Frage von souvisou, 99

Ich weiss nicht mehr weiter. Was soll ich mit meinem Vater machen?

Hey,

Ich habe lange drüber nachgedacht was ich tun soll, wem ich es sagen soll und was das richtige für mich wäre. Die Situation gerade, ist ziemlich kompliziert und ich weiss net wie weiter.
Meine Eltern haben sich getrennt als ich noch klein war. Nun vor einem Jahr war mich mit meinem Ex zusammen. Heute vor einem Jahr wurde ich das erste mal von ihm sexuell missbraucht. Naja nach zwei monaten hatten wir schluss und ich kam in eine Psychatrische klinik für 5 wochen weils mir einfach sehr schlecht ging. Bevor ich mein Lap Top von meinem Ex und meine Cousin bekam, haben sie zwei meine Eltern und die Frau meines Vaters sowie meine Patentante zusammen geholt und Dinge vorgelesen, die ich mit anderen Leuten geschrieben habe. Z.B. War darunter ein Gespräch mit meinem Patenonkel. Ich habe ihm gesagt das ich ihn nie verlieren will und er wie ein Vater für mich ist und der der beste ist. Mein Vater hat das natürlich auch gelesen. Und dann halt noch so andere Mails wo ich andere Leute angelogen habe, aber der Grund warum ich das getan haben wissen sie net. Naja es geht dann eigentlich eher darum, das ich als Kind vergewaltigt wurde. Und ja das wurde ich auch meine Mutter allerdings hat dann dort unter den anderen gesagt das sie auch mein Vater verdächtigt, mich vergewaltigt zu haben. Natürlich ist er ausgerastet usw.

Naja seid ca 6 Wochen schreib ich mit meinem Vater und frag ihn immer wieder, wann wir uns mal treffen wollen. Zu meinem 19. Geburtstag am 6. Mai habe ich weder von meiner Patentante noch von meinem Vater ein geschenk gekriegt.

Gestern hat mir meine Mutter erzählt was damals geschehen ist und das sie dinge aus meinem Lap Top vorgelesen haben was meine Persönliche sachen sind.
Sie meinte daher seid dem ist meine Familie Vaterseits abwesend von mir. Stimmt auch, hab ich auch gemerkt.

Nun ja, mein Vater wohnt 20-30 Minuten von mir entfernt, und hat sich nach 6 Wochen immer noch nicht mit mir getroffen, wärend mein Patenonkel in den USA wohnt aber wenn er wegen seiner Arbeit in der Schweiz ist hat er immer wenn nicht auch zwei mal zeit für mich, was mit mir zu machen. Eigentlich sollte doch das die Rolle eines Vaters sein?

Naja meine Frage ist jetzt eher was ich tun soll. Soll ich Kontakt abbrechen, oder weiter nerven das ich ihn mal sehen will und weitere Wochen warten falls es überhaupt zu einem Treffen kommen wird, oder ihn einfach ignoieren und nicht schreiben oder was? Und ich bin eigentlich völlig am ende, wütend auf meinem Cousin und meinem Ex, dass sie sowas getan haben, weil wetten ich kann jetzt meinem Vater erzählen was ich will, er wird mir bestimmt nix mehr glauben. -.-

Ich hasse mein Leben so sehr. -.-

Antwort
von Nilin25, 23

Du solltest nicht dir die Schuld an dem ganzen geben! Wen du damit leben kannst keinen Kontakt mehr mit ihm zu haben dan melde dich nicht mehr irgendwann wird ers wahrscheinlich bereuen! 

Antwort
von 4everandlonger8, 39

Also erstmal finde ich das alles gerade mega krass...
Aber.. also.. ich würde an deiner Stelle deinem Vater nicht hinterher rennen, dass hat er nicht verdient, er soll sich um dich kümmern, nicht du dich um ihn... Du kannst ihm ja irgendwie was schreiben, dass wenn du ihm wichtig bist oder ihm halt irgendwas bedeutest, er sich bei dir melden soll und ihr euch trefft und wenn nicht, soll er so fair und ehrlich sein und dir das sagen und dann den Kontakt abbrechen.

mehr fällt mir da jetzt auch nicht ein...


P.S alles Gute nachträglich


Kommentar von souvisou ,

Oh vielen dank. Ja ich rede heute so oder so noch mit zwei freunden, aber ich wäre jetzt nicht auf diese idee gekommen, ihm die wahl zu lassen und mich zurück zu lehnen.

Sollte ich denn das selbe auch bei meiner patentante machen? Sie ist die schwester meines Vaters also meine Tante eigentlich.

Kommentar von 4everandlonger8 ,

Ich kenne deine Verwandten ja leider nicht, aber vielleicht wäre ein aufklärendes gespräch einfach mal notwendig..

Und ja, vielleicht würde diese Methode auch bei deiner Patentante funktionieren.

Das traurige ist halt einfach, dass die Menschheit blind ist und verlernt hat zu kommunizieren...

Viel Erfolg

Wenn ich dir irgendwie helfen kann, dann jederzeit

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community