Frage von AnnaBlavk, 59

Ich weiß nicht mehr weiter...Was kann ich machen?

Ich bin seit einigen tagen down und lustlos. Ich liege jeden Tag nur im Bett...ich spiele mit dem Gedanken mich wieder zu ritzen ....Ich wurde nur verarscht....Betrogen...Bin einfach zu dumm für das Leben...

Antwort
von Donaldman, 19

Ich denke du hilfst niemanden damit sich zu Ritzen erst recht dir selbst nicht. Ich kenne das Gefühl der Lustlosigkeit und ich denke wir haben das selbe Problem. Dein Problem ist nämlich garnicht die Lustlosigkeit sondern das alleine sein. Alleine fühle ich mich wie du dich fühlst deprimiert und lustlos, doch meine Familie ist für mich da. Ich weiß nicht ob du das genau so siehst aber ich finde du brauchst ein Freund Anna, meine Freundin hat mein Leben ums 1000 fache verbessert. Ich wünsch dir noch ein schönes Leben.

Antwort
von leayildiz, 11

Schnappt dir deine beste Freundin oder einfach jemanden zum reden. Sprich dich aus und lass alles raus . Geh an die frische Luft ,spazieren,joggen,mit der bff chilln,fehrnsehen usw. Lass dir von keinem a********di Stimmung vermisen . Denk einfach nicht an diese person! Du brauchst einfach jemanden bei dem du dich mal ausschütteln kannst!:)

Viel glück:)

Antwort
von Gzgzgzga, 11

setz dir ein ziel im leben und verfolg das , wen du es nicht schafst setze dir andere ziele so hast du einen sinn zum leben und willste deinen kindern mal vom ritzen erzählen? oder wie viel du gemacht hast um so gross zu  werden  wie du dan bist^-^? es liegt  in eigener Verantwortung  jedes einzelnen was aus einem wird^-^

Antwort
von JDSully, 11

Niemand ist zu dumm für das Leben. Das wichtigste momentan ist, dass Du das tust, was dir Kraft gibt. Dir selbst Schmerzen und Narben zuzufügen ist keine Lösung- glaub mir. Es gibt immer Menschen, denen Du was bedeutest und denen Du wichtig bist, du musst sie nur sehen.

Es gibt immer up und downs im Leben und selbst wenn du das Gefühl hast die Talfahrt hört nicht auf, dann denk immer daran, dass es nur noch hoch gehen kann und das es das auch wird!

Verbringe Zeit mit jemanden oder etwas, das dir Spaß macht, das ändert schon vieles.

Kopf hoch und alles gute Dir, lass Dich nicht unterkriegen!

Antwort
von WalterKovacs, 20

Warst Du schon mal in Behandlung wegen dem Ritzen.

Gab es ein Erlebnis das Dich tief erschüttert hat?

Es gibt immer einen Weg!!!

Kommentar von AnnaBlavk ,

Nein war ich nicht...

ja...viele

Kommentar von WalterKovacs ,

Es gibt Situationen im Leben die kann man schwer selbst meistern, weil man einfach zu "dicht" dran ist.

Dann brauch man jemanden der einen eine andere Sicht auf die Dinge gibt.

Wenn Du schlechte Erfahrungen gemacht hast, sei vorsichtiger mit den Ansprüchen an andere, lege die Messlatte nicht zu hoch. Du wirst sonst nur enttäuscht.

Ritzen ist nur ein Ventil, Du wirst das Problem nicht lösen.

Hab mal ein junges Mädchen in der Bahn gesehen mit einem komplett geritzten Arm. Ich hätte sie am liebsten in den Arm genommen. Das hätte Ihr sicher nicht geholfen, aber es tat weh das zu sehen.

Antwort
von schlonko, 19

Geh doch mal zum Arzt, oder? Rumliegen und leise vor Dich hinbluten bringt Dich auch nicht wirklich weiter..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten