Frage von verzweifelt2016, 61

Ich weiß nicht mehr weiter immerzu Magenschmerzen?

Heii ich weiß nicht mehr weiter Ich habe immerzu Magenschmerzen das belastet mich so :( das tut so weh es drückt wirkt sich auch manchmal mit Übelkeit aus :( .... Kann das an irgendein Mangel liegen ? Egal was ich esse ich was ich tu und mache ich bekomme magen Druck ... Ich trau mich kaum was zu essen weil ich Angst habe wieder Magenschmerzen zu bekommen. Hatte das vor paar Jahren schon mal das ich öfters Magenschmerzen hatte war dann aber Jahre lang weg und jetzt habe ich es seid 6 Monaten wieder :'( Ich könnte heulen :( Magenspiegelung kein Befund alles ok Darmspiegelung kein Befund alles ok .. Weiß nicht was ich noch machen kann :'( Meistens habe ich es dann ist paar Tage Ruhe dann kommt es wieder dann wieder mal ruhe manchmal habe ich es Tage lang dann ist eine Woche weg dann kommt es wieder .. Ach menno was kann ich noch machen :'(

Das einzige was ich habe ist eine Schilddrüsenunterfunktion erfolgt von Hashimoto. Weiß nicht ob es damit zutun haben kann? Bin nicht richtig eingestellt

Antwort
von cireball, 40

Ich an deiner Stelle würde evtl. mal einen neuen Arzt aufsuchen. Der guckt nochmal von Anfang an auf die Sache und schickt dich ggf. zum Facharzt. Irgendetwas wird nicht in Ordnung sein, wenn du so massive Beschwerden hast.

Wie lange sind die Spiegelungen her? 

Kommentar von verzweifelt2016 ,

Spiegelung war im Mai . dieses Jahr.

Kommentar von cireball ,

ok. Das ist lange her. Geh erneut zum Arzt. Evtl. zu einem anderen. Du brauchst auf jeden Fall jemanden, der dich ernst nimmt und der Sache auf den Grund geht.

viel Glück

Kommentar von verzweifelt2016 ,

habe ja im Oktober den Arzt gewechselt :) müsste ihn mal ansprechen :)

Antwort
von rinielein, 17

Was  hast  du denn alles schon ausprobiert an Medikamenten ?

Omeprazol,  Pantoprazol  oder  Gastrovegetalin  ( letzteres kann ich sehr empfehlen )?

Bei einigen kann es durchaus an der Schilddrüse liegen,  weißt du denn wie dein momentaner TSH Wert ist oder hast du einen Ansprechpartner wegen der Schilddrüse, einen Endokrinologen oder ähnliches ?

Antwort
von nettermensch, 39

gehe bitte mit diesen Symptome zu deinem Hausarzt und lass das abklären.

Kommentar von verzweifelt2016 ,

war doch schon Magenspiegelung

Kommentar von nettermensch ,

dann nerve dein Arzt weiter, bis er es herausgefunden hat. sei dda hartnäckig.

Kommentar von verzweifelt2016 ,

danke :)

Antwort
von redpro1310, 33

Dasselbe hatte ich auch mal Jahre lang dann haben die Ärzte Wurmeier entdeckt...

Kommentar von verzweifelt2016 ,

wie haben die es entdeckt?

Kommentar von redpro1310 ,

kotprobe

Antwort
von Maryskita, 28

ich würde mal einen Allergietest machen, da solche schmerzen auch von einer Unverträglichkeit kommen kann. (Laktose, Gluten, ect...)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community