Frage von Thadea, 30

Ich weiß nicht mehr weiter, wegen extremen Pickeln, Hilfe?

Also ich habe schon vieles versucht aber nix hat geholfen, ich fange aber mal von vorne an. Es hat alles vor einem Jahr in der siebten Klasse angefangen. Ich habe Panikattacken in Arbeiten bekommen und meine Noten wurden daher sehr schlecht. Wir haben uns Hilfe gesucht und es wurden Tropfen für mich zusammengestellt. Ich habe diese dann auch immer regelmäßig genommen. Vorher hatte ich eine superschöne haut aber dadurch bekam ich aufeinmal Pickel an meinem Haaransatz. Innerhalb eines Tages. Deswegen habe ich aufgehört die Tropfen zu nehmen. Dann sind wir zu einer Frau gegangen die mich untersucht hat und mir Tabletten verschrieben hat (18 Tabletten insgesamt pro Tag). Ich nehme diese immernoch, weil meine Noten jz wieder echt super werden dadurch. Aber ich bekomme immermehr Pickel und die werden von alleine alle Blutig. Ich habe Pickel am Rücken, Busen, Beinen, Armen, Gesicht und an den Ohren. Ich sehe aus wie ein Gespenst. Jeden Abend weine ich und ich habe schon alle möglichen Produkte versucht. Ich weiß echt nicht weiter. Vorallem habe ich extrem viele Pickel! Helft mir bitte.

Antwort
von Rabenmaedchenn, 6

Probier einfach mal scharfe Zahnpasta. Da tust du ein bisschen in deiner Handinnenfläche und vermengst es mit ein ganz bisschen  Wasser. Dann trägst du es auf dein Gesicht auf (dünn), und lässt es trocknen. Wenn es trocken ist wäschst du hast wieder ab und du wirst eine Besserung sehen

Antwort
von korallenrot, 8

Vermutlich hast du einen Akne. Die ist sehr häufig hormonell bedingt. Du könntest mal einen Frauenarzt aufsuchen. Es gibt die Monatspille zur Schwangerschaftsverhütung, die sich günstig auf die hormonelle Dysregulation auswirken kann. Da sollte aber zuvor ein Hormonprofil erstellt werden, weil die Pille ja nicht gerade ein harmloses Medikament ist.

Eine andere Möglichkeit ist folgende: Jeden Morgen die gesamte Region gut reinigen. Am besten mit einem Mittel, das vom Hausarzt empfohlen wurde. Eine entsprechende Tagescreme auftragen. Wenn du von der Schule nach Hause kommst, reinigst du noch einmal und dann tupfst du Ilon Abszess Salbe auf jeden einzelnen Pickel der gerade auftaucht und wiederholst das noch einmal 1/2 Stunde vor dem Schlafengehen. Bitte nicht auf Pickel, die sich bereits geöffnet haben oder eitrig sind, da hilft das eh nicht mehr. Ilon kannst du in der Apotheke kaufen. 

Ich habe zwar keine Akne, aber ich behandle meine Pickel, die ich ja auch ab und an habe immer so und sie kommen gar nicht zur Reife und verursachen so auch keine Narben.

Antwort
von Nashota, 14

Du nimmst echt 18 Tabletten am Tag? Hilfe!!!

Wahrscheinlich ist das soviel Gift, dass deine Haut am Rad dreht!

Geh zum Hautarzt und nicht zu irgendwelchen Scharlatanen.

Antwort
von derpate20, 10

Ich hatte vor ein paar Jahren auch extrem viele Pickeln gehabt vorallem im Gesicht. Ich war sehr verzweifelt hab alles ausprobiert aber nichts hat was gebracht. Dann hab ich beschossen zum Hautarzt zu gehen, er verschrieb mir eine Creme und Tabletten. Es wurde schlimmer zwei Tage aber danach waren diese Pickeln einfach weg. Ich war völlig überrascht seid dem hab ich eine schöne reine Haut.

Antwort
von interfraction, 9

Gute noten bringen nichts, wenn du dich nicht wohl in deiner haut fühlst.
Schule ist nicht immer das wichtiste, es bringt dir nix wenn du unglücklich bist.
Lass die tabletten und probiere anderweitig deine noten zu verbessern, nicht mit pillen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten