Frage von uknown, 57

Ich weiß nicht mehr weiter,brauche mal euren Rat?

Hallo! Ich(18) bin in einen jungen(16) aus meiner klasse verliebt. Ich werde nun versuchen mich kurz zu fassen. Also wir kennen und seit 6 Monaten und wir haben aus auf Anhieb sehr gut verstanden. Vor 3 Monaten habe ich ihm erzählt, dass ich Gefühle für ihn habe aber für ihn war es nur freundschaft. Ich fand das ganze nicht schlimm und er auch nicht. Wir waren danach immernoch gute Freunde. Nach den Sommerferien saßen wir auch zusammen in der schule. Er ärgert mich alle 5 min, merkt sich jede Kleinigkeit die ich mal sagte, nennt mich Schatz, gibt sich Viel mühe, hilft mir immer wenns nötig ist usw. Sowohl alle Lehrer als auch die gesamte klasse sagen, dass wir doch zusammen kommen sollten. Es macht mich Alles so fertig. Soll ich ihn darauf ansprechen und unsere Freundschaft riskieren? Oder Alles so weitermachen wie bisher? Er legt sich halt hin und wieder auch auf meine Schulter und starrt mir förmlich in die Augen wenn wir uns unterhalten usw. Das ist diese körperliche Nähe , die mir mehr wehtut als gut tut. Schließlich liebe ich ihn und ich denke mal er hat gemerkt, dass mich das ganze noch nicht kalt lässt. Ich habe ernsthaft das Gefühl, hinter seinem verhalten steckt mehr. Aber sicher kann man sich nie sein. Was soll ich jetzt machen?

Antwort
von BeGa1, 37

Vielleicht ist er mit 16 einfach noch nicht in der Lage eine Beziehung zu führen oder hat einfach keine interesse daran.
Wenn du ihm schon deutliche Signale gibst dann sollte er diese wahrnehmen und darauf eingehen, insofern er den das selbe möchte.

In der Regel verheimlicht man keine Gefühle wenn man sich bewusst ist wie die andere Person denkt.
Versuche eventuell ein deutlichere Signal an ihn zu senden und steigere dich dann nicht zu sehr hinein.

Kommentar von uknown ,

Ich sehe weder aus wie 18 noch benehme ich mich wie 18 also passt das wegen dem alter. Und er weiß ja eh dass ich Gefühle für ihn habe also brauche ich keine Signale zu senden. ich weiß auch nicht wirklich was mit ihn los ist, vielleicht will er keine Beziehung oderso

Antwort
von TimeosciIlator, 10

Du könntest ihn doch mal zu etwas Selbstgekochtem einladen. Und dann sorgst Du für richtig romantische Atmosphäre mit Kerzen und so...

Da kannst Du dann feststellen, wie weit es mit seinen Gefühlen für Dich steht. Denn das wäre dann ein Wink mit dem Zaunpfahl.

Und wenn's bei ihm nicht "schnackeln" sollte, sei nicht traurig. Die Freundschaft zu ihm ist Dir in jedem Falle sicher - nur weißt Du dann wenigstens woran Du bist. Und Freundschaften sind nun mal das Beste, was man im Leben überhaupt haben kann.


Antwort
von rumbastler, 14

Die Frage ist, wie gut du die männliche Psyche kennst (insofern sie sich von der weiblichen unterscheidet).

Genau so wichtig wäre es m.M. nach aber auch, wie sehr sich dein Freund in seiner Individualität von anderen männlichen Jugendlichen in seinem Alter unterscheidet.

Nachdem du angibst, dass dein Freund zwei Jahre jünger ist als du (wobei Mädchen in der Entwicklung normalerweise sowieso schon um etwa zwei Jahre voraus sind), wäre das vielleicht auch eine Überlegung wert.

Du kannst noch etwas in deine Gefühls- und Gedankenwelt mit einbeziehen - nämlich: Hast du selber Geschwister und wenn ja, ältere oder jüngere?

Dann die gleiche Frage in Bezug auf deinen Freund...

Seid ihr beide in einer "passenden" "Geschwisterposition" (W. Toman), sind die Voraussetzungen günstiger.

Generell ist partnerschaftliches Zusammenwachsen sowieso eine Lebensaufgabe. Mit deinen Fragen geht es dir wie mit Abermillionen anderen.

Gutes Gelingen und - Mut!

Kommentar von uknown ,

Ich verstehe wirklich nicht worauf du mit deiner Antwort hinauswillst. was hat das ganze mit Geschwistern zu tun?

Kommentar von rumbastler ,

Deine Frage zu meiner Antwort ist berechtigt. Ich habe die ursprüngliche Frage erst jetzt so richtig verstanden (meine ich zumindest). Wenn ja, dann besteht die Frage für dich mehr darin, ob er dich hinsichtlich einer dauerhaften Beziehung mag (liebt) oder nicht, ist das richtig?

Geschwisterpositionen sind für das Gelingen von Freundschaften bzw. Partnerschaften insofern von Bedeutung, als sie den Charakter eines Menschen mit beeinflussen.

So wird beispielsweise der jüngste Bruder mehrerer Mädchen sich bei der Partnerwahl typischerweise anders verhalten als der älteste Bruder von Brüdern.

Aber, wie schon eingangs erwähnt, geht es dir anscheinend ja nicht so sehr darum.

Mir kommt vor, dass ich mich als Berater in Liebesdingen nicht so gut eigne - deshalb will ich in Hinkunft darauf verzichten, in dieser Sparte auf Fragen zu antworten.

Ich wünsche dir aber alles Gute! Und dass du deinen Weg findest!

Antwort
von Rene1712, 11

Küsse ihn wenn er dir wieder so nah kommt und die beiden am besten ungestört seid. Ich glaube er will es auch.

Kommentar von uknown ,

Das kann ich nicht machen , das würde unsere Freundschaft zerstören wenn er es nicht will. Fände ich auch nicht so toll, wenn jemand mich einfach so küssen würde ohne zu wissen ob ich das gleiche fühle

Antwort
von 4ssec67, 24

Frag ihn ob er wirklich nicht auf dich steht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten