Frage von beautygirl0910, 101

Ich weiß nicht ob ich eine Beziehung möchte?

Da ich langsam wirklich am verzweifeln bin wende ich mich nun mal an euch .
Ich bin 18 Jahre alt und habe vor ca 6 Wochen einen Jungen kennengelernt mit dem ich mich so gut wie jeden Tag getroffen habe.
Wir verstehen uns super und so viel Spaß wie mit ihm hatte ich noch nie und immer wenn ich bei ihm bin , dann bin ich auch mega glücklich .
Wir haben in der Zeit so viele schöne Sachen zusammen erlebt die ich nie vergessen werde .
Für ihn war schon nach ein paar treffen klar das er in mich verliebt ist und er eine Beziehung mit mir möchte .
Kommen wir nun zu meinem eigentlichen Problem....
Wie gesagt ich mag ihn wirklich unglaublich gerne ,habe auch Gefühle für ihn und der Sex Is auch wunderschön,nur weiß ich eben nicht ob ich eine Beziehung mit ihm möchte .
Dazu muss ich sagen das ich noch nie eine Beziehung hatte und es auch vielleicht da dran liegt das ich nicht weiß wie sich sowas anfühlt .
Bei mir Is es so das ich auch mal meinen Freiraum brauche wo ich sage ,,heute möchte ich mal meine Ruhe haben."
Ich bin einfach nicht der Mensch der 24/7 mit jemandem zusammen hocken kann.
Und er akzeptiert es ja auch und selbst er hat gesagt im Moment wär schon alles so als ob wir zusammen wären .
Im einen Moment vermiss ich ihn unheimlich und der Gedanke zerreißt mich wenn ich nur dran denke das wir so schöne Momente nie wieder haben werden und im anderen Moment Is es mir naja wie soll ich es sagen (nicht egal) aber ich denke mir ,,willst du das überhaupt " oder ,,wird es eine Zukunft haben" da ich ihm auch nicht weh tun will.
Und dieses hin und her macht mich wahnsinnig .
Jz hat er mich vor die Wahl gestellt das ich mich entscheiden soll ob ich eine Beziehung möchte oder nicht .
Und ich weiß einfach nicht was ich machen soll .
Mein bester Freund meinte ich soll es einfach mit ihm probieren weil nur so würde ich merken ob es funktioniert .
Ich habe Angst das wenn ich mich gegen eine Beziehung entscheide einen riesigen Fehler mache , weil er eigentlich der perfekte Mann ist und ich blöd wäre wenn ich ihn gehen lassen .
Ich weiß einfach nicht ob eine Beziehung auf die Dauer funktioniert ich habe einfach Angst das ich irgendwann an dem Punkt bin wo ich sage ,,ich will keine Beziehung mehr mit dir " .
Vielleicht brauche ich auch einfach noch Zeit um mir im Klaren zu werden was ich will.... Aber er kann das hin und her nicht mehr weil er nicht weiß wo dran er Is.
Sorry für den langen Text aber ich musste das einfach mal auf die Art und weise los werden und hoffe ihr könnt mir da vielleicht weiterhelfen und eure Meinung dazu sagen .
Danke schonmal im Voraus .

Expertenantwort
von Buddhishi, Community-Experte für Angst, 35

Hallo Beautygirl0910,

im Grunde seid Ihr doch längst in einer Beziehung: gerne zusammen, glücklich, Sex, viel Spaß. Was fehlt denn da? Nur die verbale Aussage: 'Wir sind zusammen.'

Versuche im Hier und Jetzt zu leben, statt Dir Sorgen über die Zukunft zu machen. Du suchst nach einer Art Sicherheit oder Garantie, die es im Leben niemals gibt.

Niemand weiß, wenn er eine Beziehung eingeht, wie lange diese halten wird ;-) Selbst Ehen werden nach Jahrzehnten geschieden. Im Moment seid ihr glücklich, aber niemand kann vorhersagen, wie Ihr Euch entwickeln werdet.

Also, mein Tipp: Sage ja zu ihm und der Beziehung und lebe es einfach. Sei glücklich, genieße es und was kommt, kommt eben. C'est la vie :-)

Alles Liebe und Gute für Euch von

Buddhishi

Kommentar von Buddhishi ,

Mir ist gerade noch etwas eingefallen. Du hast geschrieben:
'Dazu muss ich sagen das ich noch nie eine Beziehung hatte und es auch vielleicht da dran liegt das ich nicht weiß wie sich sowas anfühlt.'

Das ist schon auch ein wichtiger Punkt: Psychologisch gesehen, macht alles Neue erstmal Angst. Das ist vollkommen normal. Angst ist ja grundsätzlich etwas Gutes, dass uns vor einer Gefahr warnen möchte, wie eine rote Ampel, um nicht überfahren zu werden. Hier ist aber gar keine rote Ampel und Dein Unbewußtes sorgt sich grundlos. Du darfst diese Angst also ruhig loslassen und Dir selbst sagen: "Danke, Angst, aber hier bist Du überflüssig. Du darfst jetzt gehen."

Ich hoffe, dass das hilfreich für Dich ist :-) LG

Antwort
von Mondlachen, 34

Ich habe auf Grund deines Schreibens hier schon den Eindruck, dass du bereits eine festere Beziehung führst. Ihr unternehmt viel zusammen, habt Sex miteinander der zudem für euch beide sehr schön zu sein scheint.

Da passt doch alles. In einer festen Beziehung zu sein, heißt nicht, sich gegenseitig zu erdrücken. Jeder darf durchaus seine Freiheiten und auch Hobbys haben. Du scheinst eine feste Beziehung mit einer Fesselung auf Lebenszeit gleichzusetzen. So ist es aber keinesfalls. Eine Festigung eurer Beziehung kann dir auch etwas die Unruhe nehmen und auch für dich klare Fronten schaffen. Wichtig ist dabei, dass ihr im Gespräch miteinander bleibt. Gerade wenn Unstimmigkeiten oder Probleme auftreten. Man kann dem anderen nur bis vor den Kopf schauen. Eine gute Beziehung sollte ein ausgewogenes nehmen und geben beiderseits beinhalten. Mein Mann und ich haben schon eine 30 jährige Erfahrung darin und haben es nicht bereut. Wünsche euch beiden viel Glück für eure Zukunft.

Antwort
von Glueckskeks01, 38

Ob eine Beziehung ein Leben lang hält, dass weiß keiner. Dafür gibt es auch nie eine Garantie. Diese Gefahr besteht also immer.

Und Freiraum sollte in einer Beziehung normal sein. Jeder muss auch seinen Interessen nachgehen können. Man muss nicht jede freie Minute miteinander verbringen. Ganz im Gegenteil. Es bleibt auch viel spannender, wenn man mal etwas getrennt unternimmt. Und man hat auch viel mehr zu erzählen.

Wenn es bisher so toll funktioniert hat, dann lasst doch alles so, wie es jetzt ist und nennt es einfach Beziehung. :-) Das hört sich doch prima an. Ich denke, du solltest den Mann nicht ziehen lassen. Viel Glück!

Antwort
von rednblack, 23

Ich weiß nicht, was du willst. Ne Beziehung fängt nicht mit so ner Art "Eröffnung der Olympischen Spiele" an, sondern dann, wenn sich beide im Grunde einig sind, zusammen zu sein. Das scheint bei euch der Fall zu sein. Nur den Kopf musst du halt noch was (r)einziehen.

Antwort
von Joschi2591, 26

Wenn Du es nicht probierst, wirst Du es nie wissen.

Und eine Garantie, dass er oder Du in der Beziehung bleiben, dass einer von Euch keine Lust mehr auf den anderen hat oder Ihr Euch einfach auseinanderlebt, hat kein Mensch.

Auch Du nicht.

weil er eigentlich der perfekte Mann ist

Sorry, einen perfekten Mann gibt es nicht.

Risiken gibt es jeden Tag im Leben.

Ihr müsst ja nicht gleich zusammenziehen.

Behalte Deine Wohnung; dann hast Du auch Zeit für Dich selber.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community