Frage von DagmaraBEEaBEE, 41

Ich weiß nicht mehr weiter! Zu viel Stress! Was soll ich nur tun?

Ich weiß nicht mehr was ich tun soll! Ich bin so verzweifelt! Seit Tagen weine ich nur noch jeden Tag auch in der Schule. Für alle ist das zum Tagesablauf geworden auch in der Schule. Bin 12 Jahre alt aber dass ich weine ist mir wegen meinem Problem nicht peinlich! Aber kommen wir jetzt zu meinem Problem. Ich bin in der 7. Klasse auf einem Gymnasium und hatte in Französisch einen kleinen Ausrutscher. Eine 4 in der Klassen Arbeit! Man muss aber die Klasse nicht wiederholen und man kann auf dem Gymnasium bleiben! Man muss nur wiederholen oder auf eine Realschule Plus gehen wenn man zwei 5 hat oder schlechter. Das habe ich meinen Eltern gesagt aber sie haben gesagt dass ihnen das egal ist und sie wollen dass ich nur 1er und 2er habe. Kurz davor hatte ich eine 3 in Physik. Da sind sie schon total ausgerastet! Ich habe ihnen auch gesagt dass eine 3 befriedigend ist und eine 4 ausreichend. Außerdem habe ich noch gesagt dass es in Französisch ein kleiner Ausrutscher war und es nie wieder vorkommt! Aber ihnen war das egal. Wegen der 3 und der 4 habe ich jetzt 3 MONATE Handy, Tablet und Laptop Verbot! Spotify Premium wurde gekündigt und ich darf nicht mehr in die Turn AG, in die Cheerleading AG, in den Turnverein und nicht mehr in den Cheerleading Verein! UND ICH DARF NIE WIEDER INSTAGRA MUND ANDERE SOZIALE NETZWERKE BENUTZEN! Findet ihr dass meine Eltern überreagiert haben? Was kann ich tun damit sie nicht so wütend werden und nicht so ausrasten wenn ich eine 3 oder eine 4 habe. Denn sie rasten schon bei einer 3 aus. Sie wollen dass ich nur 1er und 2er schreibe in Klassen arbeiten und in hausaufgabenüberprüfungen!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Lelelovegood, 11

Ja ich finde, dass deine Eltern über reagiert haben. Noten sind wichtig für dein Leben, aber wirklich zählen tut nur dein Abi. Natürlich ist wichtig, dass du nicht mit dem Stoff nachhängst, aber wenn das deinen Eltern so wichtig ist, dann sollen sie dir eine Nachhilfe besorgen. Sport finde ich sehr wichtig, da dieser hilft den Stress abzubauen, den du offensichtlich momentan hast. Ablenkung und Sport helfen beim Konzentrieren und Lernen und sind auch sehr wichtig!!! (unsportliche Menschen haben eine kürzere Lebenserwartung (; ) ich denke dass deine Eltern beherzigen sollten, dass du es versuchst zu verbessern. Physik und Französisch sind eben nicht jedermanns Fächer. Besonders wenn du in der Grundschule sehr gut warst ist es für Eltern oft schwer "schlechtere Noten" zu akzeptieren...

Allerdings sind Fernsehen, Laptop und Soziale Medien wirklich nicht das Wichtigste im Leben. Freunde treffen können das vollkommen ersetzten. In die Stadt gehen, Eis essen... sind auch mal ganz schön zur Abwechslung.

Und ich glaube es stimmt schon, dass soziale Medien auch ablenken und die Konzentration beeinflussen und auch Speicherplatz in deinem Gehirn klauen :)

Anti Stress wirkt auch Yoga oder Pilates, und natürlich Sport. Aber vielleicht stresst dich auch zu viel Freizeitprogramm, weshalb deine Eltern dieses gestrichen haben. Möglicherweise wollten sie dich damit auch entlassten. Denn Lernen in der Schule und sehr viel Freizeitprogramm kann überanstrengen. 

Vielleciht kannst du dich ja mit deinen Eltern auf etwas einigen, zum Beispiel begrenzt du dein Freizeitprogramm auf deine Lieblingsaktivitäten und fragst nach Nachhilfestunden, wenn sie Angst haben, dass du hinterherhinkst....

Ich wünsche dir Mut und Kraft... es gibt immer wieder Lebensabschnitte, die etwas anstrengender sind, stehe drüber! Es geht weiter mit deinem Leben und es gibt nicht nur einen bestimmten Weg der dich zum Ziel führt! Du lebst nur einmal und etwas Spaß darf man auch mal haben! LG

Kommentar von DagmaraBEEaBEE ,

Danke für deine Antwort. deine Antwort ist sehr gut und hat mir geholfen Aber mit Freunden alleine in die Stadt darf ich nicht. Meine Eltern haben Angst dass ich entführt werden könnte. Sie müssten dann mit mir und meinen Freuden an einem Tisch sitzen.

Antwort
von leloewi, 10

Rede mit deinen eltern, sie werden verstehen wenn du alles erzählst und du unter zu großen stress stehst, wechsel vielleicht auf eine leichtere schule ist ja kein problem. Sie haben echt überreagiert und auf dem gymnasium ist es echt oft stressig (weiß ich aus eigener erfahrung) lass den kopf nicht hängen und rede mit ihnen, oder vielleicht sogar jemand anderem, bei uns gibt es schulpsychologen oder einfach vertrauenslehrer

viel glück :)

Antwort
von Rojaa550, 10

Meiner Meinung nach haben deine Eltern sehr überreagiert aber daran kann niemand hier etwas ändern. Du musst wohl damit leben dass du keine elektronischen Geräte hast aber versuch es positiv zu sehen! Jetzt hast du mehr zeit andere Sachen zu machen wie malen,  schreiben, leben etc. Denn das Leben dreht sich nicht nur um soziale Medien.  Das mit dem Cheerleader und Turnverein aber finde ich schon bisschen blöd .. Hast du schon versucht mit deinen Eltern darüber zu reden?

Kommentar von DagmaraBEEaBEE ,

Ja aber sie sagen dann immer: das hast du verdient

Kommentar von Rojaa550 ,

Das finde ich schon etwas übertrieben von deinen Eltern... Hast du schonmal überlegt zum Jugendamt zu gehen? Die haben dort Leute dir deinen Eltern und dir helfen falls ihr Streitigkeiten habt. Das sind dann sowas wie streitschlichter

Antwort
von Elealudig, 4

Dagmara, ich kann doch vollkommen verstehen. (ich in in der achten) Ich hab selbst solche Eltern die nur 1en und 2en von mir wollen.. Trotzdem hatten meine nicht so überreagiert. Vielleicht nur das Handy für paar Tage abgenommen. Erklär ihnen, dass sie als ehemalige Schüler doch auch schlechte Noten hatten und es mit jeder Klassenstufe schwieriger wird. Und geh mal nach paar Wochen zu ihnen und sag, dass du dich wie schon vorher anstrengen wirst und ob sie dir doch wenigstens das Handy geben könnten. 

Lg :)

Antwort
von sarahk67, 2

sprich mit deiner/m vertrauenslehrer oder einfach nur mit deiner lehrerin. es hilft wirklich weiter. dein/e lehrer/in kann ja mal mit deinen eltern drüber reden und ihnen sagen dass eine 3 oder 4 nicht schlimm ist.

Antwort
von 123Paluna, 10

Liebe Dagmara, 

dann nutze doch einfach die neu gewonnene Freizeit zum Lernen und schon werden sich Deine Noten wieder verbessern.

Antwort
von maxbakk22, 11

SETS DICH AM TISCH MIT DEINE ELTERN. wurde ich machen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten