Ich weiß nicht mehr, was ich studieren soll?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

- Informatik
- Mathematik
- Wirtschaftsmathematik
- Wirtschaftsingenieurwesen
- Maschinenbau
- sonstige Ingenieurstudiengänge

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh am besten Mal zur Studienberatung. Das kannst Du auch tun, ohne schon Student zu sein. Dort kann man Dir genauere Tipps geben und Du kannst auch noch mal zu Studienberatern der einzelnen Fächer gehen und detaillierter erfahren, was in dem Fach gefordert ist und wie die Berufsaussichten aussehen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rechnen und Planen trifft doch fast auf jedes Studienfach zu. Da kannst du auch einfach bwl studieren usw.

Ähm du hattest doch was gefunden, von dem du sagst, es würde dir Spaß machen. Ich glaube nicht, daß man im Bauingeneurwesen wirklich so schlecht bezahlt wird, wie du glaubst. Und was heißt "zu viele von denen gibt". Das Prinzip des Schweinezyklus ist dir ja sicher geläufig. Das kann man auch auf STudienfächer anwenden. Wenn es momentan viele gibt, die das Studieren, wird sich auch der Arbeitsmarkt dem anpassen, zugleich werden es mit deiner Argumentation auch viel weniger studieren in nächster Zeit, also wäre es gut, wenn du einer von den wenigen bist, die es noch machen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bauingenieure haben eigentlich keine soo schlechte Bezahlung... Und ich glaube auch nicht, dass es zu viele gibt. Es gibt zwar immer viele Studenten, davon springen aber viele wieder ab. Bauing. werden immer gesucht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wär's mit Astrologie, da ist Physik auch sehr wichtig aber wenn nicht werde Mathe und Physik Lehrer ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BMW3erPr0ll
03.06.2016, 23:30

Astrologie.

0
Kommentar von CaseOfInterest
04.06.2016, 09:50

Och Leute..... Ernsthaft ? Ich hoffe du meintest Astronomie.

0

Maschinenbau. Ganz klar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mathe und Physik auf Lehramt. Der Job ist dir sicher und, davon ausgehend, dass du im Moment < 20 bist, ist die Verbeamtung auf Lebenszeit so gut wie sicher. Das einzige, was dich dann noch von einem glücklichen Leben abhalten kann ist der Selbstmord

Gruß

Henzy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von grubenschmalz
04.06.2016, 06:17

Von der Aufnahme des Studiums bis zur Verbeamtung auf Lebenszeit sind einige Hürden, die man auch schaffen muss.

0

Was möchtest Du wissen?