Frage von sonja12345688, 250

Ich weiß dass ein Junge aus meiner Schule kifft?

Aber ich habe keine näheren infos darüber. Also keine Beweise. Ich möchte dabei anonym bleiben kann ich das der Polizei telefonisch mitteilen ?

Antwort
von Nordseefan, 115

Worum geht es dir bei der "Aktion" Willst du dich rächen? Klingt fast so, da du anonym bleiben willst. Dann lass es. Ich will damit nicht sagen das ich kiffen gut finde, im Gegenteil.

Wenn du dir aber doch Sorgen machen solltest, dann rede mit einem Vertrauenslehrer darüber

Antwort
von MrHilfestellung, 126

Ernsthafte Konsequenzen gibt es da glücklicherweise sowieso nur in Bayern, außer er handelt mit Gras. 

Und selbst in Bayern auch nur, wenn er mit Grasbesitz erwischt wird.

Musste selbst wissen, ob du Blockwart für deine Schule spielen willst.

Antwort
von NUTZ3RNAME, 88

Ja, das kannst du. Einfach anrufen und einen anonymen Hinweis geben.

Es ist allerdings fragwürdig ob das nötig ist, ist ja schließlich sein Ding und stört niemand

Antwort
von frischling15, 15

Nein , ohne triftige Beweise , besteht die Gefahr , dass Deine Anzeige , keine Beachtung findet !

Man würde  es als Stalken  ansehen ...ich übrigens auch !


Antwort
von Wippich, 90

Wenn Du dich Rächen willst,beachte Ihn einfach nicht mehr.Das kommt besser und Du behälst Deine selbstachtung.

Antwort
von Seevo, 75

Hallo Randall erzähl das schnell Miss Finster.

Antwort
von reinermich, 28

Und wie viele sind es von denen du es nicht weist ? Und woher weist du eigentlich was kiffen ist ?

Mein Tipp : Halt dich da lieber raus. Sich um ungelegte Eier zu kümmern, bringt kein Glück. Nordseefan hat Recht. Wenn, dann sprech einen Vertrauenslehrer an.

Antwort
von DG2ACD, 86

Warum willst Du das tun?

Nein, gut finde ich das auch nicht, aber er tut soweit erstmal nur sich damit etwas an.

Wer frei ist von jeder Sünde werfe den ersten Stein....

Antwort
von aXXLJ, 25

Alter Spruch aus Kriegszeiten:

Der größte Lump im ganzen Land
ist und bleibt der Denunziant.

Antwort
von WillSpliff, 77

Wie sagt man so schön:

Der schlimmste Hund im ganzen Land,das ist und bleibt der Denunziant.

Ich wollte erst noch fragen,was du dir davon versprichst und habe dann ''Rache'' in den Kommentaren gelesen...

Herzlichen Glückwünsch zu diesem miesen Charakter.

Ich würde dir raten,die ganze Aktion sein zu lassen,bei den Motiven,die du hast bringst du dich am Ende noch selbst in Schwierigkeiten...

Antwort
von ApfelTea, 28

Kiffen ist ja nicht illegal.. also kein Problem.

Antwort
von caxrinax, 66

Kiffen ist nix schlimmes. Auserdem lass doch mal die leute, leben und leben lassen, kennste? 

Antwort
von jiva87, 87

Wenn du dich rächen willst dann kaufe einen Drogenschnelltest und schicke ihn mit einem Anonymen Brief an seine Eltern, die Polizei interessiert das sicher nicht.

Antwort
von Violetta1, 64

Was ist jetzt das fürchterliche Drama, dass er kifft?

Er belästigt Dich doch nicht damit.

Also lass ihn, es ist seine Entscheidung, was er macht.


Antwort
von JUSTLIKELASAGNE, 69

Das wird niemanden interessieren wenn es "nur" Kiffen ist

Antwort
von nicolopes, 102

Kiffen ist nicht illegal. Aber der Besitz und Handel. Also wenn er selber keine bei sich hat , kannst du auch nichts anzeigen. Wenn er allerdings Gras bei sich trägt und sie auch verticken will , dann kannst du ihn anzeigen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community