Frage von Tyrion2000, 260

Ich weiß nicht was ich mit meiner Intelligenz machen soll?

Ich habe einen IQ von 187, bin 16 Jahre Alt und langweile mich bei absolut allem was ich tue. Ich habe die letzten 2 Jahre damit verbracht 4 Sprachen zu lernen und mehr als 280 Bücher zu lesen. Ich habe etliche Video spiele gespielt aber sonderlich interessant finde ich diese auch nicht. Ich bin ein guter Schüler aber ich könnte viel besser sein hätte ich Interesse am Unterricht. Ich fühle mich in fast jedem Teilbereich meines Lebens Unterfordert. Ich habe angefangen viel Sport zu machen womit ich zumindest einige Stunden voll bekomme. Mein konkretes Problem ist es, dass ich nicht weiß was ich noch mit meiner Zeit anfangen soll. Ich verspüre in letzter zeit zwar einen taten drang aber ich habe nicht einmal mehr lust zu lesen. Im Unterricht wird es Tag zu Tag schlimmer, ich sitze meistens dort und schreibe Geschichten oder versuche zu Zeichnen. Ich Spiele Klavier und Geige und habe um ehrlich zu sein auch keine Lust mehr darauf. Ich denke ich verliere mit der Zeit meine Motivation für alle, da ich einfach nirgends mehr gefordert werde. Die letzten 3 Monate habe ich mit Serien schauen verbracht aber darauf habe ich auch keine lust mehr. Die meisten Abenden bin ich feiern oder mit meiner Freundin unterwegs, das sind wahrscheinlich die einzigen Momente wo ich mich nicht langweile. Außerdem habe ich oft das Gefühl, dass die meisten Menschen um mich herum nur jeden 3. Satz von mir verstehen und deshalb habe ich in letzter zeit mich von einigen Menschen abgewendet.

Hat jemand einen Rat für mich was ich mit meiner Zeit machen soll? (Es ist schon so schlimm geworden das ich eine online Community um Rat frage)

Antwort
von Sarah18072000, 114

Eigentlich hast du an einer normalen Schule nichts mehr zu suchen.

Bewerbe dich bei einer hochbegabten Schule. Mit deinen hohen IQ wird es sicher kein Problem sein, dort aufgenommen zu werden. Dort geht es vielen Schülern so wie du und ihr werdet in so einer Schule mehr gefördert bzw. der Unterricht ist an eurer Können angepasst. Da an dieser Schule deine Mitschüler auch hochbegabt sein werden, werden sie keine Probleme haben, dich zu verstehen.

Antwort
von NoctemAries, 105

Dass Du intelligent bist, bezweifel ich nicht. Aber einen IQ von 187? Das ist schon ein Wucher. Wo hast Du das testen lassen?

Das mit der Langeweile ist der natürliche Prozess der Intelligenz. Jeder mit ein wenig Köpfchen erkennt, dass dieses System- diese Zwangszivilisation zum Erbrechen ist. Du solltest reisen. Die Welt zu entdecken (Mit der richtigen Person) ist spannender als jedes Buch oder jede Sprache. Sachen mit eigenen Augen sehen, ihre Schönheit wahrnehmen, das finde ich persönlich sehr erfüllend. Des Weiteren ist es klar, dass Dich die Leute Deines Alters nicht verstehen geschweige denn etwas mit Dir anfangen können und umgekehrt. Such Dir doch ein Umfeld mit älteren Leuten? Habe ich auch immer so gemacht. Eine weitere für mich interessante Sache ist der EQ. Einen hohen IQ haben ist zwar schön und gut, aber was bringt es Dir wie ein Roboter zu sein? In meinen Augen ist der EQ die "wahre" Intelligenz und die Verhaltensweisen anderer Menschen aufnehmen macht immer wieder spaß. Mit dem gewissen Grad an Charisma, Eloquenz und Eleganz kann man sich prima durchs Leben mogeln.

Antwort
von Turbomann, 58

@ Tyrion2000

Also wenn du deine hohe Intelligenz behalten willst, dann suche dir eine Schule für Hochbegabte.

Jeder noch so intelligente Mensch kann seine Intelligenz verlieren, wenn er sich unterfordert fühlt und sich auf hundert Dinge konzentriert. Dann wird alles langweilig.

Suche dir einen Bereich oder höchstens zwei aus, von den Sachen die du bisher gemacht hat und baue da dein Wissen aus.

Dann hast du die Dinge im Griff und vergesse deine Mitmenschen in deinem Umfeld nicht. Nicht jeder Mensch ist mit einem hohem IQ gesegnet, hat aber trotzdem einen guten Charakter und ist umgangfähig.

Ein hoher IQ sagt nicht immer aus, dass man mit allen Menschen auch gut kommunizieren kann.

Antwort
von JohnnyAppleseed, 64

Der IQ sagt nicht unbedingt etwas über die tatsächliche Intelligenz aus.
Wenn du wirklich alles gut kannst, fange doch an zu programmieren. Da kannst du so richtig zeigen was du kannst. Dann bewirbst du dich bei Apple, die nehmen dich mit Kusshand.
Vorausgesetzt deine Geschichte ist echt.

Antwort
von TorDerSchatten, 130

Es gibt sicherlich besondere Schulen für Hochbegabte (Internate). Frag mal den Lehrer/in deines Vertrauens oder den Schullaufbahnberater deines Landkreises.

Deine Rechtschreibung und die sachliche Einteilung deiner Frage in Sinnabschnitte lässt allerdings nicht auf eine Hochbegabung im Zusammenhang der deutschen Schriftsprache schließen.

Vielleicht ist das etwas, wo du dich noch verbessern könntest.

Kommentar von Tyrion2000 ,

Rechtschreibung ist wirklich etwas was ich eigentlich immer verbessern wollte, wozu ich aber nie lust hatte

Kommentar von NutzerFreundlik ,

Ich denke mal du willst nur Aufmerksamkeit. Ach ja, eigenlob stinkt.

Kommentar von Tyrion2000 ,

Ja hast recht ich habe grade nichts anderes zu tun als im Internet Annonym von fremden Aufmerksamkeit zu ersuchen.

(Sarkasmus)   

Kommentar von NoctemAries ,

Ja, ja. Ist immer einfach, Sachen, die man nicht versteht als "Aufmerksamkeitssuchend" abzustempeln. =)

Kommentar von TorDerSchatten ,

@NutzerFreundlik: Mit über 200.000 Punkten hier ist mir Aufmerksamkeit hier völlig schnurz und was du mit Eigenlob meinst, erschließt sich mir nicht. Ich beherrsche allerdings eine adäquate Rechtschreibung und brauche darüber nichtmal nachzudenken.

Solltest du mich nicht meinen: WARUM postest du dann deinen Kommentar direkt als Antwort unter meiner Antwort??????????????????????????????????????

Kommentar von NutzerFreundlik ,

Hast du einfach schlecht geschlafen oder dauerhaft schlechte Laune? Nein, du bist nicht gemeint. Ich bin nur davon ausgegangen, dass der TE diese Antwort lesen würde. Aber dennoch:

Ich beherrsche allerdings eine adäquate Rechtschreibung und brauche darüber nichtmal nachzudenken.


Eigenlob stinkt!

@NoctemAries Das war eine Feststellung.
Sowas kann man sehr gut aus dem Text erkennen: Ich kann mehr, ich weiß mehr, ich bin mit 16 der "überking"...


@Tyrion2000 Ja, angeblich #Sarkasmus.

Kommentar von TorDerSchatten ,

Seit einem Monat dabei und auf Krawall gebürstet? Ich rieche hier einen ganz strengen, fauligen Geruch - und das ist kein Eigenlob.

Kommentar von NutzerFreundlik ,

 #Netiquette - mehr muss ich dazu nichts sagen!

Antwort
von MikeHD, 111

Du könntest ja in die Feuerwehr eintreten. Hat weniger mit dem IQ zu tun, sondern fordert einfach nur und ist im Normalfall interessant.

Antwort
von guterfrager97, 7

Wo hast du den Test machen lassen? Bei Tests im Internet ist es nicht gerade schwierig einen so hohen IQ zu erreichen. Da zB Stephen Hawking einen IQ von 160 hat, glaube ich dir nicht ganz. Fals es wirklich so ist, gratuliere ich dir und empfehle dir einen kleinen Teil deiner Freizeit zu opfern

Antwort
von jesse2003, 46

IQ 187....??? Also wenn man dann deine Grammatik und Rechtschreibung sieht,frage ich mich wo wurde das getestet bitte. Schön???Such Dir doch z.b.eine Sportart wo Du richtig Körperlich  und Geistig gefordert wirst,ach und  außerdem gibt es auch Schulen wo Hochbegabung gefördert wird,wo man extra auf Kinder/Jugendliche wie dich spezialisiert ist. Viel Glück...! Jesse

Antwort
von einfachichseinn, 24

Gab es heute Trollfutter?

Ich bin eigentlich, die letzte die sagt, dass eine hohe Intelligenz nicht mit der Rechtschreibung eines Users übereinstimmen kann, aber dein Beitrag riecht nicht nur nach Troll und Aufmerksamkeit, er stinkt schon 100 Meter gegen den Wind.

Ein IQ von 187 ist gar nicht mehr in dem Maße feststellbar.

Daneben hast du scheinbar auch von Musik nur wenig Ahnung, wenn du gelangweilt so bist. Mit Musik kannst du immer etwas neues entdecken oder selbst etwas neues schaffen. Es ist komplett unbegrenzt. Ebenso wie Bücher.

Also mein Rat an dich: nutze die Zeit sinnvoll, anstatt hier so zu trollen.

Antwort
von BertRollmops, 70

Wer hat denn diesen IQ gemessen? Mach doch noch mal nen Test, kann ja nicht schaden.

Wenn Du Deine Mörderintelligenz für Deine Probleme verantwortlich machst, gibst Du tatsächlich Verantwortung ab.

Das könntest Du tun: übernimm Verantwortung, für Dich und andere, für die Erde und die Liebe, für alles, was Recht ist und gut und schön. Für Dich und mich. Danke!

Kommentar von Tyrion2000 ,

Den Test hab ich bei einem Arzt machen lassen

Kommentar von BertRollmops ,

Wenn Du so schlau bist, weisst Du sicher, dass es dumm vom Arzt ist, jemanden mit so einem Ergebnis alleine zu lassen. Der sollte Dir weiter helfen können. Sonst wechsle den Psychiater.

Antwort
von Swagmaster300, 29

Ich bezweifle, dass ein Mensch mit einem IQ von 187 mangelnde Rechtschreibkenntnisse hat...

Antwort
von 65matrix58, 48

ja vieles ist monoton auf dieser welt... überleg dir erfindungen die die welt verbessern könnten

Antwort
von 65matrix58, 49

hör dir bissle musik an
deutschrap oder so...

Kommentar von Tyrion2000 ,

Bin grade auf einem Genetikk Trip

Kommentar von 65matrix58 ,

ccn3 von bushdo
universalgenie von kolle
motrip einiges... von mama
kann ich empfehln

Antwort
von Sturmwolke, 23

Schau mal, ob da was für Dich dabei ist:

https://www.gutefrage.net/frage/habt-ihr-ideen-gegen-langeweile-?foundIn=answer-...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community