Frage von Schraube22, 53

Ich weiß nicht was ich später mal machen soll ._.?

Bin jetzt 11. Klasse und habe eigentlich überhaupt keine Lust mehr auf Schule... Bin eigentlich nur noch da, weil ich nicht arbeiten will oder sowas. Nach der 11. könnte man theoretisch abgehen mit der Fachhochschulreife. Das würde ich ja in Erwägung ziehen, nur wüsste ich dann immer noch nicht, was denn danach kommen soll. Will aber auch kein Abi machen, um dann später eine Ausbildung zu machen, für die man gar kein Abitur brauch... Wäre ja dann verschwendete Zeit. Und außerdem wüsste ich dann immer noch nicht, was ich denn danach machen will. ich weiß, dass mir dabei eh keiner helfen kann. Ich schreibe die Frage eh nur, weil ich niemandem zum volljammern habe. Danke, dass ihr es bis hier hin gelesen habt...
Schönen Abend euch noch

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von mila848, 19

Ich würd das Abitur an deiner Stelle einfach durchziehen.. Mir gings letztes Jahr genauso, hab mir gedacht wofür mach ich das alles überhaupt und nach dem Praktikum am Ende der 11ten ist mir dann doch ein Beruf eingefallen (für den man Abi benötigt!) den ich unbedingt mal machen möchte.. Klar vllt weißt du es jetzt noch nicht, vllt wirst du es auch nicht nächstes Jahr sowie ich jetzt wissen, aber evtl kommt dir iwann genau die Idee, was du dein restliches Leben machen willst und dann ist es doch gut, wenn dir alle Türen mit dem Abitur offen stehen oder nicht?:) vorallem was sollst du denn sonst jetzt machen wenn nicht in die Schule gehen :D als ob du dir dann nächstes Jahr gleich ne Ausbildungsstelle suchen würdest wenn du mit der Schule aufhörst :D also mach weiter, geb dir Mühe und iwann wirst du auch was davon haben :)

Kommentar von Schraube22 ,

Schöne Antwort :D
Mal sehen, wie lange ich das noch mit mache...

Leider ist mir das alles selbst bewusst, aber ich bekomm mich trotzdem nicht motiviert :/

Kommentar von mila848 ,

Haha danke :D Wenn du die 11te geschafft hast, ist die 12te kein Problem mehr :) In der 12ten hat man nur bis Ende April Unterricht, dann kommt Abi und aus ist :D also viel kürzer als normal und der Stoff ist auch leichter ;) also wenn du die 11. schon durchgestanden hast nach dem Jahr, mach die 12te auch noch, die is dann kein Problem mehr :) Stress dich einfach nicht zu sehr in die Schule rein, mach da mit was dir Spaß macht und hör bloß nicht auf all die Lehrer die jetzt davon rumlabern dass "die Oberstufe ja soo schwer ist und man durchgehend lernen muss" :D

Antwort
von Flubl1, 19

Abi kann dir auch bei einer Ausbildung helfen. Außerdem hast du damit eine größere Auswahlmöglichkeit.

Kommentar von Schraube22 ,

Ja, aber ich hab keine Lust mehr. Will mich da jetzt nicht durch quälen

Kommentar von Flubl1 ,

Kenn ich. Bin auch in der 11ten und weiß nicht was ich machen soll.

Antwort
von eni70, 17

Ja echt verschwendete zeit dich zu unterrichten, du hast in 11 Jahren nicht gemerkt, dass du es für dich tun musst, für wen sonst? 

Schönes Leben noch ;-)

Kommentar von Schraube22 ,

Für wen soll ich es sonst machen? Ist mir zwar klar, aber ich hab darauf keine Lust.

Antwort
von Sweetsin, 21

Ja ich hatte das Problem auch.Aber du musst immer daran denken.Du machst es für dich.Und nicht für andere.Das hat mich dann immer mehr motiviert 

Kommentar von Schraube22 ,

Mich irgendwie nie :/

Kommentar von Sweetsin ,

Jeder ist anders.

Antwort
von mermaidRi, 7

Danke. Schönen abend dir auch:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community