Frage von berivan96, 70

Ich weis nicht mehr weiter, mache einen Fehler auf den anderen, wie finde ich da raus?

Also, ich hatte eine sehr sehr sehr schlimme Beziehung. Habe mich vor paar Tagen bzw. vielleicht schon 1 Woche von meinem Ex getrennt. Natürlich lässt er mich nicht in Ruhe, aber ich ignoriere ihn einfach. Ich war gestern auf einer Hausparty von meiner engen Freundin. Wir haben alle Ferien und Urlaub deswegen ist uns der Tag egal gewesen. Aufjedenfall war auch ihr Cousin da ein richtig heißer Typ. Aufjedenfall war ich den ganzen Tag mit ihm, haben uns viel erzählt gelacht und geweint. Danach haben wir uns alle dazu entschieden Alkohol zu trinken. Ich trinke eigentlich nieeee Alkohol und dachte mir ok einmal muss ich es ja probieren. (Ich mag einfach schon den geruch von Alkohol nicht) Und dan irgendwann haben wir voll angefangen rum zu machen, also der Cousin und ich. Dan gingen wir ins Zimmer und waren alleine. Dan ist es plötzlich passiert wir haben miteinander geschlafen. Seit dem haben wir kein Kontakt mehr. Also wir hatten uns immerrr geschrieben auch als ich mit meinem Ex noch zusammen war und jetzt schreiben wir garnicht mehr. Ich hab ihn gefragt ob alles in Ordnung sei? Aber von ihm kommt einfach keine Antwort mehr. Ich bin so naiv und hab mich so reinlegen lassen :( Ich weiss nicht mal ob ich das als Fehler oder Erfahrung sehen soll? Was sagt ihr dazu?

Antwort
von grossbaer, 22

Naja, das kannst du einfach unter Erfahrung abhaken. Eine Lehre aus dem ganzen sollte für dich sein, das du einfach dich nicht mehr so viel trinkst, das du nicht mehr Herr deiner Sinne bist.

Wo steht denn überhaupt, das du es einmal probieren musst? Bei solchen Sache gibt immer nur ein "kann", aber niemals ein "muss". Wenn du keinen Alkohol magst, dann trinke ihn auch nicht und wer damit ein Problem hat, kann dir doch vollkommen egal sein. Es ist doch dein Leben und dein Körper und nur du allein solltest entscheiden was du trinkst und was nicht.

Ich denke mal, das du nach der Trennung und der schlimmen Zeit in der Beziehung einfach mal eine Bestätigung gebraucht hast und die hast du in gewisser Weise auch bekommen. Von dem her hast du ja auch was von der ganzen Sache gehabt.

Antwort
von Tarox26, 27

Seh es als Erfahrung, Menschen machen keine Fehler, sie lernen nur dazu.

Antwort
von hamburgerjung69, 22

Aus Fehlern lernt man doch bekanntlich, demnach kann man ein Stück weit auch stolz auf seine Fehler sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community