Frage von jennyandre, 23

ich weiss nicht mehr weiter, was ist das nur?

Hallo. Und zwar habe ich folgendes Problem. ich fühle mich seit Wochen sowas von schlapp und kränklich, dazu kommt noch das ich im Unterleib, mehr rechts aber manchmal auch links höllische schmerzen habe 2 mal war ich deswegen schon im kh, blinddarm ausgeschlossen & alles andere ok auch die Blut Werte. erst war der Verdacht auf Steine im Harnleiter aber das hat der Urologe gestern ausgeschlossen. ich War beim Hausarzt beim Urologe beim Frauenarzt, niemand kann mir sagen was das ist. ich versuche auch schon seit längerem mit meinem freund ein Kind zu bekommen, klappt leider nicht. in 6 Tagen müsste ich meine Periode bekommen. dazu habe ich vor einem Monat ungefähr meine antidepressiver abgesetzt (paroxetin 10mg)..aber vorher hatte ich die immer wieder paar tage nicht genommen weil ich die nicht sofort absetzen wollte..naja jedenfalls machen diese Unterleib schmerzen, die auch manchmal im ganzen Bauch sind also auch Bauchschmerzen mich völlig fertig.nur zuhause bleiben und mich ausruhen und nicht wissen was los ist das kann es doch nicht sein. könnt ihr mir da iwie helfen? mir ein Tipp geben was ich machen könnte? ich bilde mir die schmerzen ja nicht ein. LG jenny

Antwort
von Mel1998, 14

Kenne ich zu gut. Immer diese Schmerzen. Warst du schon beim Frauenarzt? Vielleicht kommt ja da was raus. Hoffentlich natürlich nichts schlimmes. Wie ist deine Ernährung so? Lindert vielleicht Wärme die Schmerzen? Hast du's mal ausprobiert? Ansonsten weiß ich leider auch nichts hilfreiches. Tut mir Leid. &Gute Besserung wünsche ich dir!

Kommentar von jennyandre ,

Danke für deine Antwort :) endlich mal jmd der mich versteht :) beim Frauenarzt war ich vor 2 Wochen da war alles okay. und Wärme naja manchmal hilft es und manchmal nicht.. und mit der Ernährung, also so gesund esse ich jetzt nicht ab und an mal eine Mandarine. nur ich esse liebend gern Schokolade ^^ aber trotz allem bin ich nicht dick oder so sondern sportliche Figur obwohl ich leider nicht mehr so sportlich bin 

Antwort
von violatedsoul, 23

Lasse ein MRT vom gesamten Bauchraum machen.

Kommentar von jennyandre ,

vom Hausarzt dahin überweisen lassen? hoffe das würde mein Hausarzt auch machen...

Kommentar von violatedsoul ,

Ja. Blutwerte allein geben nicht immer Aufschluss über mögliche Erkrankungen.

Antwort
von sonnymurmel, 18

Hey Jenny,

ich habe mir deine bisherigen Fragen durchgelesen und möchte dir gerne raten, dass du dich psychotherapeutische Behandlung begibst.

Es gibt verschiedene Therapieformen...u.a. auch Verhaltenstherapien, da lernst du mit dir und deinem Körper (besser)umzugehen.

Lg und Alles Gute



Kommentar von jennyandre ,

das ist schon lange her war schon eine zeit nicht mehr online. das hat nix mit der ich Zutun das ist Fakt, das man immer alles darauf schieben muss ....

Kommentar von sonnymurmel ,

Ok ;-) es war nur ein gutgemeinter Ratschlag.

Trotzdem- alles Gute für dich.

Antwort
von helloiak, 22

Geh zu einem Psychologen mein Sohn

Kommentar von jennyandre ,

Sohn ? man sollte richtig lesen. so antworten hasse ich ja..hilfreiche Antworten wären besser & nicht son Mist. da kann man sich das kommentieren sparen!!!!!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten