Frage von TheMlgWicther, 54

Ich weiß einfach nicht was ich Beruflich werden soll?

Hallo zusammen ich weiß einfach nicht was ich tun soll. Ich habe letztes jahr meinen Hauptschulabschluss nach Klasse 10 abgeschlossen. Dannach wusste ich einfach nicht was ich werden soll ich mache gerade ein Praktikums jahr in dem ich herausfinden soll was ich werden will. Ich habe jetzt schon 5 Praktikas gemacht aber ich komme einfach nicht weiter :/ Gerade mache ich Praktikum in einer Schlosserei aber ich kann mir das einfach nicht für meine Zukunft vorstelen .. Ich hatte schon mehrere Test bei der Arbeitsagentur aber die haben mir auch nicht wirklich weiter geholfen. Ich würde gerade etwas mit Computern machen weil ich es total interessant finde wie PC-Spiele entwickelt werden. Nur fehlt mir für soetwas die Kenntnis mit PC's und der Schulische Abschluss :/ Mir macht eine Arbeit mir den Händen aber auch am Pc sehr viel Spaß hat jemand eine Idee was für ein beruf da in Frage kommen würde ? :o

LG

Antwort
von implying, 25

wie wärs mit elektriker, mechatroniker, irgendsowas in die elektrische richtung. dann hast du zu mindest schonmal ahnung von der hardware-seite her. wenn du dann deine ausbildung fertig hast kannst du es an einem abendgymnasium versuchen und in 3 bis 4 jahren dein abitur nachholen. da gibt es vielleicht auch schon einen informatik-kurs den du belegen kannst. und mit deinem abitur kannst du dann weitersehen, ob du informatik studierst oder etwas ähnliches.

du könntest dich natürlich auch irgendwie in die richtung gehn, dass du bei einem versandhandel in der reparatur-abteilung arbeitest, wo die systeme zusammengebaut und repariert werden.

Kommentar von TheMlgWicther ,

Danke :D

Expertenantwort
von lenzing42, Community-Experte für Arbeit, 6

Schau hier mal rein,vielleicht hilft dir die Seite ja weiter:

http://www.azubi-azubine.de/berufe-datenbank/berufe-suchen/suche.html

Durch einen Klick auf den jeweiligen Beruf öffnen sich weiter Informationen dazu.Viel Spaß beim stöbern.

Antwort
von apfel1000, 10

Mach einfach einen Job den du bewältigen kannst, wenn er ok ist :-) super. Alles hat Vorteile und Nachteile, du brauchst erstmal irgendeine abgeschlossene Ausbildung, wenn du nach der Ausbildung total unglücklich bist, bewirbst du dich und machst noch eine. Kenne mehrere die zwei Ausbildungen haben, kann ja nur vorteilhaft sein.

Entscheidener finde ich die Frage, finde ich eine Ausbildung mit der ich auch eine Zukunft habe, oder ist das ein Traumjob, aber leider brotlos.

Sonst versuch doch deinen Realschulabschluss zu machen, vlt. brauchst du noch ein bisschen Zeit.

Hoffe ich konnte dir helfen.

Antwort
von mimi6060, 31

Du kannst in die Game-design branche einsteigen. Es gibt dort viele verschiedene Felder, wie zB die Storys schreiben, die Charaktäre entwerfen (bzw die umgebung), audio, Programmieren usw. Es ist nie zu spät etwas in diesen Feldern zu studieren....vllt informierst du dich da mal selbst, was für möglichkeiten es da gibt. Ich werde in einer kleinen Videospielentwickler-gruppe bald ein Praktikum machen, mal schauen wies so ist :D

Kommentar von TheMlgWicther ,

Coole Idee :D Glaubst du mich würde ein PC Laden für ein Praktikum nehmen ? :D

Kommentar von mimi6060 ,

PC Laden? Das meint ich eigentlich gar nicht xD also irgend ne videospiel firma bzw eine kleine Entwicklergruppe. Also mich hat auch wer genommen xD uhm, google mal videospiel entwickler und kannst ja mal schauen was die so machen

hier mal so paar felder: http://www.games-career.com/de/Fachrichtungen/

Und falls du dir da doch nicht so sicher bist: https://www.azubiyo.de

da kann man so nen Test machen, was für Jobs für einen geeignet sind...bei mir kam da Graphikdesigner raus, was ja doch ganz ähnlich mit dem ist, was ich machen will...naja, schau dich mal um :D

Antwort
von Chaki112, 35

ist natürlich immer sehr schwer, da eine Meinung von dritten zu bekommen. Letztenendes musst du wissen was du willst

Kommentar von mimi6060 ,

Nun ja, aber vielleicht weiß er das halt nicht und er weiß vielleicht noch weniger, was es so alles gibt. Außserdem wird ja nur nach ideen gefragt...also joa

Kommentar von lucool4 ,

individuelle Berufsberatung! Die Wisssen genau, was es für Möglichkeiten gibt!

Antwort
von GabbaWally, 18

wer nichts wird, wird wirt.

Kommentar von lenzing42 ,

...........und ist ihm dieses nicht gelungen, dann reist er in Versicherungen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten