Ich weiß nicht ob meine Pille noch wirkt oder nicht, Hilfe?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du die Pille vor der Pause richtig genommen hast, die Pause nicht zu lange war und du für den Pilz kein Antibiotikum genommen hast, was die Pille beeinträchtigt, dann hat sie gewirkt.

Bitte tue dir selbst den Gefallen und denke in Zukunft früher drüber nach, wenn du dir unsicher bist. Dann ersparst du dir jede Menge Sorgen.

Ja, die Schmerzen könnten am Pilz liegen. Selbst wenn er schon weg ist, kann die Haut noch gereizt sein. Wenn es in den nächsten Tagen nicht besser wird, dann gehe zur Sicherheit noch mal zur Frauenärztin.

Hatte dein Freund auch das Pilz Mittel genommen? Nicht dass er dich jetzt wieder ansteckt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Sunnstern

Wenn du die Pille regelmäßig nimmst, nicht erbrichst, keinen Durchfall hast und keine Medikamente nimmst die die Wirkung der Pille beeinträchtigen, du die Pille vor der Pause mindestens 14 Tage regelmäßig genommen hast, die Pause nicht länger als 7 Tage dauert und du spätestens am 8. Tag wieder mit der Pille weitermachst, dann bist du auch in der Pause und sofort danach (also ununterbrochen) zu 99,9% geschützt. Du bist auch bei Erbrechen und Durchfall weiterhin geschützt wenn du richtig reagierst und eine Pille nachnimmst wenn es innerhalb von 4 Stunden nach Einnahme der Pille passiert. Als Durchfall zählt in diesem Fall nur wässriger Durchfall.

Liebe Grüße HobbyTfz  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit der Wirkung der Pille sollte alles in Ordnung sein. Ich empfehle dir allerdings, deine Pille jeweils zur gleichen Zeit einzunehmen, so musst du, falls du die Pille doch mal vergessen haben solltest, nicht direkt zur Apotheke rennen, weil du dann genau weisst, wie viele Stunden vergangen sind (je nach Pille ist die Diskrepanz bei 12h oder 3h).

Bezüglich deinem Pilz; Der Pilz verschwindet nicht mit der Periode, falls du keine Schmerzen oder irgendwelche Anzeichnen von einem Pilz hast, dann könnte es auch sein, dass du einfach ziemlich trocken warst. Falls das ganze aber bestehen bleibt, solltest du deine Frauenärztin anrufen, falls es dein erster Scheidenpilz ist, falls nicht, kannst du auch einfach zur Apotheke gehen und dir etwas geben lassen (Ich empfehle Gyno Canesten).

Ein Pilz zeichnet sich folgendermassen aus:

Juckreiz, Brennen beim Wasserlösen, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, Stärkerer Ausfluss usw.

Falls der Ausfluss eine andere Farbe als üblich hat und/oder er bröckelig ist, sowie komisch riecht, solltest du aber unbedingt einen FA aufsuchen, da das Problem etwas grösser sein könnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von der Wirkung sollte alles ok sein. Den Pilz allerdings sollte man testen und behandeln, sonst steckt der Mann sich (symptomfrei oft) an und "ihr" habt ihn immer wieder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung