Frage von Hundelover1301, 21

Ich weiß nicht mehr, was ich tuuuun soll?

Hallihallo;) Ich glaube mir geht es gerade echt nicht so gut. Ich habe letztens eine aus meiner Klasse gefragt, ob wir uns mal treffen wollen und sie meinte: nee ich habe keine Zeit. Und heute habe ich sie mir einer anderen Freundin in der Stadt gesehen und bin zu ihr hingegangen. Da sie sehr vergesslich ist habe ich sie gefragt, ob sie heute einen Artztermien habe (das hat sie als Ausrede benutzt) und sie meinte nein. Und sie hat auch noch gesagt, dass so sich erst heute mit der Freundin verabredet hätte. Dann bin ich traurig weggegangen und nach Hause gefahren. Und normaler Weise verstehen wir uns gut. Wir sind nicht die besten Freundinnen aber ich hätte nicht gedacht, dass sie mich anlügen würde. Und momentan habe ich so wenig Konatkt mit meinen Freunden dass ich mich fast so fühle, als währe ich der einzigste Mensch auf der Welt mit der niemand befreundet sein will. Letztens habe ich meine ABFF angerufen und wir haben 1h telefoniert, und wir wollten uns eigentlich auch treffen, aber wir haben irgendwie nie Zeit. Wenn der eine Zeit hat, hat der andere keine Zeit. Und wir wohnen in anderen Bundesländern weil ich umgezogen bin. Ich bin irgendwie die ganze Zeit Mega traurig. Heute Morgen bin ich um 7Uhr aufgestanden (obwohl ich Ferien habe) und bin am Rhein langgejoggt. Als ich auf dem Weg nach Hause war, bin ich immer langsamer gelaufen und habe nachgedacht. Dann kam ich an einer Bank an, wo man einen guten Blick auf den Rhein hatte. Da habe ich mich hingesetzt und wieder überlegt und überlegt. Irgendwann kamen mir die Tränen und ich war traurig und sauer. Dann bin ich nach Hause gerannt und habe mich auf mein Bett geschmissen und habe geschätzt Ca. eine volle Stude geheult. Dann habe ich mir zur Beruhigung einen Tee gemacht und habe mich wieder auf mein Bett gesetzt und war Mega verkrampft. Ich weiß einfach nicht mehr was ich tuen soll. Mit den Leuten aus meiner Klasse bin ich nicht so befreundet, die haben alle ihre eigenen Freundeskreise und meine wahren und richtigen Freunde wohnen alle nicht in meiner Nähe (anderes Bundesland), dass ich mich mal mit denen verabreden könnte. Was kann ich machen manchmal habe ich Lust auf Musik, manchmal heitert sie mich etwas auf aber nicht sehr lange. Kennt ihr so traurige musik (aber nicht zu traurig so in Richtung Charst oder Rap)? Würde mir vielleicht etwas helfen. Danke im Voraus:) P.S.: Falls es jemanden interessiert, ich bin 12 bald 13

Antwort
von Prestigio, 5

So Zeiten gibt es einfach. Es wird dir nicht sofort besser gehen, aber lass dich einfach mal auf die Traurigkeit ein. Setz dich einen Abend einfach hin, Wein dich aus und denk etwas über dein noch junges Leben nach. Denk immer daran: Ohne Licht gibt es keinen Schatten. bedeutet soviel wie: Ohne schlechte Zeiten keine guten Zeiten. Versuch das ganze mal von einem anderen Blickwinkel zu betrachten. Die Ruhe, die du gerade hast kann auch etwas wunderschönes sein.

Zudem ist es durchaus gut und sogar gesund, seiner trauer mal freien Lauf zu lassen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community