Frage von missshoe, 43

Ich war heute beim Arzt und bei mir wurde ein paukenerguss festgestellt da ich in ein paar Tagen weg fliege hab ich angst darf man mit so was den fliegen?

Antwort
von silberwind58, 24

Warum hast Du das nicht den Arzt gefragt???Ich denke,Du darfst fliegen wirst aber einen Druck spüren,den kann man mit Tropfen verhindern.

Antwort
von Sopdett777, 21

Schwierig. Der Druck könnte zu hoch sein. Otovoven
http://www.weber-weber.de/produkte/otovowen.html
nehmen, Olivenöl auf Wattebausch über Nacht ins Ohr. Vielleicht schwillt es so schnell ab :-)

Antwort
von Kapodaster, 27

Besprich das am besten mit dem Arzt.

Antwort
von Nordseefan, 21

Und warum hast du das nicht den Arzt gefragt?

Der hätte dir das besser beantworten können als jeder hier.

Antwort
von LotteMotte50, 6

Warum hast du denn deinen Arzt nicht gleich danach gefragt? 

Antwort
von CrazyBunny4, 14

Was hat der Arzt dazu gesagt?

Er wird dir das bestimmt abraten aber du könntest Nasentropfen nehmen und Kaugummi kauen.



Antwort
von Deichgoettin, 12

Ich verstsehe zwar nicht, warum Du nicht Den behandelnden HNO- Arzt gefragt hast, aber so viel ich weiß, kannst Du fliegen.
Es wird nicht mehr passieren als daß der Druckausgleich bei Start und Landung schmerzhaft ist. Das läßt sich wahrscheinlich mit abschwellenden Nasentropfen zuvor gegeben verhindern.
Frage aber noch einmal Deinen HNO- Arzt.

Antwort
von Hexe121967, 16

frag den arzt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten