Frage von HundeHerzen, 47

ich weiß einfach nicht genau was da los ist er startet einfach neu und mit der DMP-Datei komme ich nicht so ganz klar kann mir da jemand helfen?

PC: Windows 10 Professional

Ram: 8GB

Grafikkarte: R9 380Strix 4GB

Prozessor: AMD Six-Core 6300 3,5 GHZ nicht übertaktet

600 Watt Netzteil weiß leider nicht genau welches aber das ist neu denn mit meinem alten 550 watt netzteil passierte das auch schon.

Crash dump directory: C:\WINDOWS\Minidump

Crash dumps are enabled on your computer.

On Sat 09.04.2016 14:58:25 GMT your computer crashed crash dump file: C:\WINDOWS\Minidump\040916-23171-01.dmp This was probably caused by the following module: ntkrnlmp.exe (nt!WheapCreateLiveTriageDump+0x81) Bugcheck code: 0x124 (0x0, 0xFFFFE001C9B038F8, 0x0, 0x0) Error: WHEA_UNCORRECTABLE_ERROR Bug check description: This bug check indicates that a fatal hardware error has occurred. This bug check uses the error data that is provided by the Windows Hardware Error Architecture (WHEA). This is likely to be caused by a hardware problem problem. This problem might be caused by a thermal issue. The crash took place in the Windows kernel. Possibly this problem is caused by another driver that cannot be identified at this time.

DIE DMP- Datei nochmal:

================================================== Dump File : 040916-23171-01.dmp Crash Time : 09.04.2016 15:58:25 Bug Check String : Bug Check Code : 0x00000124 Parameter 1 : 0000000000000000 Parameter 2 : ffffe001c9b038f8 Parameter 3 : 0000000000000000 Parameter 4 : 0000000000000000 Caused By Driver : ntoskrnl.exe Caused By Address : ntoskrnl.exe+677869 File Description : Product Name : Company : File Version : Processor : x64 Crash Address : ntoskrnl.exe+677869 Stack Address 1 : Stack Address 2 : Stack Address 3 : Computer Name : Full Path : C:\WINDOWS\Minidump\040916-23171-01.dmp Processors Count : 6 Major Version : 15 Minor Version : 10586 Dump File Size : 262.144 Dump File Time : 09.04.2016 15:58:40 ==================================================

Antwort
von WosIsLos, 28

Werksreset der BIOS Einstellungen durchführen.

Kommentar von HundeHerzen ,

habe ich eigentlich schon gemacht dann wird der prozessor sogar übertaktet also auf auto von 3,5 GHz bis 4 Ghz schwankt dann immer.
sollte es wirklich daran liegen bedanke ich mich

Kommentar von HundeHerzen ,

habe jetzt mal die optimized defaults einstellungen gemacht mal sehen ob es klappt 

nochmal als frage was war denn jetzt das problem damit ich es selber auch verstehe 

Kommentar von WosIsLos ,

Es könnten falsche BIOS Einstellungen sein (welche auch immer) oder die Arbeitsspeicher-Module sind defekt. 

Das wird sich rausstellen, falls der Fehler wieder auftritt.

Kommentar von HundeHerzen ,

okey danke dir dann weiß ich bescheid und achte mal drauf denn ich hatte schon probleme mit dem ram hatte zwei 4gb riegel drin und es wurden nur 6 gb in windows installiert dann ahbe ich einen neuen 4gb riegel gekauf und rein gemacht mal sehen was da jetzt so noch passiert aber danke für die schnelle hilfe

Kommentar von WosIsLos ,

Kannst mir mal dein Mainboardmodell nennen, dann schau ich was für Module da Standard wären.


Kommentar von HundeHerzen ,

kann ich machen Gigabyte- GA-78LMT-S2

Kommentar von WosIsLos ,
Kommentar von HundeHerzen ,

okey daran kanns liegen und danke für den link weil meine werden mit 1.50 V betrieben dann werde ich mir die mal bestellen und hoffen das es dann wieder richtig funktioniert. als frage was ist wenn auch dies nicht hilft vielleicht ein neue MB

Kommentar von WosIsLos ,

Das ist es wahrscheinlich, die bekommen etwas zu wenig Strom und machen dann Zicken.

Die gebrauchten Module kannst du ja bei eBay oder Amazon verkaufen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community