Frage von judii234, 24

Ich weis niicht ob ich bereit bin für die FuhrerscheinPrüfung?

Hallo Leute Ich übe jetzt 2 Monate mit meinem Fahrlehrer Autofahren. Er meinte gestern ob ich den schon bereit bin für die Prüfung da er nun einen freien Platz hat da eine andere Fahrschülerin abgesagt hat. Nun weiß ich nicht ob ich zusagen soll da es doch sehr plötzlich kommt . Er meinte auch das wir dann die ganze Woche noch üben werden um mich so gut vorzubereiten. Ich bin auch noch am Zweifeln da er garnicht meinte das ich bereit bin fur die Prüfung sindern er nur mich gefragt hat ob ich mich bereit fühle Was meint ihr dazu Danke om voraus fur eure Meinung

Antwort
von Branko1000, 24

Wieviele Fahrstunden hattest du denn bis jetzt insgesamt schon gehabt?

Kommentar von judii234 ,

Insgesamt hatte ich 23

Kommentar von Branko1000 ,

Dann könntest du eigentlich in die Prüfung, da du diese Woche auch noch fahren würdest, aber natürlich brauchen manche Leute mehr und manche weniger Stunden, ich bin mit 25 Stunden in die Prüfung gegangen.

Antwort
von Salat2015, 21

Also mein Fahrlehrer meinte damals ,,so, jetzt bist du bereit für die Prüfung. Nee, wir machen keine weiteren Stunden mehr." Das gibt mehr Kraft als so eine blöde Frage, oder? ER müsste diese Frage beantworten können, nicht unbedingt du.

Kommentar von judii234 ,

Ja da hast du recht

Antwort
von sleepy55, 23

Rede nochmal mit Deinem Fahrlehrer darüber.

Antwort
von Jennywau, 19

Woher sollen wir, die weder dich noch deine Fahrweise kennen, beurteilen können, ob du bereit bist?

Schalt dein Hirn doch einmal ein, meine Güte....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten