die Erkenntnisse bei einem erst später aber man weiß dann was man den Menschen hat vielleicht hilft es ja auch mal darüber nachzudenken was für Folgen es haben könnte. Was könnte zum Beispiel dafür sprechen ihn zu vergessen oder willst du ihn unbedingt in deinem Leben behalten und darum kämpfen ? Probier's einfach aus und gönn dir ein bisschen Zeit für dich und vor allen Dingen wenn es dich so nah an dich ran lässt, finde eine Auszeit von dem Ganzen. Glaub mir Sprüche von Erfahrung. Derzeit geht es mir nicht anders und es hilft der Person eine Zeitlang aus dem Weg zu gehen für beide Seiten.

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten