Frage von Nemora5, 130

Ich weiß einfach nicht was ich machen soll... ... kann mir jemand helfen?

Also zur Zeit läuft es wirklich nicht gut bei mir. Wir sind vor 3 Tagen ungefähr umgezogen. Also wir (Meine Schwester, meine Eltern und ich) und meine Mutter geht fremd. Mein Vater weiß es nicht. Verständlicherweise will meine Mutter irgendwann mit ihrem Freund (mit dem sie fremdgeht) zusammenziehen und meinen Papa verlassen. Sie will aber nicht ohne meine Schwester und mich weg. Ich will meinen Vater nicht alleine lassen... er hätte sonst keinen... seine Familie lebt nicht in Deutschland... ich kann es meinem Vater auch nicht sagen, weil ich sonst alles viel eher zerstöre... ich bin so verzweifelt und ich kann einfach nicht mehr... dann ist da noch mein Freund... Ich liebe ihn so sehr. Und ich könnte es nicht aushalten, wenn wir Schluss hätten. Ich habe in letzter Zeit das Gefühl als wenn er mich nicht mehr lieben würde... das mag sich wie eine blöde Jugendliebe anhören, aber so ist es für mich nicht... ich habe mich wirklich an ihn gebunden und komme nicht weg (WILL ICH AUCH NICHT!!!! Ich will wirklich nur ihn und könnte mir nie jemand anderen vorstellen!! Klingt blöd, aber so ist es.). Jedenfalls habe ich Angst, dass er mich nicht mehr so liebt... wahrscheinlich bilde ich mir das nur ein durch die ganzen Probleme und den ganzen Stress... aber das tut mir alles echt nicht gut, ich heule wirklich so oft und bekomme kaum noch Schlaf, essen kann ich auch nicht wirklich... ich weiß einfach nicht, was ich machen soll, was mir helfen könnte, damit ich nicht so unter allem leide... ? 😟

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von swobsie, 48

Hallo Kleine ,-)

Du steckst wirklich in einer verzwickten Situation, dass tut mir ehrlich leid..

Wie hast du das denn von deiner Mutter erfahren ?

Ab einem bestimmten Alter, darfst du selbst entscheiden, bei wem du Leben möchtest, so könntest du auch bei deinem Vater bleiben.

Was die Beziehung deiner Eltern betrifft, so schwer es dir auch fallen wird, doch sag dazu nichts und lass dich nicht mit hineinziehen. 

Deine Eltern trennen sich von einander und nicht von dir und deiner Schwester. Keine von euch beiden, hat darauf irgendwie Einfluss.

Ich verstehe das du dich nicht von deinem Freund trennen willst, würdet ihr denn so weit weg ziehen, das du alle Kontakte verlieren würdest ?

So lange dein Vater ahnungslos ist (weiß deine Mutter, dass du alles weißt ??), könnt ihr euch nicht mal alle zusammen setzen und ein klärendes Gespräch führen, was für dich aber am allerbesten wäre. 

Versuche allein mit deiner Mutter zu reden, dann wenn ihr ungestört sein könnt. Sag ihr was dich beschäftigt und frag sie, wie sie sich die Zukunft vorstellt ?

Wirklich helfen kann ich dir leider nicht, vielleicht verrätst du dein Alter, damit kann man besser auf das Thema eingehen...

Erstmal alles Gute und ich drück dir die Daumen..

LG Swobsie 

Kommentar von Nemora5 ,

Meine Mutter hat es uns (meiner Schwester und mir) selbst gesagt. Also wie ich unten in einem Kommentar schon erwähnt habe, das ist nicht der erste Mann mir dem meine Mama fremdgeht. Sie vertraut uns da, weil sie weiß, dass wir es unserem Vater nicht sagen (obwohl wir das wirklich gerne tun würden! Nur wollen wir halt wirklich nichts falschen machen und alles (umso früher) kaputt machen... Meine Schwester und ich werden im Juni 17. Dürfen wir also selbst entscheiden zu wem wir möchten? Meine Schwester würde sich halt weder von meiner Mutter noch von meinem Vater oder mir trennen wollen... und ich will auch nicht von meiner Schwester getrennt sein. 😦 Und ja, meine Mutter weiß, wie gesagt, dass ich es weiß. Mein Vater weiß halt nur nichts. 😟 Ich glaube ja, mit meiner Mutter zu reden wäre wohl das Beste... auch wenn mir das sehr schwer fällt. 😟 Und danke!!!

Kommentar von swobsie ,

Ehrlich gesagt, kann ich nicht nachvollziehen, warum euch eure Mutter überhaupt in eine solche Situation bringt..??

Ich seh das jetzt leider aus der Sicht einer Mutter und meine Kleine ist etwas älter als ihr beide. 

Jedenfalls ist es so, das ihr beide selbst entscheiden dürft, bei wem ihr leben wollt.

Erkundigt euch doch mal beim Jugendamt, in einzelnen Fällen, könnt ihr euch sogar vorzeitig für volljährig erklären lassen und somit auch alleine wohnen. Genauer kann euch da das Jugendamt weiterhelfen..

Das diese Situation belastend ist kann ich gut verstehen und ein klärendes Gespräch mit eurer Mutter ist unumgänglich, das siehst du richtig :-)

Ich finde sowieso, ihr geht mit dieser recht unfairen Situation, wirklich sehr erwachsen um !

Alles Gute für euch beide und ich hoffe, ich konnte ein wenig helfen. 

LG Swobsie

Antwort
von btslove, 14

an deiner stelle würde ich mal mit deiner mutter reden und ihr sagen, dass sie deinem vater die warheit sagen soll.
meine eltern sind jetzt getrennt. bei mir war es genauso. ich kann dich verstehen, dass schaffst du schon.
zu deinem freund, ich denke er liebt dich. hätte er nicht sonst schon längst schluss gemacht?

Kommentar von Nemora5 ,

Lieb von dir, dass du noch auf meine Frage antwortest. :) Ich glaube, mein Vater ahnt inzwischen schon, dass meine Mama einen Freund hat. Er sagt aber wahrscheinlich nichts dazu, weil er nicht will, dass sie von ihm weggeht. Meine Mama meinte nämlich, dass mein Vater auf dem Chat geschaut hat (nicht heimlich, er saß neben ihr). Ich habe mit meiner Mutter geredet, aber was hat man erwartet? "ich bin halt nicht glücklich mit deinem Vater. Interessierst du dich nicht, wie es mir mit ihm geht?" Das ist ja jetzt ein Monat her und es ist noch nichts passiert. Ich warte einfach ab wie es wird... Danke nochmal für die Antwort. :)

Kommentar von btslove ,

kein porblem. wird schon alles gut ausgehen. viel glück♡

Antwort
von Mattea9983, 76

hast du deine mutter mal konfrontiert?

dein vater hat es verdient die wahrheit zu wissen

bleib bei wem du dich wohler fühlst damit müssen deine eltern klarkommen

rede mit deinem freund

Kommentar von Nemora5 ,

Meine Mutter erzählt meiner Schwester und mir wenn sie fremdgeht. Das ist ja nicht der erste Typ. Sie sagt "Wenn ihr nicht mitkommt, werde ich warten bis ihr auszieht und bis dahin unglücklich sein"... :/ Ich weiß, dass er verdient hat es zu wissen, aber weißt du, wir sind erst frisch umgezogen, er lächelt und ist glücklich über das Haus und sowas... wie gesagt, es ist nicht das erste mal dass sie fremdgeht... er musste da schonmal durch... Es würde mir einfach so leid tun und ich habe Angst alles kaputt zu machen, ihn noch mehr zu verletzen als meine Mama ihn verletzen würde, wenn sie es ihm sagen würde... Ja, ich will bei meinem Papa bleiben. Aber dann will ja meine Mama nicht weg.

Kommentar von Mattea9983 ,

deine muttet ist wahnsinnig egoistisch und versucht euch so unter druck zu setzen

sag ihr das

sag dass du so oder so bei deinem vater bleibst

sie macht Fehler indem sie fremdgeht nicht du

Kommentar von Nemora5 ,

Ich weiß... Aber so war sie halt nicht immer, deswegen fällt es mir auch schwer sowas zu ihr zu sagen... sie ist ja immer noch meine Mutter und war jahrelang noch ganz normal und wie eine fürsorgliche Mutter eben. 😕

Kommentar von Mattea9983 ,

sei offen zu ihr

sag ihr genau das

dass sie früher so nicht war und wie du dich fühlst dass dir dein vater leid tut und WIE DU DICH DAMIT FÜHLST

sprich mit ihr

Kommentar von Nemora5 ,

Ja, du hast wohl recht. 😟 Ich denke, dass mir das sehr schwer fallen wird... aber sobald sie mich wieder mal darauf anspricht, werde ich versuchen ihr das alles oder einiges davon zu sagen... Danke für die Hilfe, das ist sehr nett, ich schätze jede Hilfe!! 😟

Kommentar von Mattea9983 ,

Gern ! :)

das wird schon!

Kommentar von Mattea9983 ,

was sagt denn eigentlich deine Schwester dazu?

Kommentar von Nemora5 ,

Sie denkt da ja genau wie ich. Ihr würde aber halt auch meine Mutter leid tun, weil sie uns dann nicht mehr hätte. Für meine Schwester ist es auch wichtig wie es meiner Mutter dabei geht (mir ja auch, aber ich denke mein Vater hat es da schwerer. Um einiges). Deswegen kann sie sich nicht entscheiden zu wem sie möchte. Wir möchten uns aber auch nicht trennen, also nicht ich zu meinem Vater und meine Schwester zu meiner Mutter. 😦

Kommentar von Mattea9983 ,

natürlich aber eure mutter muss ja auch an euch denken und euch nicht zwingen von wegen "dann bin ich halt unglücklich und ihr seid schuld" das seid ihr überhaupt nicht

Kommentar von Nemora5 ,

Ja, das habe ich mir auch gedacht. Ich denke sie denkt nicht nach über das was sie sagt. 😟

Kommentar von Mattea9983 ,

dann mach sie darauf aufmerksam

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten