Frage von LouisPride, 34

Ich weiss nicht mehr weiter (Gedanken)?

Hallo, ich habe seit ca 3 Monaten das Problem, dass ich oft nachdenken muss über negative Dinge. Erst über ein Thema dann über ein anderes und immer soweiter und jetzt ist es so, dass ich mit einem Thema eigentlich schon abgeschlossen hatte und nicht mehr drüber nachdenken musste und jetzt wieder. Es gab auch Phasen wo es mit wirklich besser ging, dann wieder nicht und dann wieder. So immer 1 Monat war schlechter und dann wieder paar Wochen besser. Dann les ich auch immer viel im Internet über Depressionen, oder das es auch von der Pubertät kommt, dann gehts mir am Tag ne Zeitlang besser, weil ich überzeugt bin, z.B. das es von der Pubertät kommt und ich aufkeinen Fall z.B. eine Depresson habe. Aber dann fühl ich mich wieder irgendwann schlechter und denke ich hätte eine Depression, und habe auch Angst. Bin M/15

Antwort
von kuchenschachtel, 7

It's all in ur head.
Darüber nachzudenken hilft nicht (also bei z.b. Sachen die du nicht beeinflussen kannst) aber es ist auch normal, über sowas nachzudenken. Denk lieber über gute Sachen nach...

Antwort
von AleksDerEchteRs, 14

Blick' optimistisch nach vorne und denke nicht über die negativen Sachen im Leben nach, weil dir viele positive über den Weg laufen werden. Lenk' dich ab, mache was mit deinen Freunden, geh' raus spazieren oder mach' was dir Spaß macht, sich den Kopf darüber zu zerbrechen ist sinnlos, glaub' mir! Wünsche dir, dass es dir besser gehen wird! :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community