Frage von asdlkfj234r, 49

ich war vor einem tag im hallenbad und hab seitdem kein gleichgewicht mehr?

ich bin viel gerutscht, es waren schnelle und kurfige rutschen...jetzt sitze ich auf meinem stuhl und hab das gefühl nach links oder rechts zu kippen, wenn ich aufstehe und die augenschließe, kippe ich auch leicht in alle möglichen richtungen. was soll ich tun? ich hatte vorher auch schon probleme, wie z.b. ich fahre im aufzug, steige aus und fühle mich als würde ich weiter nach oben bzw. unten fahren. Was kann das sein?

Antwort
von sweetie74, 31

Das klingt als ob was mit dem Gleichgewichtsorgan im Ohr nicht stimmt. Am besten einen Termin bei einem HNO- Arzt machen und durchchecken lassen.Der kann mit Sicherheit helfen.

Antwort
von Yoshi1990, 33

Geh bitte sofort zu einen Arzt mit Schwindel ist nicht zu spaßen in den meisten fällen ist es nur eine Ohrenentzündung. Auf keinen Fall solltest du Auto fahren oder alleine zum Arzt gehen, sag deinen Eltern oder deinen Freunden bescheid ob einer so nett wäre und dich fährt. 

Ich Hoffe ich konnte helfen und wünsch dir eine gute Besserung =)

Antwort
von voayager, 13

Das Gleichgewichtsorgan im Ohr hat dann wohl einen Schaden genommen.

Antwort
von survival797, 17

Hängt wahrscheinlich mit der Flüssigkeit, die sich im Ohr befindet zusammen.

Das Gleichgewicht wird von dem was wir sehen und Fühlen zusammengesetzt, so dass der Körper normal stehen kann. Diese Flüssigkeit ist bei den Fühlern im Ohr.

Wenn da Wasser rein gekommen ist, dann kann es daran liegen. Ich würde dir auch raten einen Arzt aufzusuchen, der wird wissen was zu tun ist. Vielleicht wird das Wasser aber von alleine weggehen. 

Dadurch dass im Schwimmbad aber verschiedene Chemikalien eingesetzt werden, würde ich nicht warten. 

Ich hoffe ich konnte dir helfen :)

Antwort
von Dahika, 8

Dann geh mal zum Arzt. Es kann was mit den Ohren zu tun haben oder aber auch mit der Halswirbelsäule. Die ist vielleicht etwas "verrenkt" durch das ganze Hin und Her.

Antwort
von Wissenshelfer62, 25

Es ist ratsam, einen Arzt aufzusuchen, um die genauen Ursachen feststellen zu lassen

Gute Besserung

Antwort
von Zeitmeister57, 19

Wenn es sich nicht bessert, solltest Du das mal vom Hausarzt/ HNO-Arzt untersuchen lassen. Könnte evtl. am Innenohr liegen.

Einfache Erläuterung: Im Innenohr befinden sich winzige "Steinchen" die Deinen Gleichgewichtssinn austarrieren (Vestibularapparat)

Antwort
von Hamburger02, 6

Bist du auch getaucht und hast seither ein komisches Gefühl im Ohr? Das wären typische Symptome nach einem Riss des Trommelfells.

Kommentar von asdlkfj234r ,

Riss des Trommelfells...!?! :O findest du das nicht etwas extrem und müsste das nicht schmerzen oder ich könnte nichtmal was hören?

Kommentar von Hamburger02 ,

Nicht unbedingt. Wenn es platzt, tut es weh. Es kann aber auch nur schmerzlos anreißen und dann gelingt etwas Wasser ins Innenohr und man hört etwas gedämpfter. Bei meiner Tauchergrundausbildung im Hallenbad ist das 2 oder 3 mal passiert. Das heilt zwar von alleine wieder zu, aber Tauchen ist dann nicht mehr. Da sollte mal ein Arzt reingucken.

Antwort
von RoryGilmore1, 23

Geh zum HNO. 

Ist naheliegend das etwas mit dem Innenohr ist.

Antwort
von nowka20, 4

wasser im gehörgang?

Antwort
von luvU2, 13

mit Ohren und Schwindel ist nicht zu spaßen.
geh zum arzt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community