Frage von janasnowmysery, 55

Ich weiss nicht was ich glauben soll. Gibt es 'Heiler'?

Hallo :) Ich bin total verwirrt und was einfach nicht mehr was ich glauben soll. Vor einigen Wochen waren meine Mutter und ich bei einem 'Heiler' (Nennt er sich). Wir waren Handauflegen und er hat meine Neurodermitis an meiner Armbeuge geheilt. An dem Tag hatte ich so einen schrecklichen Ausschlag, das war rot und total trocken (So wie das bei Neurodermitis eben ist). Das war für einen Tag weg, kam jedoch wieder, davor hatte er mich sogar gewarnt. Da es jetzt wieder da ist, habe ich den glauben an 'Hokuspokus' verloren. Aber... Dann sprach er von meinem Liebeskummer letzte Woche, wusste das ich Vegetarier bin und wusste meine Gedanken. Ich hatte Angst vor diesen Typen weil ich an sowas nicht geglaubt hatte. Plötzlich sagte er zu mir:,,Du brauchst keine Angst vor mir zu haben." Bei meiner Mutter wusste er als sie reinkam, was sie hatte (Symptome) und wieso sie bei ihm Hilfe suchte. Er sprach mit den Gedanken meiner Mutter, wenn man das so sagen konnte. Von Negativer Energie hatte er auch gesprochen und sagte das meine Mutter eine 'Isoterik' hat. Ich weiss nicht was ich glauben soll. Ob das ein Spinner war oder so ein Typ... Glaubt ihr an sowas? Denkt ihr das sowas stimmt? Ich weiss das einfach nicht.

Antwort
von Bayernwuerttemb, 3

Also ich hab persönlich sehr gute Erfahrung mit einem Bekannten gemacht der auch Heilung bei mir durch Handauflegen  und Fernheilung gemacht hat.

Der Heilungsprozess nach meiner OP ist Vergleich zur Verwandschaft mit ähnlichen Problemen deutlich schneller obwohl ich wesentlich älter bin.

Eine Heilpraktikerin hat meiner Frau die Schwangerschaft an den Augen abgelesen (Test auch positiv),der Frauenarzt konnte  erst beim 2. Termin ca 5 Tage später die Schwangerschaft bestätigen.

Würde es dauerhaft Heilpraktiker und Heiler geben wenn es sich für Patienten nicht lohnen würde ?

Die Lösungmöglichkeiten seiner (Gesundheits) Problem sollte aber jeder pesönlich für sich selber suchen .

 

Antwort
von Maboh84, 38

naja ich komm aus einer gegend in den bergen wo viele leute ebenfalls an solche "heiler" glauben und wo es auch noch solche hat... ich glaube ehrlich gesagt auch nicht daran, bzw. kann ich nicht daran glauben. 

Ich kenne aber selber einige, welche damit bspw. Warzen oder ähnlichen "vertrieben" haben oder Post-operatives Fieber. Bei uns gilt allerdings der Grundsatz - und daher finde ich das Zeug auch ok - das man diese Heiler NICHT bezahlen darf! Somit nach dem motto:"nützt es ist es super, nützt es nix, schadet es auch nichts":)

Antwort
von Dxmklvw, 24

Solche Leute sind nicht immer Scharlatane, denn einige haben tatsächlich eine besondere Kraft.

Diese Kraft ist Überzeugungskraft in dem Sinne, daß sie die Psyche des Kranken davon überzeugen, fest zu glauben, daß etwas Bestimmtes helfen wird.

Tatsächlich geheilt hat dann aber nicht der Heiler, sondern nur der Glaube des Kranken, was ungefähr dem entspricht, was auch der Glaube an ein Placebo bewirkt.

Solcher Glaube kann wirklich einiges im Körper ändern, wobei es unerheblich ist, ob da irgendwo in einer Hinterstube noch allerhand Hokuspokus veranstaltet wird oder nicht, Hauptsache, es wird Glauben aufgebaut, der stark genug ist, etwas zu bewirken, und Hauptsache, es geht um eine Krankheit, die auch wirklich durch Glauben beeinflußbar ist.

Abgetrennte Beine werden sicher nicht durch Glauben nachwachsen, und ebenso halte ich es für unwahrscheinlich, daß z. B. die Pest "weggeglaubt" werden kann.

Doch auch das ist wieder relativierbar. Wenn jemand mit dem festen Glauben zu einem Heiler geht, daß er die Pest hat, dann kann natürlich auch Glauben dagegen helfen, wenn es in Wirklichkeit nur eine Unpäßlichkeit war, die auch ohne Heiler verschwunden wäre.

Antwort
von Dosenrosen, 29

Diese Leute sind alle Scharlatane. 

Jaa, es gibt natürlich einen Placebo-Effekt, den kannst du auch hier finden. ;-)

ABER, Heilung durch Händeauflegung, Homöopathie und Co. sind NICHTS weiteres als Placebos. 

Blöd sind die Leute auch nicht. ;-) 

Das du Vegetarier bist oder Liebeskummer hast, kann man eventuell aus dem Gespräch ableiten, auch wenn du es gar nicht mal gemerkt hast. Oder er hat es bereits auf diese Weise von deiner Mutter erfahren.  ;-) Trickserei!

Jemand der auch seine Opfer mit Lulusprüchen wie eben diesen manipuliert ist in meinen Augen sogar gefährlich! Aktuell läuft wieder ein Prozess, indem es um einen solcher Scharlatane geht, der Krebspatienten mit Wundermittelchen und Quacksalberei getötet hat. Und darunter fallen auch Globuli!

Antwort
von Famytime05, 24

Ich glaube nicht, dass es so etwas wie Heiler gibt. Ich schätze, dass solche Heiler an der Körpersprache eines Menschen schon sehr viel ablesen könne. Den restlichen Kram, kann man glaube ich auf die Erfahrung zurückführen. Dass er deine Gedanken kennt, wage ich deshalb zu bezweifeln :-)

Antwort
von beangato, 31

So etwas ist totaler Quatsch. Schade, dass Ihr dafür (nehme ich mal an) Geld ausgegeben habt.

Kommentar von janasnowmysery ,

Nein, Gottseidank nicht. Er ist ein bekannter, von der Familie meines Stiefvaters.

Kommentar von beangato ,

Ok.

Es gibt keine Heiler.

Kommentar von putzfee1 ,

 Er ist ein bekannter, von der Familie meines Stiefvaters.

Na, dann weißt du doch schon mal, woher er die ganzen Informationen über dich und deine Mutter hatte. Hellsehen kann der nämlich garantiert nicht... genau so wenig wie heilen.

Antwort
von CountDracula, 13

Hallo,

solche Fähigkeiten sind nicht magisch. So etwas nennt man Cold Reading.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten