Ich weiß endlich was ich bin: Schwul! Doch mich würd mal interessieren wie ihr fesstgestellt habt, dass ihr schwul oder lesbisch seit?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Homosexualität ist ganz normal Schafzüchter haben seit einigen Jahren das Problem das die Böcke (männlichen Schafe) sich lieber gegenseitig begatten als die Weibchen ^^ es ist auch keine Krankheit oder ähnliches. Ich selbst bin bi und habe es daran gemerkt das ich halt auch ab und an anderen Kerlen hinterher schauen und als ich ein bisschen was getrunken habe nachher mit meinem besten Freund im Bett gelandet bin ☺️

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich bin ein Mädchen, zwar nicht lesbisch aber bi. Ich bin jetzt 17 und hab es vor ein paar Monaten gemerkt, unzwar daran, dass ich mich schon von Anfang an in beides, also Mädchen und Jungs verliebt habe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zockerin009
01.02.2016, 18:12

Sünde?😂 was soll daran ne Sünde sein😂

0
Kommentar von nutzer003
01.02.2016, 18:20

boah man sei normal!!

0

Bis zur sechsten Klasse hatte ich mit dem Thema Liebe noch überhaupt nichts am Hut. Wenn Menschen sich küssten, fand ich das "ekelig" und schwor, niemals zu heiraten. Als ich ca. 12 war, änderte sich das. Ich hatte nicht den geringsten Plan von Liebe, machte mir aber Gedanken darüber. Von Anfang an hielt ich die Wahrscheinlichkeit, lesbisch zu sein, für genauso hoch wie hetero zu sein. Abwarten, bis ich mich verliebe, dachte ich, doch das geschah lange nicht. Mit der Zeit merkte ich aber, dass ich mich von Frauen angezogen fühlte, sie auf der Straße angaffte. Alle Zeichen deuteten auf: Lesbisch. Dann die lang ersehnte Liebe, das schönste Gefühl der Welt. Auch eine Frau. Da ich noch in der Pubertät bin, kann sich noch viel ändern, also bin ich weiterhin offen, aber ich habe die Liebe für Frauen entdeckt. Und ich bin glücklich.

Ich habe mich nie wirklich "geoutet" (Heterosexuelle steigen ja auch nicht auf einen Tisch und sagen: "Liebe Klasse, ich bin verliebt- in eine Person des anderen Geschlechtes"), aber ich gehe offen damit um und die Meisten wissen Bescheid. Schlechte Erfahrungen habe ich nie gemacht, bis auf die Kommentare von sich  dabei cool fühlenden Idioten, die mir sowieso den Buckel runterrutschen können. Genauso locker, wie ich mit dem Thema umgehe, nimmt es meine Umwelt auch auf, nur die Aufklärung lässt manchmal zu wünschen übrig ("Was? Du?!? Du siehst doch voll weiblich aus!"). Das Einzige, was mich unglücklich macht, sind die ganzen homophoben Ar***löcher auf dieser Welt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kann man schlecht erklären... 

Es ist jetzt nicht wirklich ein einziger Moment in dem die zeit stillsteht und du die Erkenntnis erhältst "ICH BIN SCHWUL!!!!!!!!!" Es geschieht über einen längeren Zeitraum und irgendwann Weiß man es auf einmal...  so zumindest bei mir ^-^

Ich glaube ich hab es noch nie so wirklich gemerkt... ich stand eigentlich schon immer auf Jungs nur früher hab ich mir nie Gedanken gemacht ob mich das jetzt Homosexuell macht oder nicht. Erst so mit 13 hab ich mir dann gedacht "bin ich halt schwul... na und! ist bestimmt eh nur ne Phase". Aber wirkliche Gedanken wer ich bin und was das für meine Zukunft bedeutet hab ich mir erst mit 15 gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich bin lesbisch.

Meine Freundinnen und ich hatten zB freundschaftliche küsse, mal lang, mal kurz.

Dann habe ich es irgendwann einfach mal mit einem Mädchen probiert und es war perfekt.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erst als ich (M 26) wusste was Homosexuell ist so mit 15, ab da wollte ich es nicht sein und im nachhinein betrachtet passt Bisexuell besser weil es schon so einige Dinge gibt die andeuten das ich nicht nur auf Männer stehe. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke das stellen alle auf die gleiche Art und Weise fest. Selbstfindungszeit genannt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo ich bin Marco und möchte gerne auf deine Frage antworten ich muss mit einer Behinderung leben nun nachdem ich 26 mal von Frauen verarscht worden bin habe ich mir die Frage gestellt ob ich überhaupt für Frauen geeignet bin das ging soweit dass ich mich zu meinem abgegeben habe und im entspricht zimmer die frage bestellt habe habe ich für Frauen geeignet bin seine Antwort darauf war es kann nicht schaden es auszuprobieren probieren Sie es aus und Sie werden wissen was besser für Sie persönlich ist nachdem ich 26 mal versucht habe mit Frauen eine Beziehung aufzubauen beziehungsweise einzugehen und sie mich alle über Nacht verlassen haben ohne eine Begründung abzugeben habe ich mich also gefragt ob ich für Frauen geeignet bin die letzte Frau die ich hatte hat zu mir wortwörtlich gesagt zum Sex bist du gut genug zu mir aber nicht zu gebrauchen nun muss man aber wissen dass ich mit einem Rollstuhl leben muss Ursache dafür ist ein Ärzte Operationsfehler im Alter von 5 Jahren Visa durchtrennte Nerven was dann zur Folge hatte dass ich nicht mehr laufen kann jedenfalls habe ich es dann ausprobiert und habe die Erfahrung gemacht Männer sage meinem ganz genau wenn man nicht zusammenpasst warum man nicht zusammenpassen kann oder könnte seitdem habe ich wirklich Probleme mit Frauen und bin mit Männern glücklicher obwohl ich noch solo bin würde ich heute wenn nicht noch ein Wunder passiert keine Beziehung mehr mit einer Frau eingeben wenn dann freundschaftlich aber nicht mehr auf der partnerschaftlichen Ebene dafür wurde mir zu weh getan

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab mich schlicht und einfach in einen Jungen verliebt :D Es war erst relativ komisch, hab es aber schnell akzeptiert und starke Gefühle entwickelt :) Hat leider nicht geklappt... aber dir noch sehr viel Glück bei der Partnersuche ;) meine Nummer ist übrigens 0157... Spaß xD
Mfg Bergi :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xmurda4funx
09.02.2016, 10:45

Her damit:)

0
Kommentar von Barneywartenoch
13.11.2016, 23:37

Wie hast du herrausgefunden das er nicht in dich verliebt ist?

0

Ich hab festgestellt das ich BI bin als ich mit nem Mädchen rum gemacht hab

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nutzer003
01.02.2016, 18:21

hast du sie gefingert?

1
Kommentar von Zockerin009
01.02.2016, 19:02

halt das was zu den Lesben Sex dazu gehört

0
Kommentar von Zockerin009
01.02.2016, 21:06

sie lag auf meinem Sofa,hat ihre beine gespreizt ihre nippel dabei berührt und ich hab sie dabei gefingert und geleckt

0