Frage von Twitchverbot, 38

Ich weiß nicht was ich jetzt machen so, ich bin am verzweifeln?

Hallo, gestern habe ich schon geschrieben das es mir schwer fällt wieder in die Schule zu gehen, weil ich sitzen geblieben bin und jetzt in einer Klasse bin wo ich gar keinen kenne und weil es mir sehr sehr sehr schwer fällt, was mit Fremden Kindern zu machen. Heute, als meine Mutter mich geweckt hat, sagte ich ihr, das ich nicht zur Schule gehen kann (ich habe gestern mit ihr lange darüber gesprochen, das ich dieses Problem habe). Und sie sagte: Mein Sohn, wir haben gestern darüber gesprochen, du gehst jetzt in die Schule. Ich habe geweint und sagte die ganze Zeit » Ich kann nicht«. Dann musste sie meine Kleine Schwester in die Schule bringen und sie sagte das wenn ich nicht gehe das sie mich hin bringt und dir es dann peinlich sein wird, da du zu spät kommen wirst. Ich bin aber nicht zur Schule gegangen. Als sie dann nach Hause kam lag ich in meinem Bett und habe immer noch geweint. Sie sagte das wir mit der Direktorin reden werden. Dann bin ich immer noch nicht in die Schule gegangen, da es mir peinlich wäre viel zu spät im Unterricht zu erscheinen, weil dann alle auf mich gucken und sagen wo warst du, aber ich kann einfach nicht mit so vielen fremden Kindern reden, und dann noch so etwas an zu vertrauen. Dann haben sich meine Mutter und mein ältester Bruder gestritten, weil ich nicht in die Schule gehen will. Dann kam meine Mutter in mein Zimmer und sie sagte »Danke«, dieses danke war aber so gemeint »Danke, für das was du angestellt hast«. Dann ist sie arbeiten gegangen. Jetzt fühle ich mich mies und würde gern einfach nur weglaufen wollen. Was soll ich machen?

Antwort
von ellisar, 7

Du wirst doch i.wann mal arbeiten gehen und da kommen jeden tag neue kunden rein wirst du da auch nicht zur arbeit gehen weil du angst hast vor neuen menschen ?
Da würde ich mir da gedanken machen !!!!

Antwort
von xXRaisXx, 13

Ok Ich erzähl dir was ich durch so eine erfahrung gemacht hab als nicht sitzenbleiber ^^ also es kamen bei uns immer im halbjahr jemand neues (einfach weil wir zu wenige in der klasse hatten und wenn einer sitzengeblieben ist der zu uns kam) also einer ist zu uns gekommen , Ich muss erhlich sagen Ich dachte des ist so n spacken der naja ....er hat vor der türe geweint ! aber nach 2 -4 wochen waren wir FREUNDE !! er ist ein jahr später einer meiner BESTEN freunde geworden einfach weil er ein Netter typ ist ! er war freundlich hat mir geholfen bei mathe etc. und wenn er eben 20 kilos mehr auf den hüften hatte naund er ist n klasse typ und ICH schäme mich auch nicht mit ihm ins schwimmbad zu gehen und mich neben ihm zu stellen ! ^^ grüße an dich denis ^^ .....ehm das was ich dir damit sagen will ! egal wie du bist es gibt immer ein der dich mag oder mit dir abhängen will sei einfach du selbst !

Antwort
von Miiiooouuu, 21

Geh einfach morgen zur Schule. Die ersten Tage sind immer scheiße. Ich bin auch neu in einer Schule wo ich niemanden kenne, und ich habe auch kein Bock zur Schule zu gehen wo ich im moment keine Freunde habe. Aber das legt sich ca nach paar Wochen. Deine Schule ist bestimmt groß und du wirst bestimmt unter tausend Schüler einen Freund finden. 

Kommentar von Twitchverbot ,

aber es ist jetzt schon seit mehreren Jahren so das ich mich nicht mit fremden Kindern beschäftigen kann. einmal war ich mit meiner Familie in einer Kur und dort gab es spezielle Altersgruppen. und ich hockte den ganzen Tag vor meiner Gruppe und habe geweint, ich weiß nicht was mein problem ist.

Kommentar von Miiiooouuu ,

Kann es sein dass du zu wenig Menschenkontakt hast ? Denn das ist nicht mehr normal. 

Kommentar von ellisar ,

Und du heulst viel zu viel

Antwort
von ellisar, 12

Wie alt bist du eig ? Weil sagst immer Kinder zu deinen mitschülern?
Also was du machst einfach in die schule nicht zu gehen ist nicht gut
Und wieso willst du nicht in die schule ?
Weil du da keinen kennst oder die mobben dich oder i.was anderes ?
So ist es nun mal wenn du sitzen bleibst da kommst du in ne andere klasse und du kennst da keinen. Aber es ist kein grund nicht in die schule zu gehen .
Viele bleiben sitzen und die gehen.
Lernen alle kennen und dann geht das doch.
Bleibt einfach du selbst und sei keinen memme und geh in die schule echt.
Welche klasse bist du eig?

Antwort
von Glueckskeks01, 16

Morgen in die Schule gehen! Du kommst eh nicht drumherum. Und dein ganzes Leben lang wirst du mit fremden Menschen zu tun haben. Davor kann man nicht weglaufen, aber man kann es lernen! Und es ist auch gar nicht so schlimm. Du wirst sehen.

Antwort
von kreuzkampus, 15

Du hast gestern drei gute Antworten bekommen.

Kommentar von Twitchverbot ,

aber wenn ich die Klasse oder die Schule wechsel, dann werde ich immer noch mit fremden Kindern in einer Klasse machen soll, ich bin total am verzweifeln.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten