Frage von Sportshealth1, 31

Ich Weiß nicht mehr wirklich weiter. hilfe...?

Bitte keine ausrastet, ich weiß das es nicht gut ist. Ich weiß man darf so etwas nicht machen und es ist auch nicht gesund, aber in den letzten 4 tagen habe ich es nicht mehr geschafft zu trinken, wenn ich auch schon an wasser oder so denke wird mir schlecht. Durst habe ich auch nicht. Leichte flüssigkeit konnte ich vielleicht durch äpfel rein holen. Gestern habe ich dann vlt 0,25l cola getrunken. Das mit dem flasche neben einem stellen kappt bei mir nicht wirklich, denn mittlerweile habe ich schon 4 1 Liter Flaschen und 3 0,5 Liter Flaschen neben meinem Bett rumstehen. Dafür das ich solange nichts getrunken habe fühle ich mich komischer weise noch relativ "gut" für. Es ist auch alles sehr stressig, ich vergesse sogar mein Essen und Trinken für die Schule, weil ich sonst zu spät zur Bahn komme und mit den Gedanke in der Schule bin, und ich stehe schon sehr früh auf. Zum Teil scheide ich echt wenig Urin aus aber manchmal ist es auch echt normal. Für den Tag ist es aber relativ wenig, weil ich ja auch nichts zu mir nehme. Alleine der Gedanke jetzt gleich etwas zu trinken ist wiederlich... Ich habe auch seit vorhin wieder schmerzen an der linken bauchseite. Ich vermute sehr das es mit dem ganzen schulischem Stress Zusammenhängen könnte, da es mich neuerdings sehr fertig macht. Teilweise ist mir natürlich auch schwindelig und ich hatte heute zum Beispiel sehr kraftlose Beine, was aber bestimmt vom jumpinh kommt. Nach sportlichen Aktivitäten oder Training verspüre ich keine Durst und ich habe auch keinen drang danach. Das mit dem trink einfach mal eine kleine Flasche leer, danach geht's besser hilft bei mir nicht. Ich finde es selber total lächerlich aber ich schüttel mich bei dem Gedanken am ganzen Körper, könnte das vielleicht daran liegen, weil ich letztens voll das ekelige Wasser getrunken habe, was schon etwas länger da stand? Ich weiß echt nicht weiter, ich sehe mich schon umkippen...

Antwort
von ItsAnni, 20

Ich verspüre auch nie Durst. Ich empfehle dir aber jetzt mind. ein Glas voll Wasser zu trinken, auch wenn's dich anwidert. 

Vielleicht vertraust du dich mal einem Arzt an. Alles Gute! :)

Kommentar von Sportshealth1 ,

Was soll der denn machen, außer mir wasser in die hand zu drücken?

Kommentar von ItsAnni ,

Er könnte dir Ursachen nennen und Lösungswege vorschlagen.

Kommentar von Sportshealth1 ,

Nach dem ich gerade hart trainiert habe und auf dem heimweg extrem neben der spur war, habe och eine 0,5 liter flasche getrunken und esse gerade noch abendessen (warm) und plötzlich bekam ich voll die bauchkrämpfe die aber nun machgelassen haben. Ist das normal? Ich habe auch nicht zu schnell gegessen oder getrunken...

Antwort
von SmithyK, 21

Du bist nicht normal. Trink mehr frisches Wasser.  Bevor du richtig zusammenbrichst.

Antwort
von jimpo, 11

Wenn Du Dich weigerst Wasser zu trinken, trocknest  Du mit der Zeit aus. Das kann sehr gefährlich werden.

Antwort
von ThadMiller, 18

Das sollte sich mal ein Arzt anschauen...

Kommentar von Sportshealth1 ,

Was soll er denn machen?

Kommentar von ThadMiller ,

Deiner "Durstlosigkeit" auf den Grund gehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten