ich war letztens mit freunden unterwegs, die mir ein verlassenes Labor zeigen wollten, ist es hausfriedensbruch wenn das Labor seit vielen jahren leer steht?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Moin...
Also wenn man es genau nimmt... Ja...
Sobald man sich unrechtmäßig Zutritt zu einem nicht öffentlichen Grundstück o. Objekt verschafft macht man sich des Hausfriedensbruchs strafbar. Wenn du dafür irgendeine Einrichtung überwinden/ umgehen mußt die eigentlich ein Eindringen verhindern sollen (Tür/ Fenster knacken, Zaun aufknipsen usw.) ist es bereits Einbruch...
Inwiefern das dann bei dem jeweiligen Objekt irgend jemandem interessiert ist eine andere Geschichte. Wir haben z.B. ein altes Kinderheim/ Kinderklinik in einem Wald bei uns in der Nähe das seit Jahren sich selbst überlassen wird. Mittlerweile ist dat Ding ein beliebter "mystischer Ort" unter den Einheimischen und wird gern mal besucht was auch von allen öffentlich kund getan wird als wäre dieses Teil nur dafür gebaut worden. Mittlerweile ist eine Menge durch Vandalismus zerstört worden, zwei (von denen ich weiß) Künstler nutzten es für ihre Projekte und komischerweise findet ab und zu auch mal 'ne Führung statt...

Also grundsätzlich verhält sich das mit dem Hausfriedensbruch schon so nur wie genau jetzt ein solches Objekt definiert wird bzw. ab welchen Voraussetzungen/ Eigenschaften es dann zur strafbar werden kann (muß ein Zaun rum sein o. nicht, reicht es das es jemanden gehört hat o. schon das nur das Grundstück jemanden gehört usw.) dessen bin ich mir nicht ganz sicher und für jegliche Aufklärung dankbar...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gloriakraus
26.09.2016, 00:30

ein Fenster stand offen und man konnte von einem Kasten aus rein springen. Das gebäude war sichtlich schon oft besucht worden  (Graffiti, zerbrochene Gläser, Blut auf dem Boden und an der Wand, überall pladtikflaschen und Müll) allerdings gä werden in dem haus auch Feuerwehr Übungen gemacht und ähnliche Vorgänge. Vielleicht fällt Ihnen zu meinem Kommentar noch eine weitere Anmerkung ein, ich würde sie gerne lesen

0
Kommentar von EySickMyDuck
26.09.2016, 00:59

Zuerst mal "Du" wär mir fast lieber ;) Das verhält sich im Grunde also genauso wie bei uns mit dem Kinderheim. ich sag ja, wie genau die Rechtslage da jetz aussieht weiß ich leider auch nicht genau. Ich hab ja geschrieben das ich für jede Aufklärung dankbar wäre... Nichts desto trotz hast du mich mit deiner Frage jetz etwas neugierig gemacht und ich werd mich da im Laufe des Tages mal schlau machen. Mich würde das Ganze mit dem Heim schon lange mal interessieren. Ausserdem hat mich 'n Kumpel vor 'n paar Wochen mal gefragt ob ich ihm bei einem Shooting in einer alten Bergwerkssiedlung bei uns in der helfen würde und dafür wär es auch mal interessant wie da was geregelt ist. Die is auch schon lange verlassen und um in die Stollen/ Betriebsräume zu gelangen ist teiw. der Einsatz von Seilen notwendig. Er is 'n verdammt geiler Bildermacher und ich hab 'ne Kletter- und Sicherungsausbildung ;) Bei uns gibt's einige dieser sogenannten "Lost Places". Sobald ich was passendes dazu gefunden hab lass ich es dich auf jeden Fall wissen...

0

Moin... Back again...
Yo, hab mich jetz mal schlau gemacht... Stimmt soweit alles wie ich es erklärt hab und auch sog. Befriedungen (z.B. Wiese) fallen da mit rein und diese müssen nicht mal komplett eingezäunt sein sonder es reicht wenn sichtbar eingegrenzt. Es kommt auch wie gesagt drauf an ob es jemanden interessiert o. nicht da es sich dabei um ein Antragsdelikt handelt sprich es muß von dem jeweiligen Eigentümer anzeige erstattet werden. Von Amtswegen schreiben die Skupliks also nicht automatisch 'ne Anzeige...

Guckst du Link...

http://www.rodorf.de/03_stgb/bt_03.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist immer Hausfriedensbruch, auch wenn das Gebäude leer steht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geil, wart ihr an einem lost place...hast du es gut.

ja, eigentlich ist es hausfriedensbruch. hoffe ihr wurdet nicht erwischt ^^ und hoffentlich habt ihr schön alles liegen lassen und nichts kaputt gemacht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gloriakraus
25.09.2016, 23:56

nein, kaputt gemacht oder geklaut wurden wir nicht wir wollten uns nur umsehen 

0

Wenn Ihr gewaltsam eingedrungen seit, ja. Es gibt ja einen Eigentümer für das Gebäude.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gloriakraus
25.09.2016, 23:57

Ein Fenster stand offen

0
Kommentar von LessThanThree
25.09.2016, 23:59

das ist falsch. man muss nirgends gewaltsam eindringen, um hausfriedensbruch zu begehen.

2
Kommentar von EySickMyDuck
26.09.2016, 00:27

Yo, richtig... Wenn sie durch's offene Fenster rein sind ist es Hausfriedensbruch, wär das Fenster verschlossen gewesen und musste geöffnet werden um rein zu kommen wär es Einbruch...

0

Ja klar ist das Hausfriedensbruch.

Was sollte es denn sonst sein? Oder hast du einen Schlüssel? Nein? Aha.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung