Frage von Lene138, 102

Weiß nicht was ich glauben soll, bin ich schwanger oder nicht?

Ich War heute beim Frauenarzt. Dar ich am 29.11 meine tage bekommen sollte und ich 8 test gemacht habe und alle positiv waren. Auf dem ultraschall hat man nichts gesehen keine fruchhöle. Nur eine Schleim Ansammlung das heißt doch das man seine Tage bald bekommt oder ? Meine letzte Periode was am 26.10 ich habe jetzt ein bisschen Angst das ich ein Abgang bekomme den ich vor 4 Monaten schon mal hatte. War es bei jemandem auch so ? .

Antwort
von Allyluna, 102

Naja, es gibt immer Eckenhocker und Du wärst ja noch in einem sehr frühen Stadium - da muss die Fruchthöle nicht immer zwangsläufig auffindbar sein. Hängt ja auch immer davon ab, wie gut die Geräte Deines Arztes sind (und die Bedienung ;-)) und wann genau die Befruchtung stattgefunden hat.

Erst mal ist ein - oder besser gesagt 8 positive Tests ja schon mal ein gutes Zeichen! Gegen Deine Angst / Sorge wirst Du nicht viel machen können, außer Geduld haben. Es nützt ja alles nichts, du kannst eben nur abwarten (und Folsäure nehmen und Dich gesund ernähren,....).

Alles Gute!!

Antwort
von Hexe121967, 65

du bist gerade mal den 3. tag überfällig. ich glaube, da ist auf dem ultraschall kaum bis garnichts zu sehen. was genau hat der arzt gesagt? gab es eine blutuntersuchung? warte einfach ab was passiert.

Kommentar von Lene138 ,

der sagt ich soll in 2 Wochen noch mal kommen und die haben Blut abgenommen habe auch gefragt ob die im Blut gucken ob ich schwanger bin ssgen die nein. Ich musste den Arzt wechseln dar wir umgezogen sind gehe wieder zu mein alten.

Kommentar von Hexe121967 ,

dann warte einfach mal bis zu diesem termin. falls du bis da keine periode hattest, kann der arzt schon mehr sehen und auch einen entsprechenden bluttest machen. falls deine periode doch noch kommt (das kann ja immer mal schwanken) warst du wohl nicht schwanger.

Kommentar von Allyluna ,

Im Blut wird auch eher nicht nach der Schwangerschaft geschaut, sondern nach anderen Werten, die von Belang sind.

Ich kenne das eigentlich nur so, dass auch dort zunächst nur auf einen Streifen gepieselt wird. Also auch nichts anderes, als Du schon mehrfach gemacht hast. Und da in diesem Stadium eben noch sehr viel schief gehen kann, was auch nicht groß beeinflussbar ist, kann ein Arzt folglich auch nicht mehr ausrichten, als der Natur ihren Lauf zu lassen und abzuwarten, was passiert.

Antwort
von lorena281993, 46

Ganz normal da kann man nichts drauf erkennen. Das ist der Grund warum meine Ärztin damals erst Keinen Ultraschall gemacht hat und von Anfang an gesagt hat Ultraschall macht sie erst in der glaube es war 7ssw. Also glaub an dein kleines :) alles gute

Antwort
von Sneeziee, 33

Also:

Ein falsch-positives Ergebnis gibts so gut wie nie. Die Teststreifen schlagen nur auf dieses eine Hormon an. Wenn du das im Urin hast, bist du schwanger. 8 Tests können wohl kaum irren.

Ein falsch-negatives Ergebnis kommt schon eher vor, wenn der Test zu früh gemacht wird und das Hormon nocht nicht nachweisbar ist.

Beruhige dich, warte ab, nimm Folsäure. Was anderes können weder wir, noch der Arzt für dich tun.

Alles Gute für dich!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community