Ich weiss nicht mehr weiter? Was soll ich tuen? Kann mir jemand helfen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es ist wichtig, dass du dir professionelle Hilfe holst. 

Am besten gehst du am Montag mal zu deinem Hausarzt und sprichst die Probleme an. Es ist wahrscheinlich, dass du dann psychologische Unterstützung bekommst. Das kann eine ambulante Therapie sein, eine Tagesklinik oder auch eine stationäre Therapie.

Daneben kannst du mal im Internet schauen unter: https://www.caritas.de/hilfeundberatung/onlineberatung/kinderjugendelternfamilie/

dort kannst du dich anonym über ein E-Mail System an professionelle Berater in deiner Nähe wenden. Das hat den Vorteil, dass die Hemmschwelle, die häufig bei persönlichen Gesprächen auftritt, abgebaut wird. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Idekanymore,

gut, dass Du Dich an unsere Community wendest, denn hier kannst Du sicher gute Ratschläge und Unterstützung bekommen. Wichtig wäre auch, dass Du mit jemandem persönlich über Deine Situation sprichst. Hier findest Du Ansprechpartner und Telefonnummern (alles kostenlos) https://www.nummergegenkummer.de/ Dort haben sie sicherlich auch einige praktische Tipps für Dich, was vielleicht Therapien, Wohn- und Ausbildungsmöglichkeiten betrifft.

Alles Gute und schöne Grüße

Annabelle vom gutefrage.net Support-Team

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung