Frage von YouareaPirat, 35

Ich weiß nicht was ich später für einen Beruf machen soll. Irgendwie haben alle schon so ungefähr einen Plan was sie werden wollen außer ich! was soll ich tun?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Tueri, 14

Bei der Agentur für Arbeit gibt es ein Buch, in dem jeder Ausbildungsberuf aufgelistet ist mit einigen speziellen Punkten. Schreibe dir zusammen, was du gut kannst, was du gar nicht magst und sonstige Kriterien. Dann vergleiche deine Stichpunkte mit denen im Buch und voila ... dein Traumberuf.

Oder du gehst in die Agentur für Arbeit und lässt dir ein Berufsberatungsgespräch geben.

Antwort
von anacondaboa, 4

Ich mach zur Zeit ein sogenanntes Übergangsqualifizierungsjahr. Ich mache in einem Zeitraum von 9 Monaten Praktikas. Diese Praktikas können in mehreren Betrieben stattfinden, bzw. auch nur in einem bestimmten. Über dieses Qualifizierungsjahr kann ich herausfinden welcher Beruf mir Spaß macht und welcher nicht.

Ich war genauso wie du. Wusste auch nicht, wohin es mich verschlägt/was ich beruflich später machen möchte.

Dieses Qualifizierungsjahr wird von Agentur für Arbeit angeboten. Ich würde dir vorschlagen, dass du es auch ausprobierst. Ich bin mir sicher, dass du danach "schlauer" bist.

Als Plan B kannst du dich auch an die zuständige HWK wenden. Sie bieten die Einstiegsqualifizierung an. Bei der Einstiegsqualifizierung kannst du für 6-12 Monate ein Praktikum in einem von dir ausgesuchten Betrieb machen.

Informier dich nochmal selber darüber.

Hoffe ich konnte helfen.

Antwort
von kimala00, 12

wie alt bist du denn?

Bei mir war es ähnlich (bin 16 jahre alt und komme aus der Schweiz). Bis ich mich als KV beworben hatte, wusste ich noch nicht recht wohin es mich verschlägt. Ich dachte einfach, dass eine kaufmännische Ausbildung eine gute Grundausbildung ist und ich so noch gute und grosse Auswahl nach meiner Lehre habe (weiterbildung Bankwesen, medizinisch zB. Physio-/Psychotherapeutin etc.)

Mach dir doch mal eine Notiz, was für Berufe (konkret) du auf keinen Fall machen möchtest.

Kommentar von YouareaPirat ,

bin 14

Antwort
von LauraPeace, 17

hi es gibt da bestimmt sehr viel seiten dafür im Internet oder eine App guck einfach mal rein.;D

Kommentar von YouareaPirat ,

mein Problem ist einfach eher, dass jeder es so leicht findet einen Beruf zu finden und halt auch die Familie und die Freunde dann sagen dass der Beruf zu einem passt ! bloß das ist bei mir halt nicht der Fall... ich kann alle Fragen und sie wissen nicht was zu mir passen würde und wenn ich was vorschlage fragen sie immer bist du dir sicher ?

Kommentar von LauraPeace ,

ich bins wieder achso und danke dass du zurück geschrieben hast ich weiß wie du dich fühlst das ist bei mir auch manchmal so, aber du könntest ja mal drüber nachdenken ein Pranktikum oder so zu machen vielleicht findest du ja noch was.

Viel Glück dabei;D

Antwort
von MissMaple42, 14

Wie weit bist du denn schon in der Schule, d.h. wann machst du deinen Abschluss? Hast du denn ein LIeblingsfach in der Schule?

Kommentar von YouareaPirat ,

ich bin 9. Klasse und mag Kunst und Musik ganz gerne

Antwort
von liloooooooooo, 3

Denk drüber nach was dir wirklich liegt und Spaß macht lüg dich nicht selber an!

U. Es ist Egal ob. es die anderen schon wissen mach dir keinen Stress deswegen!

Antwort
von christl10, 8

Überlegen bis Dir was einfällt. Das ist nicht unsere Aufgabe. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten