Frage von Snowboard007, 39

Ich weiß mit meiner Freundin nicht mehr weiter, könnt ihr mir einen Rat geben?

Ich brauche einen Tipp, eigentlich für einen Freund aber ich bin überfragt des wegen frag ich hier mal.

Also mein Freund hat seit über 9 moanten eine Beziehung und immer wenn die zwei sich nicht sehen dann gibt es richtig heftigen Streit und decken die ganze Wahrheit auf. Sie hatten jetzt 4 Wochen Streit und ja er denkt immer noch viel über alles nach und ja ist auch unglücklich und so. Sie ist sehr eifersüchtig, da er eine beste Freundin hat die was von ihm will aber er nicht von ihr. Dann kommt sie nicht damit klar der er mit anderen Mädchen schreibt und ja dann fragt sie immer so dinge wie "ist es aus?" "hab ich dich verloren" und das bei jeder Kleinigkeit, jetzt denkt er halt das sie nicht mehr will aber sie nicht schluss machen will weil sie ja sonst im schlechtem Licht stehen würde. Würde er schluss machen würde er im schlechtem Licht stehen und sie könnte ihn fertig machen. Achja das hab ich vergessen zu erwähnen. Sie vertraut ihm nicht mehr und glaubt ihm nichts mehr aber sie hat keinen nennbaren Grund dafür.

Er hat schon viel aufgeben für seine Freundin und sie würde nie des gleichen machen. Aber sie hat ihn letztens vor die Wahl gestellt

Entwerder ein Freises Leben, allein mit alle seinen Freunden oder EIne eifersüchtige Freundin

Er weiß nicht was er tun soll. Seine beste freundin könnte er bald verlieren weil sie das nicht mehr aushält von der festen freundin so runter gemacht zu werden...

jetzt muss er sich entscheiden...beste oder feste freundin...

ich hoffe ihr könnt mir helfen und es war ein bisschen versständlich. Danke im Vorraus

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von WanderIgelchen, 16

Er sollte sich auf jeden Fall von ihr trennen, wenn sie sich nicht ändert. Sie hat scheinbar keinerlei Selbstbewusstsein und rastet deshalb immer direkt aus, wenn er mal mit anderen Frauen schreibt, was total übertrieben ist. Warum soll man mit dem anderen Geschlecht dann nix mehr zu tun haben? Scheinbar blendet sie völlig aus, was sie mit ihren Eifersuchtsattacken auslöst. Er sollte mit seiner BF reden, denn wenn ich in seiner Situation wäre, würde ich aufpassen, dass das mit der BF nicht kaputt geht, sonst verliert er sie und die Freundin ist irgend wann auch weg, wenn es so mies läuft.. Ich glaube nicht, dass sich seine Freundin von ihm trennen will, sondern, dass sie sich abhängig von ihm gemacht hat. Meine Exfreundin war auch immer so drauf, dass sie direkt vorgeworfen hat, dass ich ja bestimmt fremdgehe oder sie nicht mehr will, wenn ich mal mit einer anderen Freundin geredet habe. Sowas geht einfach nicht. Er sollte mit ihr reden und sagen, dass es nicht mehr funktioniert, wenn sich nix ändert. z.B. dass sie seiner BF nicht mehr schreiben darf oder sowas, manchmal hilft leider nur noch diese Art ^^ 

Kommentar von WanderIgelchen ,

Danke!! :)

Antwort
von Mira1204, 7

In dem Fall ist eine Trennung das Beste, denn eine Beziehung ohne Vertrauen hat einfach keinen Sinn und so werden sie beide nicht glücklich m iteinander. Da sie nun ja doch "schon" neun Monate zusammen sind und sich nichts geändert hat, würde ich die Beziehung beenden, wenn ich er wäre

Antwort
von ErsterSchnee, 11

Beste Freundin - und zwar allein aus dem Grund, weil sie ihn NICHT vor die Wahl stellt. Warum denkt er überhaupt darüber nach, sich erpressen zu lassen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community