Frage von Dilara0202, 48

Ich weiß nicht mehr weiter, bleibe ich sitzen?

Hey, ich weiß es gibt schon sehr viel hierzu auf dieser Seite, jedoch passt nichts wirklich zu meiner Situation! Ich habe 6✖️3, 5✖️4, 1✖️5 und 1✖️2. Ich bin auf dem Gymnasium und in der 7. Klasse. Ich will mich nächstes Jahr auf JEDEN Fall verbessern, bin dieses Jahr nur mega abgerutscht! Kann ich es noch schaffen?

Antwort
von glaubeesnicht, 29

Wenn die 5 in einem Hauptfach ist, mußt du das mit einer 3 in einem anderen Hauptfach ausgleichen.

Im übrigen solltest du dir bei diesen Noten überlegen, ob du in der richtigen Schule bist.

Kommentar von Dilara0202 ,

Die 5 ist in einem Nebenfach und ich bin mir sicher, dass ich auf der richtigen Schule bin.

Kommentar von glaubeesnicht ,

Deinen Leistungen nach zu urteilen, sieht das ganz und gar nicht danach aus, vor allem, da du erst in der 7. Klasse bist. Meinst du, es wird in Zukunft einfacher? Das Gegenteil ist der Fall.

Kommentar von Dilara0202 ,

Ich habe bereits gesagt, dass ich abgerutscht bin, ich hatte sehr viele private Probleme auch mit der Familie. Mir ging es nicht gut, aber das geht dich auch nicht wirklich was an. Ich weiß schon wenn ich richtig am Platz bin, danke. Ich weiß auch, dass es schwerer wird und wenn ich weiß wie ich mich verbessern kann und ich es einsehe ist das doch gut? 

Kommentar von Wakeup67 ,

Du musst unbedingt schon jetzt deine Lücken schließen. Spätestens in 2 Jahren ist sonst Schluss für dich . Das ist deshalb schlecht, weil du dann vor der mittleren Reife stehst und in Klasse 9 vernünftige Noten zum Bewerben brauchst. Zu viele Fächer kann man aber nicht nacharbeiten. Überlege dir deshalb mit deinen Eltern, ob eine freiwillige Wiederholung nicht sinnvoller wäre. Das ist nicht schlimm und wird dir beim Lernen Erleichterung verschaffen. Deine Eltern können eigentlich darüber nicht böse sein, sie scheinen an deiner Situation ja nicht ganz unschuldig zu sein. Deine Freunde wirst du deshalb nicht verlieren. Es kommen höchstens neue dazu. Sprich auch mit deinen  Lehrern. 

Antwort
von cubic123, 29

Du hast insgesamt 45. Das geht noch.

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten