Frage von pink3, 93

Ich weiß nicht was ich tuen soll soll ich Schluss machen?

Guten Abend. Ich habe seit einen Monat einen Freund.. Ich habe oft sehr dollen Streit weil er extrem eifersüchtig ist (er kontrolliert jedes mal mein handy und hat mich als schlam*e beschimpft weil ich mit einem guten Kumpel geschrieben habe) und heute haben wir uns so dolle gestritten das meine Mutter sogar sich einmischen musste... ich hab ihn dann nachhause geschickt weil ich ihn einfach nicht mehr sehen wollte. Er hat eine sehr krasse Vergangenheit und ist ohne Familie aufgewachsen. Wenn wir streit haben sagt er immer das er nur mich hat und niemand anderen keine Mutter keinen Vater und ich ihn jetzt nicht einfach weg schicken kann. Dazu hat er mich schon oft angelogen, was ich gar nicht abhaben kann. Ich bin eigentlich der Meinung wenn man frisch verliebt ist das das eigentlich nicht üblich ist sich am Anfang der Beziehung so viel zu streiten. Ganz ehrlich langsam bin ich mir auch nicht mehr sicher ob ich ihn noch so dolle liebe aber ich habe angst das er sich etwas antut oder mir wenn ich mit ihm Schluss mache und auch das es immer schlimmer wird

Antwort
von Rayquaza100, 46

Oh des tut mir leid..
Sag ihm einfach dass er des alles ändern soll weil des einfach auf keinen Fall so weitergehen kann und ihr euch ja liebt aber so kanns ned weitergehen... Wenn ers ned ändert dann droht ihm mit beziehungsschluss

Kommentar von pink3 ,

ich hab aber keine Ahnung wie ich dem das sagen soll.. der wird komplett ausrasten hab da echt angst vor :(

Kommentar von Rayquaza100 ,

Nein wird er nicht wenn du ihn ruhig des so sagst dass es dich stört und es ned so weitergehen kann..

Kommentar von pink3 ,

ich werde es versuchen, danke !

Kommentar von Rayquaza100 ,

Viel Glück

Antwort
von AmandaF, 26

Verlass ihn schleunigst und lass dir kein schlechtes Gewissen machen. So ein Mensch kann sich nicht dauerhaft ändern. Das ist nicht Liebe.

Antwort
von Lumbago666, 27

Ich glaube, dass die Verlustangst bei ihm, die auch die Eiversucht verursacht, unmittelbar mit seiner Kindheit zusammenhängt. Er kommt aus der Kluft wohl eher nicht raus. Egal wie sehr Du oder wer anderes versucht das zu ändern. 

Hier gibt es nur eine Chance und zwar eine gezielte Verhaltenstherapie. Das heißt, dass er zum Psychologen muss um erstmal die Ursache zu finden. Er muss erstmal Vertrauen lernen. 

Das Problem ist, dass man ihm das erstmal beibiegen muss, ohne ihn zu verletzen. Die Therapie macht nämlich nur Sinn, wenn er erkennt, dass er ein Problem hat und auch eine Therapie machen will. Druck, Zwang oder das widerwillige Aufsuchen einer Stunde, macht keinen Sinn,

Wenn Du ihm (und damit dir) helfen willst, kannst Du nur tätig werden. Ich würde Dir raten, mal selbst eine Psychologen aufzusuchen und zu besprechen, wie man hier am geschicktesten vorgeht. 

Alternativen hast Du keine, außer der Trennung oder die Sache auszuhalten. 

Antwort
von chrischrox, 27

Also wenn er sehr aggressiv ist würde ich VORSICHTIG mit ihm Schluss machen

Kommentar von pink3 ,

und was heißt für dich Vorsicht habe keine Ahnung wie ich dem das sagen kann ohne das er komplett ausrastet..

Antwort
von Kandahar, 20

Sie zu, dass du den Kerl so schnell wie möglich los wirst!

Der liebt dich nicht, der will dich besitzen und er hat null Respekt vor dir.

Dazu erpresst er dich emotional, was das allerschlimmste ist, was man einem Menschen antun kann.

Hör nicht auf sein Selbstmitleidiges gequängel vom verlassenen Kind, das sagt er nur um dich unter Druck zu setzen.

Ebenso sollte dir das Gefasel von Selbstmord am Hintern vorbei gehen. Das ist ebenso eine miese Masche von ihm, um dich an sich zu binden.

Glaub mir, der wird sich nicht umbringen, sondern sich eine andere Dumme suchen, mit der er das rollen kann.

Antwort
von KimieRaili, 28

Der liebt dich nicht sondern ist besessen. Würde mein Freund einmal sowas bringen und mich eine Prostitutierte nennen, dann wäre ich weg.

Sag ihm er soll dich mit respekt behandeln oder er musst sich dann ne andere suchen die er so behandeln kann.

Antwort
von eni70, 36

Du kennst doch die Antwort. 

1.Du hast es nicht nötig, dich so behandeln zu lassen.

2. Merkst du nicht,wie manipulativ er ist. Seine mögliche Reaktion liegt in seiner Verantwortung, du musst frei entscheiden können! Liebe engt nicht ein.

Lieber ein schnelles Ende, bevor er noch mehr Einfluss gewinnt, dich erpresst oder sonstwas! Sei gut zu dir.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten