Ich weiß nicht, ob es gibt jemand wissen, Luthers Bibel( 1912), Luthers Bibel( 1984) und Luther Bibel(2017), was sind diese drei Büchers Schriftgrad \Spanne?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Was meinst du mit Schriftgrad oder Spanne?

Die Luther 1912 beruht auf den Textus Receptus und ist von der Sprache her schon recht holprig. Das ist ja aber auch normal, sie ist ja auch schon über 100 Jahre alt.

Die Luther 1984 beruht auf den Nestle Aland Grundtext und ist sehr verständlich. Mit ihr bin ich aufgewachsen (obwohl ich mittlerweile auf die Schlachter 2000 umgestiegen bin, da sie mehr Wortreue hat).

Die Luther 2017 kommt erst am 19.10. heraus. Welchen Grundtext sie hat, ist mir nicht bekannt, sie ist aber sprachlich stärker an die Übersetzung von 1545 angelehnt. Über sie habe ich schon Kritik gehört (sie sei "gegendert" und an die liberale Theologie angepasst). Ich konnte die Kritik aber noch nicht prüfen, weil die Bibel ja noch nicht öffentlich ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung