Frage von Misterpiano2001, 25

Ich weiß nicht warum ich so traurig bin....obwohl es noch nicht passieren wird...?

Hallo ich hab gehört das mein opa...nur noch im bett liegt...und es immer schlechter geht...niemand weiß wann es passieren wird...Ich...ich weiß nicht was ich tuhen soll ich hab keine ahnung warum icgh jetzt schon so traurig als wäre er schon...Ich kann es nicht beschreiben ich kann mich auf nix mehr konzentrieren...in der schule komm ich auch nicht mehr klar...und bin wenn ich an ihn denke bin ich kurz vorm weinen...bitte sagt mir was ich noch tuhen kann ich will ihn nicht sehen es macht mich noch trauriger ich möchte auch nicht dabei sein wenn...bitte sagt mir was ich tuhen kann

Antwort
von PicaPica, 25

Ist nicht einfach, da zu raten. Das ist eine Sache, die du nicht ändern kannst und du musst sehen, dich damit zu beschäftigen und vor allem abzufinden. Und dann solltest du dir überlegen, ob du dich nicht doch noch von deinem Opa, so es denn auf absehbare Zeit sein muss,  verabschieden willst und vermutlich möchte er dich auch nochmal sehen, so er es noch kann. Lass ihn jetzt nicht hängen und auch wenn du es erst später merken solltest, auch dir wird es dein Leben lang etwas bringen. Dass du über diese Tatsache traurig bist, ist vollkommen normal und alles Andere wäre es nicht, alles Gute und Kopf hoch, auch wenn das so einfach gesagt ist - ich weiß.

Kommentar von Misterpiano2001 ,

Danke

Kommentar von PicaPica ,

Gerne

Antwort
von D3ath1st, 17

Also, vorab. Grammatik solltest du bei Fragen beherrschen. 
Nun denn; 
Du musst realisieren wie kurz das Leben ist. Das Leben ist vergänglich. Dein Opa hat wunderschöne Zeiten in seinem Leben gehabt, dass kann ich mir vorstellen, wenn er Enkel hat die in diesem Maße um ihn trauern. Sieh nach vorne und konzentriere dich auf dein eigenes Leben. Trauer nicht zu lang um deinen Opa wenn es passieren sollte. Dein eigenes Leben steht ja noch vor der Tür. 
Aber es ist gut den Tot so früh wie möglich zu akzeptieren, dass wird dir einiges in deinem Leben erleichtern, glaube mir. 
Lass dich nicht hängen dadurch, wie so oft geschrieben, dein Leben geht weiter! 
Kopf hoch! :-)

Kommentar von Misterpiano2001 ,

Danke ich werds versuchen

Antwort
von omfggfmo, 2

Gehe ihn besuchen, sonst bereust dus später! Willst du, dass dein opa dich so traurig in erinnerung hält oder lieber ein aufgeweckter junger mensch? Wenns deinem opa schlecht geht, braucht er ein starkes umfeld, du gehörst dazu! Geniesse die zeit mit ihm und viel glück 😬

Kommentar von Misterpiano2001 ,

danke....aber es ist schwer ihn so zusehen nochmal...er war schonmal sehr sehr krank...aber jetzt...

Kommentar von omfggfmo ,

Geh trotzdem! Besser noch abschied nehmen! Kopf hoch☺️

Antwort
von Flashbin, 22

Denk einfach nicht an ihn. Vorallem in Der Schule solltest du dich auf die Aufgaben konzentrieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten