Frage von nellaa56, 41

Ich war letztes Jahr 10 Klasse Gymnasium und meine Noten waren sehr schlecht. Ich war kurz davor sitzenzubleiben (4,0) deswegem habe ich Gymnasium abgebrochen?

Ich war letztes Jahr 10 Klasse Gymnasium und meine Noten waren sehr schlecht. Ich war kurz davor sitzenzubleiben (4,0) deswegem habe ich Gymnasium abgebrochen und habe mit einem CTA Ausbildung angefangen. Jedoch bin ich garnicht glücklich mit meine Entscheidung und würde am liebsten Abbrechen.Ich hatte die Hoffnung das ich hier wenigstens besser werde aber dies ist auch nicht der Fall. Ich will meine Fachabi machen aber keine weiterführende Schule nimmt mich an. Was soll ich machen ich bin so verzweifelt ?

Antwort
von Dschubba, 19

Gibt es bei euch nicht auch diese Möglichkeit?

CTA plus Fachhochschulreife:  http://www.vdc-cta.de/chemieschulen-cta.html

Kommentar von nellaa56 ,

Ja die Möglichkeit besteht aber ich bin nicht zufrieden mit dieser Ausbildung ohne Ausbildung kann ich kein Fachhochschulreife machen leider 

Kommentar von Dschubba ,

Ja, das ist richtig!

Erkunndige dich doch mal bei deinem zuständigen Oberschulamt, ob nicht doch noch eine Möglichkeit besteht!

Oder geh doch zu deinem ehemaligen Schulleiter deines Gymnnasiums und frage dort, immerhin hast du ja freiwillig in der 10ten aufgehört... und wenn du dort nicht weiter machen kannst, so hat er vielleicht einen Tipp wo du dich noch hinwenden könntest!

Viel Glück :-)

Antwort
von lolihollerhop92, 19

Du müsstest jetzt dann 12 klasse sein fachabi: Fez auf eine Waldorfschule da nehmen sie jeden

Kommentar von nellaa56 ,

Bei uns hier gibts kein Walddorfschule 😐

Kommentar von lolihollerhop92 ,

wo wohnst du?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community