Ich weiblich vermisse sie unendlich und will nicht mehr - kann mir jemand helfen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Leider kannst du da nichts machen. Es ist gut, dass du jetzt Abstand von ihr hast und glaube mir Zeit heilt alle Wunden. Irgendwann wirst du dein Glück schon finden, sie ist es halt nicht. Kann dir leider keinen besseren Rat geben als einfach durchzuhalten, jeder Schmerz geht irgendwann vorüber..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht liegt es daran, dass du einen Mutterkomplex hast. Ist sie denn viel älter als du? Einfach abwarten, sie wird wahrscheinlich immer ein besonderer Mensch für dich sein, aber die Zeit heilt diese Wunde. Es wird vorbei gehen, glaub mir. Bis dahin lenkst du dich ein bisschen ab, gehst auf Dates und vielleicht verliebst du dich anders. Viel Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst mich ja auf Snapchat Adden :) wenn du willst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versteh ich nicht: man kann doch nur etwas verlieren was man besitzt!?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xenia2030
20.04.2016, 11:49

Naja als Lehrerin hab ich sie besitzt und ihre Nähe war ich gewöhnt 

0
Kommentar von Shiftclick
20.04.2016, 11:50

Versteh ich nicht: man kann doch nur etwas verlieren was man besitzt!?

Ja und nein. Schon im Normalfall ist Verliebtsein eine milde Form des Wahns. Einsicht in de Realität kann man da nicht erwarten. Eher schon dicke Gedichtbände oder traurige Lieder.

0

Was möchtest Du wissen?